DGB



Alles zur Organisation "DGB"


  • Kommission legt Vorschlag vor

    So., 28.06.2020

    Wirtschaft und Gewerkschaften streiten über Mindestlohn

    Was ist Arbeit wert? Und welche Bezahlung gefährdet Beschäftigung? Die Mindestlohnkommission legt einen Vorschlag zur die Höhe des gesetzlichen Mindestlohns vor.

    Wie viel Stundenlohn soll Arbeitnehmern in Deutschland ab 2021 mindestens zustehen - die dazu am Dienstag anstehende Entscheidung der Mindestlohnkommission aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern wird mit Spannung erwartet.

  • Gewerkschaften

    Mi., 24.06.2020

    Gewerkschaft: Pakete für Tönnies-Arbeiter in Quarantäne

    Rheda-Wiedenbrück (dpa/lnw) - Die Gewerkschaften in Ostwestfalen-Lippe rufen Bürger dazu auf, Pakete für unter Quarantäne stehende Mitarbeiter von Tönnies zusammenzustellen. Damit solle Solidarität gezeigt werden, teilte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Ostwestfalen-Lippe am Mittwoch mit. Die Pakete könnten mit Snacks, Getränken und Unterhaltungsmaterial gefüllt werden. «Gerne kann auch eine Karte mit einer persönlichen Botschaft, die Mut macht und Solidarität zum Ausdruck bringt, in das Päckchen gelegt werden», hieß es in einer Mitteilung des DGB. Bürger können ihre Pakete am Freitag beim DGB-Beratungsbüro «Faire Mobilität» in Rheda-Wiedenbrück abgeben. Die Pakete sollen am Wochenende verteilt werden.

  • Corona-Auswirkungen

    Di., 23.06.2020

    Steinmeier und Wirtschaft rufen Betriebe zur Ausbildung auf

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft die Unternehmen in Deutschland auf, auch in der Corona-Krise weiter auszubilden.

    Droht in der Corona-Pandemie ein Ausbildungsdesaster? Die Befürchtung besteht. Denn viele Betriebe, die bislang ausgebildet haben, sind jetzt in Schwierigkeiten. Das hat auch den Bundespräsidenten auf den Plan gerufen.

  • Was geschah am ...

    Mo., 22.06.2020

    Kalenderblatt 2020: 23. Juni

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juni 2020:

  • Zeitkonten, Gleitzeit & Co.

    Di., 16.06.2020

    Wo Beschäftigte im Arbeitsvertrag Minusstunden-Infos finden

    Vereinbarungen zu sogenannten Minusstunden im Job finden Arbeitnehmer in ihrem Arbeitsvertrag oft eher unter Stichworten wie Gleitzeit oder Vertrauensarbeitszeit.

    In der Corona-Krise haben unter anderem Studierende in Nebenjobs weniger zu tun. Aber wann sind Minusstunden überhaupt zulässig? Und was gilt, wenn die Minusstunden wieder abgearbeitet werden sollen?

  • Domino-Effekt

    Mo., 15.06.2020

    Wie Teilzeit für Väter zur Normalität werden kann

    Nur wenige Väter arbeiten in Deutschland in Teilzeit. Viele fürchten einen Karriereknick, wenn sie nach der Elternzeit nicht Vollzeit zurückkehren.

    Viele Väter wünschen sich Zeit für ihre Kinder. In der Realität tun sie sich damit schwer. Nicht einmal die Hälfte geht in Elternzeit, wenige arbeiten in Teilzeit. Wie lässt sich das umkrempeln?

  • FI Nottuln

    So., 07.06.2020

    „Der Kreis Coesfeld bleibt bunt!“

    Rund 250 bis 350 Bürgerinnen und Bürger demonstrierten am Samstag in Dülmen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, mit dabei auch Mitglieder der FI Nottuln, hier zum Beispiel Ulla und Robert Hülsbusch.

    Zusammen mit vielen weiteren Menschen haben Mitglieder der FI Nottuln am Samstag an der Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Dülmen teilgenommen.

  • DGB fordert klares Signal

    Mi., 03.06.2020

    Kleine Schritte auf dem Weg zu Mindestlöhnen in der EU

    Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, hatte gerechte Mindestlöhne für Arbeitnehmer in der EU versprochen.

    Überall in der Europäischen Union sollen Menschen von ihrem Einkommen leben können. Das hat EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen schon vor einem Jahr angekündigt. Vorerst aber wird weiter diskutiert.

  • Alles wie immer?

    Mo., 01.06.2020

    Nach der Elternzeit zurück in den Job

    Am besten besprechen Beschäftigte schon vor ihrer Elternzeit mit der Führungskraft wie die Rückkehr in den Job genau aussehen soll.

    In der Elternzeit sind Mütter und Väter oft weit weg vom Job. Nichtsdestotrotz sollte man ein paar Gedanken an die Arbeit verschwenden - um erfolgreich wieder einzusteigen.

  • Westfleisch-Fall: Schulze Pellengahr schreibt Brief an DGB

    Fr., 22.05.2020

    Landrat wehrt sich gegen heftige Vorwürfe

    Dr. Christian Schulze Pellengahr ist Landrat in Coesfeld.

    Coesfelds Landrat Christian Schulze Pellengahr hat einen offenen Brief an den DGB geschrieben und weist die heftigen Vorwürfe zurück, die die Gewerkschaft gegen ihn erhoben hatte. Ihm wurde vorgeworfen, nicht rigoros genug reagiert zu haben, als im Westfleisch-Werk das Coronavirus ausbrach. Detailliert schildert er, wie die Tage abgelaufen sind und was er wann veranlasst hat.