Coca-Cola



Alles zur Organisation "Coca-Cola"


  • Naturerlebnis

    Do., 20.06.2019

    Colorado in Rot, Schwarz und Gelb

    Naturerlebnis: Colorado in Rot, Schwarz und Gelb

    Rote Felsen, schwarze Schluchten, gelbe Dünen: Der Südwesten von Colorado in den USA geizt nicht mit Farben. In drei Nationalparks kommen Besucher der Berglandschaft auf verschiedene Weise nahe. Wild und ungezähmt bleibt die Natur aber fast überall.

  • Aufregung um gefälschtes Werbeplakat

    Mi., 05.12.2018

    Warum die AfD jetzt gegen Coca-Cola wettert

    Aufregung um gefälschtes Werbeplakat: Warum die AfD jetzt gegen Coca-Cola wettert

    Ein Coca-Cola-Plakat in Berlin macht Stimmung gegen die AfD. Es stellt sich heraus, dass es gefälscht ist. Einige AfD-Anhänger wollen jetzt trotzdem nur noch Pepsi trinken. Auslöser des Getränke-Boykotts ist ein Tweet.

  • Wechselbörse

    Fr., 31.08.2018

    Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019

    Dortmund verpflichtete Axel Witsel von Tianjin Quanjian.

    Berlin (dpa) - Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019 in der Übersicht:

  • Spielpraxis sammeln

    Sa., 16.12.2017

    Schalke leiht Verteidiger Coke an UD Levante aus

    Coke wurde an UD Levante ausgeliehen.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 leiht Verteidiger Coke bis zum Ende der laufenden Saison an den spanischen Erstligisten UD Levante aus.

  • Fußball

    Sa., 16.12.2017

    Schalke leiht Verteidiger Coke an UD Levante aus

    Schalkes Coke steht auf dem Platz.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 leiht Verteidiger Coke bis zum Ende der laufenden Saison an den spanischen Erstligisten UD Levante aus. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Samstag mit. Der 30 Jahre alte Spanier solle beim Tabellen-15. der Primera Division Spielpraxis sammeln, hieß es in der Mitteilung. Der Leihvertrag beginnt am 1. Januar 2018 und läuft bis zum 30. Juni 2018. Cokes Kontrakt auf Schalke ist bis zum 30. Juni 2019 datiert.

  • Knieverletzung

    Di., 26.09.2017

    Schalkes Coke fällt erneut wochenlang aus

    Muss erneut lange aussetzen: Schalkes Coke.

    Gelsenkirchen (dpa) - Defensivspieler Coke vom FC Schalke 04 bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Wie der Bundesligist mitteilte, fällt der 30 Jahre alte Spanier wegen einer Knieverletzung erneut wochenlang aus.

  • Bundesliga-Serie: FC Schalke 04

    Mi., 16.08.2017

    Es kann nur besser werden

    Umschwärmter Hoffnungsträger: Leon Goretzka scheint dem FC Schalke 04 erhalten zu bleiben – obwohl der große FC Bayern längst seine Fühler ausgestreckt hat.

    Die Zeiten werden ruhiger in Gelsenkirchen. Sprach man vor wenigen Jahren noch vom FC Schalke 04 als der möglichen „dritten Kraft“ in der Bundesliga, sind die Erwartungen und Hoffnungen kleiner, die Befürchtungen aber größer geworden. Vor allem nach dem zehnten Tabellenplatz zum Abschluss der vergangenen Spielzeit. Spätestens damit hatten Sportvorstand Christian Heidel und Trainer Markus Weinzierl jegliche vereinsimmanente Euphorie versenkt.

  • Fußball

    Fr., 05.05.2017

    Freiburg schielt gegen Schalke Richtung Europa

    Christian Streich.

    Nach der 0:3-Pleite bei Schlusslicht Darmstadt 98 will der SC Freiburg gegen Schalke zurück in die Erfolgsspur. In der Abwehr plagen die Breisgauer zwar Personalsorgen, dafür lässt die Offensive mit dem wieder gesunden Vincenzo Grifo auf einen Heimsieg hoffen.

  • Ewige Berg- und Talfahrt

    Mo., 17.04.2017

    Schalke in der Krise: Verein und Fans verzweifeln

    Enttäuschung bei Schalkes Guido Burgstaller nach der 1:2-Niederlage in Darmstadt.

    In nur wenigen Tagen droht Schalke 04 alle verbliebenen Ziele dieser Saison zu verspielen. In der Europa League steht der Club vor dem Aus, in der Bundesliga verliert das Team sogar beim Tabellenletzten.

  • Später 2:1-Sieg gegen Schalke

    So., 16.04.2017

    Darmstadt verhindert vorzeitigen Abstieg mit Last-Minute-Tor

    Darmstadt wehrte sich erfolgreich gegen den vorzeitigen Abstieg und besiegte Schalke mit 2:1. 

    Schalke hat sich vier Tage vor dem Europa-League-Rückspiel in Amsterdam kräftig blamiert und erstmals eine Bundesliga-Niederlage in Darmstadt eingesteckt. In der Nachspielzeit wurde der Kampf des designierten Absteigers mit dem dritten Rückrundensieg belohnt.