DB Netz



Alles zur Organisation "DB Netz"


  • Nächtliche Baumaßnahmen

    Mo., 11.05.2020

    RB 65: Kein Halt am Zentrum Nord

    Nächtliche Baumaßnahmen: RB 65: Kein Halt am Zentrum Nord

    Wer am Sonntagabend (17. Mai) mit der RB 65 unterwegs ist, muss sich auf Veränderungen einstellen. Der Halt am Zentrum Nord in Münster entfällt wegen Bauarbeiten.

  • Umwelt

    Di., 04.02.2020

    Bahn baut Lärmschutzwände an Güterstrecke im Ruhrgebiet

    Seit Jahren kämpfen Anwohner vor Gericht um Lärmschutz an einer Bahnstrecke im Ruhrgebiet. Nun passiert was - allerdings haben die Baumaßnahmen laut Bahn nichts mit der Klage zu tun.

  • Aufgabe unbeschrankter Bahnübergänge

    Do., 30.01.2020

    Realisierung nicht vor 2024

    Ein Zug der Eurobahn nähert sich auf der Strecke Münster-Warendorf einem unbeschrankten Bahnübergang neben der Bundesstraße B64 nahe Raestrup.

    Mit einem eigentlich sehr alten Thema, der Schließung unbeschrankter Bahnübergänge zwischen Müssingen und Allendorf sowie dem Neubau einer BÜSTRA in Neuwarendorf hat sich am Donnerstagabend der Rat der Stadt Warendorf beschäftigt. Ein Mitarbeiter der DB Netz AG stellte unter anderem einen groben Terminplan vor.

  • Bahndammsanierung steht bevor

    Do., 12.12.2019

    Baustellen sind sichtbar

    Die Baustelle in der nähe des Hofes Stilling wird gerade eingerichtet. Dort wird das Material angeliefert und auf Schienenfahrzeuge umgeladen. die Lkws kommen über eine Stahlplatten-Straße.

    1,9 Kilometer Bahndamm werden ab 6. Januar 2020 zwischen Ascheberg und Davensberg saniert. Zwei Baustellenplätze werden am Rand eingerichtet.

  • It's a match

    Fr., 06.12.2019

    So klappt Jobsharing in der Praxis

    Catherine-Marie Koffnit (l) und Carola Garbe sind ein gemeinsames Führungsduo bei der DB Netz AG.

    Die 40-Stunden-Woche passt immer weniger in die Lebenskonzepte der Menschen. Jobsharing ist ein Modell, um das aufzufangen. Drei Tandems erzählen, worauf es bei Planung und Umsetzung ankommt.

  • Forderungen der CDU Steinfurt

    Mi., 27.11.2019

    Volldampf für Ausbau der Strecke Münster-Enschede

    Der Ausbau der Bahnstrecke Münster-Enschede muss nach Ansicht der CDU-Fraktion höchste Priorität haben. Sie hat jetzt einen Antrag an die Bürgermeisterin formuliert. Halbstundentakt und Elektrifizierung sind dabei zwei wichtige Maßnahmen.

    Halbstundentakt, elektrifizierte Züge, komfortablere Bahnsteige, billigere und einheitliche Tarife sowie Unterführungen statt Übergänge – die CDU-Ratsfraktion hat ein ganzes Bündel von Maßnahmen zusammengetragen, um noch mehr Menschen entlang der Bahnstrecke Münster-Enschede zum Umstieg vom Auto auf die Regionalbahn zu bewegen. Ob und wann sie allerdings umgesetzt werden, das soll die Bürgermeisterin in Gesprächen mit den zuständigen Behörden klären.

  • „Runder Tisch“ zum Thema Bahnsteiganhebung

    So., 17.11.2019

    Bund stellt Fördermittel in Aussicht

    Schon lange wird die Anhebung der Bahnsteige in Drensteinfurt gefordert.

    Wann endlich wird der barrierefreie Einstieg in die Züge am Drensteinfurter Bahnhof möglich? Ein Spitzengespräch mit mehreren Verantwortlichen zu diesem Thema hat jetzt im Düsseldorfer Landtag stattgefunden. Und die Ergebnisse lassen hoffen.

  • Bahnstrecke Warendorf - Telgte - Münster

    Mo., 28.10.2019

    Verspätungen reduzieren

    Die Grünen können sich vorstellen, dass in Raestrup ein Ausweichgleis eingerichtet wird. So sollen die Verspätungen des RB 67 reduziert werden.

    Häufig kommt es auf der Bahnstrecke zwischen Warendorf und Telgte zu Verspätungen. Eine halbe Stunde ist keine Seltenheit. Für die Grünen liegt das an fehlenden Ausweichgleisen für den Begegnungsverkehr. In Raestrup können sie sich ein solches vorstellen.

  • Einschränkungen auf Strecke Münster-Osnabrück

    Fr., 11.10.2019

    Bauarbeiten: Bahnpendler müssen auf den Bus umsteigen

    Die Eurobahn weist auf Zugausfälle ab dem 14. Oktober hin. 

    Von Montag, 14. Oktober, bis 28. Oktober kommt es zu Zugausfällen auf der Strecke RB 66 von Münster nach Osnabrück in beiden Fahrtrichtungen. Darauf macht das Unternehmen Keolis, deren Tochter Eurobahn Züge auf dieser Strecke einsetzt, aufmerksam.

  • Verkehr

    Do., 13.06.2019

    Die Bahn baut: Streckensperrungen in den Sommerferien

    Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.

    Mit der Vollsperrung der Hauptstrecke Duisburg-Essen während der Schulferien hat die Bahn 2018 schon gute Erfahrungen gemacht. In den Sommerferien steht die dritte und vorerst letzte lange Sperrung an: Fast sechseinhalb Wochen lang gelten dann andere Fahrpläne.