Burda



Alles zur Organisation "Burda"


  • Selbst gemachter Schutz

    Mo., 30.03.2020

    So näht man eine Gesichtsmaske

    Selbstgemachte Masken sind nur sicher, wenn man sie regelmäßig wäscht.

    Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken aus Stoffresten fertigen - so geht's.

  • Innovationskonferenz

    Sa., 18.01.2020

    Viel Kritik an Tech-Riesen auf der DLD-Konferenz

    Die philippinische Journalistin Maria Ressa.

    Bei der Digitalisierung ist oft von Chancen die Rede. Doch die globalen Herausforderungen sind riesig. Hass, Fake News und Radikale in der Politik verdanken ihren Aufstieg auch neuer Technik. Bei der DLD-Konferenz gibt es statt der einstigen Euphorie eine Abrechnung.

  • Holidaycheck siegt vor Gericht

    Do., 14.11.2019

    Gekaufte Fake-Bewertungen auf Reiseportal sind rechtswidrig

    Das Internetportal Holidaycheck setzte sich gegen die Firma Fivestar Marketing durch, die gute Internet-Bewertungen verkauft hatte.

    Fake-Bewertungen im Internet sind ärgerlich - für Online-Shopper ebenso wie für Webportale, deren Ruf leidet. In einem exemplarischen Fall schreitet das Münchner Landgericht ein.

  • Teilzeit-Model

    So., 06.10.2019

    Die Frau aus dem Burda-Katalog

    Brigitte Suchanke-Paul ist vielfach aktiv: Sie kümmert sich um Mops Phoebe, ist Physiotherapeutin für Hunde, spielt Tennis, singt Karaoke und arbeitet nebenher als Model.

    Für Langeweile hat Brigitte Suchanke-Paul keine Zeit. Und das liegt nicht nur daran, dass sich die 40-Jährige um die fünfköpfige Familie und den elfjährigen Mops Phoebe kümmert, ihrer Arbeit nachgeht und zudem noch Haus und Garten in Schuss hält. „Morgen findet mein drittes Foto-Shooting im Auftrag von Hemmers Itex für den Burda-Katalog statt“, freut sich die Gronauerin.

  • Ende der Spannungen?

    Do., 05.09.2019

    Facebook bietet Verlagen bezahlte Video-Partnerschaften an

    Die Beziehungen zwischen Facebook und den Medien sind seit Jahren angespannt.

    Die Beziehungen zwischen Facebook und den Medien sind seit Jahren angespannt. Das Netzwerk ist kaum verzichtbar. Tragfähige Geschäftsmodelle für die Verlage fehlen aber. Ein bezahltes Video-Projekt könnte neue Perspektiven aufzeigen.

  • Karrierenetzwerk

    Di., 13.08.2019

    Xing profitiert weiter von Suche nach Fachkräften

    Xing konnte seinen Umsatz um knapp 18 Prozent steigern.

    Xing hat seinen Umsatz um knapp 18 Prozent steigern können. Das Karrierenetzwerk profitiert unter anderem vom Fachkräftemangel.

  • Ärzteportal

    Mi., 17.07.2019

    Jameda setzt auf Boom bei Online-Sprechstunden

    Auf einem iPad ist das Ärztebewertungsportal Jameda zu sehen ist.

    Telemedizin ist auf dem Vormarsch in Deutschland. So sieht es die Ärzteplattform Jameda und erwartet für die nächsten Jahre eine große Umsatzsteigerung.

  • Burda-Verlag als neuer Partner

    Do., 11.07.2019

    ADAC gibt «Motorwelt» an Burda ab - nur viermal im Jahr

    Die Fassade der Deutschland-Zentrale des ADAC. Der ADAC lässt seine millionenfach gedruckte Zeitschrift «Motorwelt» künftig als Auftragswerk vom Medienkonzern Burda produzieren und vermarkten.

    ADAC-Mitglieder freuen sich seit Jahren, dass ihre Zeitschrift «Motorwelt» jeden Monat ins Haus geliefert wird. Bald ist damit Schluss, denn das Magazin wird komplett neu ausgerichtet und erscheint nicht mehr so oft.

  • Portal Holidaycheck klagt

    Do., 06.06.2019

    Justiz nimmt gekaufte Internet-Bewertungen unter die Lupe

    Top oder Flop? Das für Verbraucher ärgerliche Geschäft mit erfundenen Bewertungen im Internet wird für unehrliche Geschäftsleute künftig womöglich schwieriger.

    «Lage top, Frühstück super» - vor dem Urlaub ist für viele der Blick auf die Hotelbewertung Standard. Doch was, wenn der Gastwirt die gute Note bei einer darauf spezialisierten Bewertungsfirma einfach kauft? Ist das erlaubt?

  • Medien

    Do., 27.09.2018

    Goldene Henne für Otto Waalkes und Gregor Gysi

    Leipzig (dpa) - Die ersten Gewinner der Goldenen Henne 2018 stehen fest. Der Komiker Otto Waalkes erhält den Ehrenpreis in der Kategorie «Lebenswerk», wie der Burda-Verlag mitteilte. Die Goldene Henne in der Kategorie «Politik» geht an Gregor Gysi, den langjährigen Frontmann der Linkspartei. Die Zeitschrift «Super-Illu», der Mitteldeutsche Rundfunk und der Rundfunk Berlin-Brandenburg zeichnen mit dem Preis jedes Jahr Stars aus Sport, Musik und Fernsehen aus. Die Ehrung ist der ostdeutschen Entertainerin Helga «Henne» Hahnemann gewidmet. Die Goldene Henne 2018 wird am Freitagabend in Leipzig vergeben.