DFB-Elf



Alles zur Organisation "DFB-Elf"


  • Frauen-Fußball

    Di., 14.05.2019

    Fußballerinnen mit frechem Video - Popp führt WM-Kader an

    Bangt um ihre Stammtorhüterin: Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

    Bundestrainerin Voss-Tecklenburg verbreitet bei der Bekanntgabe ihres WM-Kaders Vorfreude. Allerdings gibt es eine schlechte Nachricht. Torhüterin Schult geht angeschlagen in die finale Vorbereitung für das Turnier in Frankreich. Ein Werbe-Video sorgt für Aufsehen.

  • Erstmals seit 2011

    Mi., 08.05.2019

    Kein deutscher Spieler im Königsklassen-Endspiel

    Erstmals seit 2011: Kein deutscher Spieler im Königsklassen-Endspiel

    Liverpool (dpa) - Nach dem Ausscheiden von Marc-André ter Stegen mit dem FC Barcelona wird erstmals seit 2011 kein deutscher Profi im Finale der Champions League spielen.

  • FSV Mainz

    Mi., 01.05.2019

    Ehemaliger Nationaltorwart Adler beendet seine Karriere

    Beebdet zum Saisonende offiziell seine Karriere als Fußball-Profi: René Adler.

    René Adler war auf dem Weg zur nächsten langjährigen Nummer eins im Nationalteam. Doch immer wieder warfen ihn Verletzungen zurück. Sein Ende als Profi verbindet der Schlussmann mit Selbstkritik.

  • Testspiel gegen Japan

    Mi., 10.04.2019

    Trotz Patzer: Bundestrainerin will keine Torhüter-Diskussion

    Die Spielerinnen des DFB-Teams gehen enttäuscht nach dem 2:2 gegen Japan über den Platz.

    Zwei dicke Patzer von Stammtorhüterin Almuth Schult verhindern den dritten Sieg der DFB-Elf unter Martina Voss-Tecklenburg. Die Trainerin stärkt Schult nach dem 2:2 gegen Japan den Rücken. Ein Freifahrtsschein, als Nummer eins in die WM zu gehen, ist es nicht.

  • Test gegen Japan

    Di., 09.04.2019

    DFB-Elf nur mit Remis beim Heimdebüt von Voss-Tecklenburg

    DFB-Akteurin Dzsenifer Marozsan (2.v.l) sieht sich der japanischen Abwehr gegenüber.

    Die DFB-Frauen verpassen bei der Länderspiel-Heimpremiere von Voss-Tecklenburg einen Sieg durch zwei Fehler von Torfrau Schult. Das 2:2 im Test gegen Japan offenbarte einige Schwächen im deutschen Spiel auf dem Weg zur WM.

  • Sieg in Amsterdam

    Mo., 25.03.2019

    Löw-Plan klappt: Next Generation bringt «PS auf die Straße»

    Bundestrainer Joachim Löw und Torschütze Serge Gnabry.

    Ein Spiel kann im Fußball viel verändern. Die leuchtende Zukunft der verjüngten DFB-Elf um die funkelnden Offensivsterne Sané und Gnabry verdrängt die Düsternis des WM-Jahres. Löws Strategie geht in Holland mit «Spielglück» auf. Das 3:2 beantwortet etliche Grundsatzfragen.

  • Überragender DFB-Keeper

    Mo., 25.03.2019

    Neuer nach Topleistung: «Geht nicht um Marc oder mich»

    Happy: DFB-Keeper Manuel Neuer (l) feiert mit Joshua Kimmich den Sieg gegen die Niederlande.

    Manuel Neuer mag den Wirbel um seinen Status als Nummer 1 im deutschen Tor nicht verstehen. Die gute Leistung in Holland entspricht seinem Anspruch. Bundestrainer Löw und DFB-Direktor Bierhoff freuen sich äußerlich mehr als der Kapitän selbst.

  • EM-Qualifikation

    Mo., 25.03.2019

    Das «Spielglück» ist bei der DFB-Elf zurück - Löw happy

    Nico Schulz (r) jubelt über seinen Last-Minute-Treffer gegen die Niederlande.

    Im achten Länderspiel nach der WM glückt dem Bundestrainer mit dem radikal verjüngten Nationalteam einer seiner bedeutendsten Siege. Das 3:2 in Holland verschafft Ruhe und tut auch «der Seele gut».

  • EM-Qualifikation

    So., 24.03.2019

    Traumstart: Löws Youngster feiern großen Sieg in Holland

    Nico Schulz (l) feiert seinen Siegtreffer in Amsterdam.

    Vor dem Spiel wäre Bundestrainer Joachim Löw wohl mit einem Remis zufrieden gewesen. Doch dann drehten Leroy Sané, Serge Gnabry & Co. gegen Oranje groß auf. Dem 2:0 folgte zwar das zwischenzeitliche 2:2 - am Ende aber traf ein Abwehrspieler zum umjubelten Sieg.

  • EM-Qualifikation

    So., 24.03.2019

    Sieg gegen die Niederlande: Die DFB-Elf in der Einzelkritik

    Zeigte in Amsterdam eine starke Leistung: DFB-Keeper Manuel Neuer.

    Amsterdam (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem 3:2 (2:0)-Erfolg in den Niederlanden in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 gestartet.