Carl Zeiss Jena



Alles zur Organisation "Carl Zeiss Jena"


  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    MSV Duisburg dreht Rückstand und hält Kontakt zur Spitze

    Ein Fußball-Spiel.

    Düsseldorf (dpa) - Dank einer Aufholjagd hat Fußball-Drittligist MSV Duisburg trotz früher Unterzahl bei Schlusslicht Carl Zeiss Jena gewonnen. Der Aufstiegsaspirant siegte am Samstag mit 2:1 (0:1) und hält als Tabellenvierter mit 19 Punkten weiter Kontakt zur Spitzengruppe. Dominik Bock brachte Jena in der 59. Minute in Führung, Moritz Stoppelkamp glich in der Schlussphase aus (75.). In der 86. Minute drehte Vincent Vermeij das Spiel für die Gäste, die seit der vierten Minute mit nur zehn Feldspielern agierten. Duisburgs Linksverteidiger Arne Sicker hatte vor 4627 Zuschauern zu Beginn wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 08.08.2019

    Ferien verhindern gegen BVB erneut Verkaufsschlager im Preußenstadion

    Abzuwarten ist, wer vom BVB im Preußenstadion auflaufen wird: Dortmunds Leonardo Balerdi (v.l.), Marius Wolf, Mats Hummels oder Manuel Akanji?

    Zumindest fünfstellig soll es werden. Auf rund 10 000 Zuschauer hofft Preußen Münster am Samstag beim Testspiel gegen Borussia Dortmund. Allerdings erschweren die Sommerferien wie schon in den beiden ersten Liga-Heimspielen den Verkauf. Und die meisten Besucher dürften wegen des Gastes kommen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 28.07.2019

    Kein Platz für Euphorie beim SC Preußen Münster nach dem Sieg gegen CZ Jena

    Happy Hour: Erst jubelten die Preußen nach dem 1:0 durch Julian Schauerte (2.v.r.), dann erzielte Lucas Cueto noch das 2:0.

    Das liest sich doch gut: Vier Zähler stehen bei den Preußen nach zwei Spieltagen auf der Habenseite. Dem 2:0 gegen Carl Zeiss Jena wohnten immerhin 6009 Besucher bei.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.07.2019

    SC Preußen Münster gegen Carl Zeiss Jena – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: SC Preußen Münster gegen Carl Zeiss Jena – die Einzelkritik

    Die Preußen haben im Heimspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena am Samstag den ersten Saisonsieg gefeiert und offensiv eine starke Vorstellung gezeigt.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.07.2019

    Saisonstart des SCP geglückt – Schauerte und Cueto treffen zum 2:0 über Jena

    Fußball: 3. Liga: Saisonstart des SCP geglückt – Schauerte und Cueto treffen zum 2:0 über Jena

    Der SC Preußen Münster bleibt auch nach dem zweiten Spieltag der 3. Liga ungeschlagen. Das Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena wurde durch Treffer von Julian Schauerte und Lucas Cueto gewonnen. 6009 Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Allerdings verletzte sich Maurice Litka (Oberschenkel) vermutlich schwerer.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.07.2019

    Re-Live: Preußen Münster schlägt Carl Zeiss Jena mit 2:0

    Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster schlägt Carl Zeiss Jena mit 2:0

    Das war ein heißer Tag an der Hammer Straße – nicht nur wegen der Temperaturen. Preußen Münster hat seinen Fans gegen Carl Zeiss Jena im ersten Heimspiel der Saison richtig etwas zu bieten gehabt. Die Höhepunkte der Partie finden Sie in unserem Ticker zum Nachlesen.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 26.07.2019

    Vor dem Heimdebüt gegen Jena: Heinz Mörschel im Videointerview

    Fußball: 3. Liga: Vor dem Heimdebüt gegen Jena: Heinz Mörschel im Videointerview

    Das Heimdebüt für viele der Preußen-Neuzugänge naht. Auch für Heinz Mörschel. Gegen Carl Zeiss Jena hofft der Stürmer auf sein erstes Tor. Im Video-Interview spricht er über sich als "Freigeist" und seine Beziehung zum Publikum. 

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 26.07.2019

    Preußen Münster will im Heimdebüt gegen Jena auch mal flanken

    Heinz Mörschel (r.) hofft auf sein erstes Ligator für Preußen.

    Wo die Preußen stehen, wissen sie immer noch nicht richtig. Mithalten können sie, das zeigte das 1:1 beim TSV 1860 München zumindest in Ansätzen. Im ersten Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena ist der Druck aber am Samstag ungleich größer.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 25.07.2019

    Preußen Münster lockt trotz Hitze und Ferien

    Ein Zuschauer-Highlight der vergangenen Spielzeit: Das Gastspiel der Münchener Löwen in Münster.

    Die dritte Liga boomt – sagt zumindest der DFB, der am ersten Spieltag der neuen Spielzeit mit allen verfügbaren Mitteln an der Zuschauerschraube gedreht hat. Jetzt steht Spieltag zwei bevor – unter anderem mit der Heimpremiere des SC Preußen Münster. Doch Hitze und Ferien dämpfen die Erwartungen.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 04.07.2019

    Jung und längerfristig gebunden – der Preußen-Kader unter der Lupe

    Zweitbester Torjäger und seit fünf Jahre Preuße: Philipp Hoffmann (r.) hat in Münster Spuren hinterlassen.

    Bis auf einen Posten steht der Kader, mit dem Preußen Münster in die neunte Drittliga-Spielzeit geht. Grund genug, ihn mal genau unter die Lupe zu nehmen. Wer ist der Erfahrenste, der Größte, der Treffsicherste, der Teuerste?