DB Netz



Alles zur Organisation "DB Netz"


  • Verkehr

    Do., 13.06.2019

    Die Bahn baut: Streckensperrungen in den Sommerferien

    Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.

    Mit der Vollsperrung der Hauptstrecke Duisburg-Essen während der Schulferien hat die Bahn 2018 schon gute Erfahrungen gemacht. In den Sommerferien steht die dritte und vorerst letzte lange Sperrung an: Fast sechseinhalb Wochen lang gelten dann andere Fahrpläne.

  • Sperrung der Strecke Münster-Lünen

    Fr., 05.04.2019

    30 Millionen Euro für Bahndammsanierung

    Sperrung der Strecke Münster-Lünen: 30 Millionen Euro für Bahndammsanierung

    Risse im Bahndamm stellen Bahnfahrer im Münsterland auf die Geduldsprobe. Um das Problem zu lösen, muss der Streckenabschnitt zwischen Davensberg und Lünen mehrere Monate lang gesperrt werden. Jetzt hat die Bahn die Reparaturpläne vorgestellt.

  • Verkehr

    Mo., 18.03.2019

    Bahnstrecke Hamburg-Westerland wird saniert

    Husum (dpa) - Die Bahnstrecke Hamburg-Westerland wird aufwendig saniert und modernisiert. Insgesamt 160 Millionen Euro will die Deutsche Bahn dafür in den kommenden vier Jahren investieren, sagte Michael Körber von der Tochtergesellschaft DB Netz. Hintergrund sind Zugausfälle und Verspätungen auf der Strecke, die seit langem die Reisenden verärgern.

  • Auszeichnungen

    Di., 05.03.2019

    Deutsche Bahn: Schrott-Orden für verspäteten Bahnhofsbau

    Der Orden "Pannekopp des Jahres" steht 2014 in Dortmund auf einer Bühne.

    Dortmund (dpa/lnw) - Für eine Stadt mit S-Bahn-Linie, aber vorerst ohne Haltestelle, bekommt die Deutsche Bahn den bitterbösen Karnevalsorden «Pannekopp» aus Stahlschrott verliehen. Dank der Bahntochter DB Netz AG fahre ab Ende des Jahres ein «Geisterzug ohne Halt» durch die Stadt Herten im nördlichen Ruhrgebiet. Trotz langer Planungszeiten für die S-Bahn 9 von Essen über Herten nach Recklinghausen sei es nicht gelungen in Herten einen Bahnhof für die Linie zu bauen. «Es wird also erstmal gefahren, aber nicht gebaut und schon gar nicht gehalten», teilten die Macher des Ruhrpott-Karnevals «Geierabend» am Dienstag mit.

  • Eisenbahntunnel Lengerich

    Di., 23.10.2018

    581 Meter unter der Lupe

    Gleichsam jeder Zentimeter der 581 Meter langen Tunnelröhre wird von den Experten begutachtet.

    Harte Arbeit an einem tristen Ort: Die DB Netz Instandhaltung hat den Lengericher Tunnel umfangreich inspiziert. Eine groß angelegte Aktion mit schwerem Gerät. Die WN haben die Fachleute der Bahn exklusiv bei ihrer nächtlichen Arbeit begleitet.

  • NWL-Sprecher Uli Beele zur Situation und Zukunft des RB 50

    Mo., 15.10.2018

    Streckenschäden sind die Ursache

    So soll es sein: In Capelle begegnen sich die Eurobahnen nach Münster und Dortmund. Wegen Schäden an der Strecke war das zuletzt oft nicht der Fall. Uli Beele vom Nahverkehr Westfalen-Lippe beantwortet Fragen zur Lage.

    Der schlechte Nahverkehrsservice auf der Strecke Münster - Dortmund sorgt für viel Gesprächsstoff im Dorf und Frust bei den Pendlern. Verantwortlich ist der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Bei Pressesprecher Uli Beele fragte WN-Redakteur Theo Heitbaum wegen der unzumutbaren Zustände rund um den RB 50 nach.

  • NWL-Sprecher Uli Beele zur Situation und Zukunft des RB 50

    Fr., 12.10.2018

    Streckenschäden sind die Ursache

    Planmäßige Vorbeifahrt in Capelle - das ist die Ausnahme.

    Der schlechte Nahverkehrsservice auf der Strecke Münster - Dortmund sorgt für viel Gesprächsstoff im Dorf und Frust bei den Pendlern. Verantwortlich ist der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Bei Pressesprecher Uli Beele fragte WN-Redakteur Theo Heitbaum wegen der unzumutbaren Zustände rund um den RB 50 der Eurobahn nach.

  • Probleme nach Bauarbeiten

    Do., 02.08.2018

    Störung an Bahnübergang: Schranke bleibt unten

    Probleme nach Bauarbeiten: Störung an Bahnübergang: Schranke bleibt unten

    (Aktualisiert: 15.42 Uhr) Ein knappes halbes Jahr fuhr die Baumbergebahn nicht mehr. Der Grund: geplante Bauarbeiten. Seit Mittwoch soll die Bahn wieder rollen - doch technische Probleme verhindern dies. So auch am Donnerstagmorgen, die Schranken an der Weseler Straße verweigerten ihren Dienst.

  • Angeblich unrentable Strecken

    Fr., 27.07.2018

    Flixtrain sieht sich bei Trassenvergabe benachteiligt

    Ein Flixtrain fährt in den Hamburger Hauptbahnhof ein.

    Berlin (dpa) - Der private Verkehrsanbieter Flixmobility sieht sich bei der Trassenvergabe für Fernzüge durch die Netzgesellschaft der Deutschen Bahn benachteiligt.

  • Bürgermeisterin soll sich um Schallschutz kümmern

    Do., 12.07.2018

    Rauschen bald Hochgeschwindigkeitszüge durch Velpe ?

     

    Rauschen bald Hochgeschwindigkeitszüge durch Velpe ? Das könnte nach Darstellung der Westerkappelner CDU in Zukunft der Fall sein. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer soll sich deshalb bei der Bahn um Schallschutz kümmern.