DEL



Alles zur Organisation "DEL"


  • Eishockey

    Do., 22.10.2020

    DEL-Auftakt trotz Testturnier ungewiss

    Die Deutsche Eishockey Liga nimmt mit einem Testturnier den Spielbetrieb wieder auf.

    Mit einem Testturnier meldet sich die Deutsche Eishockey Liga zurück. Aber: Sechs Teams verzichten, der Saisonstart bleibt weiter fraglich. «Ohne konkrete Perspektive» mache es keinen Sinn die prekäre wirtschaftliche Situation zu verschärfen, sagt Augsburgs Sigl.

  • Corona-Pandemie

    Do., 22.10.2020

    Bis zu 60 Prozent Gehaltsverzicht bei Kölner Haien

    Bei den Kölner Haien wird aufgrund der Corona-Pandemie gespart.

    Köln (dpa) - Team und Personal unterstützen den achtmaligen deutschen Eishockey-Meister Kölner Haie in der wirtschaftlichen Not aufgrund der Corona-Pandemie mit einem Gehaltsverzicht von «bis zu 60 Prozent.

  • Eishockey

    Do., 22.10.2020

    Kölner Haie: Bis zu 60 Prozent Gehaltsverzicht

    Ein Spieler spielt einen Puck.

    Köln (dpa) - Team und Personal unterstützen den achtmaligen deutschen Eishockey-Meister Kölner Haie in der wirtschaftlichen Not aufgrund der Corona-Pandemie mit einem Gehaltsverzicht von «bis zu 60 Prozent. Die Spieler zeigen eine außergewöhnliche Bereitschaft, durch einen massiven Gehaltsverzicht ihren Beitrag zu leisten», hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung auf der Club-Website.

  • Deutsche Eishockey Liga

    Mi., 21.10.2020

    DEL-Chef: Kalkulation mit Geisterspielen «alternativlos»

    Stellt sich auch auf einen Spielbetrieb vor leeren Rängen ein: DEL-Geschäftsführer (Gernot Tripcke.

    Neuss (dpa) - Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) stellt sich auch auf einen Spielbetrieb vor leeren Rängen ein.

  • Eishockey

    Mi., 21.10.2020

    Kölner Haie verleihen Müller bis Saisonstart nach Kassel

    Ein Spieler spielt einen Puck.

    Köln (dpa) - Die Kölner Haie verleihen auch Marcel Müller bis zum Saisonstart an die Kassel Huskies. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Mittwoch mitteilte, nimmt der 32-Jährige bei den Nordhessen am Trainings- und Vorbereitungsbetrieb teil. Er soll zusammen mit Haie-Kapitän Moritz Müller, der bereits in der Vorwoche ebenfalls auf Leihbasis zum Club aus der DEL2 gewechselt war, zum offiziellen Trainingsstart der Kölner Haie zurückkehren.

  • DEL

    Do., 15.10.2020

    Wegen Corona: Routinier Schütz vorerst in DEL2

    Läuft vorerst wieder für sein Jugendteam EV Landshut in der DEL2 auf: Felix Schütz.

    Landshut (dpa) – Der Olympiazweite Felix Schütz läuft wegen des verschobenen Saisonstarts in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst wieder für sein Jugendteam EV Landshut in der DEL2 auf.

  • DEL

    Mi., 14.10.2020

    Kölner Haie verleihen Müller bis Saisonstart an Huskies

    Geht auf Leihbasis zu den Kassel Huskies: Moritz Müller von den Kölner Haien.

    Köln (dpa) - Die Kölner Haie haben Moritz Müller bis zum Saisonstart verliehen. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, wird der 33-Jährige bei den Kassel Huskies aus der DEL2 am Trainings- und Vorbereitungsbetrieb teilnehmen.

  • Eishockey

    Mi., 14.10.2020

    Kölner Haie verleihen Müller bis Saisonstart nach Kassel

    Köln (dpa) - Die Kölner Haie haben Moritz Müller bis zum Saisonstart verliehen. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Mittwoch mitteilte, wird der 33-Jährige bei den Kassel Huskies aus der DEL2 am Trainings- und Vorbereitungsbetrieb teilnehmen. Mit Beginn des offiziellen Trainingsbetriebs in Köln soll er zurückkehren. «Ich danke den Kassel Huskies für die Möglichkeit, mich für den Saisonstart in Köln sowie den Deutschland Cup fit zu halten», sagt Routinier Müller, der bisher bei 864 DEL-Partien zum Einsatz kam.

  • DEL

    Di., 13.10.2020

    OP und wochenlange Pause für Adler-Stürmer Stützle

    Fällt länger aus: Adler-Youngster Tim Stützle.

    Mannheim (dpa) - Tim Stützle vom achtmaligen deutschen Eishockey-Meister Adler Mannheim muss auf seinem angestrebten Weg in die NHL einen schweren Rückschlag verkraften.

  • Corona-Krise

    Do., 08.10.2020

    DEL-Chef Tripcke klagt über Konjunkturpaket: «Frustrierend»

    Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga: Gernot Tripcke.

    Berlin (dpa) - DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke hat in Bezug auf das von der Politik beschlossene 200-Millionen-Euro-Konjunkturpaket zu hohe Hürden beklagt.