DFB-Auswahl



Alles zur Organisation "DFB-Auswahl"


  • EM-Qualifikation

    So., 13.10.2019

    Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs

    Ilkay Gündogan (M) feiert seinen Treffer mit Joshua Kimmich (r) und Luca Waldschmidt (l).

    Die deutsche Nationalmannschaft macht sich in Estland selbst das Leben schwer. In Unterzahl muss das Team von Joachim Löw hart arbeiten, ehe Doppelpacker Ilkay Gündogan für die Erlösung sorgt.

  • Bundestrainer-Bekenntnis

    So., 13.10.2019

    Löw wollte Gnabry schon zur WM 2014 mitnehmen

    Hält große Stücke auf Serge Gnabry: Joachim Löw.

    Tallinn (dpa) - Joachim Löw hat verraten, dass er den gerade immer stärker aufspielenden Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry schon vor fünf Jahren für die Weltmeisterschaft in Brasilien nominieren wollte.

  • 959. DFB-Länderspiel

    Sa., 12.10.2019

    Vor 80 Jahren zuletzt in Estland - Gnabrys Topquote

    Hat bei der Nationalmannschaft oft Grund zum Jubel: Serge Gnabry.

    Tallinn (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Tallinn gegen Estland ihr insgesamt 959. Länderspiel.

  • Nach Rücktritt

    Fr., 11.10.2019

    Keine Pause: Schweinsteiger wird ARD-Experte

    Wird TV-Experte: Bastian Schweinsteiger.

    Bastian Schweinsteiger und sein Kumpel Lukas Podolski lieferten nach dem WM-Triumph 2014 als Spieler ein legendäres Interview ab. Nun wechselt Schweinsteiger die Seite. Als ARD-Experte wird er ab 2020 Leistungen beurteilen.

  • Fußball: Talent bei DFB-Lehrgang

    Do., 10.10.2019

    Nachwuchsfußballer Mats Feckler für Deutschland?

    Will auch die Nachwuchs-Bundestrainer von seinem Können überzeugen: der Herberner Mats Feckler.

    Für Mats Feckler läuft es sportlich gerade richtig rund. Das 14-jährige Fußballtalent aus Herbern, Nachwuchsverteidiger bei Borussia Dortmund, hat Post vom DFB erhalten. Nun absolviert er einen Lehrgang mit der U 15-Nationalmannschaft in Thüringen.

  • Testspiel in Dortmund

    Mi., 09.10.2019

    Löws Notelf verblüfft und bricht ein: 2:2 gegen Argentinien

    Die DFB-Elf kam gegen Argentinien nicht über ein 2:2 hinaus.

    Die nach etlichen Ausfällen neuformierte DFB-Elf verspielt gegen Argentinien eine 2:0-Führung und kommt nicht über ein 2:2 hinaus. Den überfallartigen Konterfußball kann die Mannschaft von Joachim Löw nur eine Stunde durchhalten.

  • Hintergrund

    Di., 08.10.2019

    Notizen zum Länderspiel gegen Argentinien

    Für Joachim Löw ist das Freundschaftsspiel gegen Argentinien die 178. Partie in seiner mehr als 13-jährigen Amtszeit.

    Dortmund (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Notizen zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien zusammengestellt.

  • Fußball

    Mo., 07.10.2019

    Hummels-Comeback keine Option für Löw: BVB-Duo macht Werbung

    Mats Hummels dehnt sich.

    Dortmund (dpa/lnw) - Trotz des aktuellen Personalnotstandes ist für Bundestrainer Joachim Löw ein Comeback von Mats Hummels in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aktuell keine Option. «An ihn habe ich nicht gedacht», sagte Löw am Montag bei der Ankunft in Dortmund hinsichtlich einer Nachnominierung nach dem Ausfall des an der Schulter verletzten Gladbachers Matthias Ginter.

  • BVB-Duo macht Werbung

    Mo., 07.10.2019

    Hummels-Comeback weiter keine Option für Löw

    Eine Rückkehr ins DFB-Team von Mats Hummels wird vom Bundestrainer nichteinmal erwogen.

    Dortmund (dpa) - Trotz des aktuellen Personalnotstandes ist für Bundestrainer Joachim Löw ein Comeback von Mats Hummels in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aktuell keine Option.

  • Keine Kritik an Löw

    Fr., 04.10.2019

    Gündogan fühlt sich in DFB-Team unterschätzt

    Fühlt sich im DFB-Team unterschätzt: Nationalspieler Ilkay Gündogan.

    Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan fühlt sich in der DFB-Auswahl aus eigener Sicht ein wenig unterschätzt.