DJK Dülmen



Alles zur Organisation "DJK Dülmen"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 25.10.2020

    Fortuna: Zäher Kampf zum klaren Sieg

    Mike Mühlberger erzielte zwei Treffer beim 5:2-Erfolg der Fortunen.

    Deutlich besiegte Fortuna Seppenrade den SV Gescher 2. Dabei wird das Ergebnis dem Spielverlauf nicht gerecht.

  • Kreispokal Ahaus/Coesfeld

    Do., 22.10.2020

    Fortuna Seppenrade muss passen

    Gästetrainer Mahmoud Abdul-Latif

    Die Partie von Fortuna Seppenrade beim FC Oeding wurde kurz vor dem Anpfiff gecancelt. Grund ist die zurückliegende Fortuna-Partie gegen die DJK Dülmen.

  • Fußball: Kreispokal-Wettbewerb 20/21

    Di., 04.08.2020

    Schwere Aufgabe für den ASC Schöppingen

    Wem wird Willy Westphal im kommenden Jahr den Kreispokal überreichen? Die Paarungen wurden jetzt ausgelost.

    Der ASC Schöppingen steht am 20. August im Halbfinale des noch nicht beendeten Kreispokal-Wettbewerbs der Saison 19/20. In der ersten Runde des Pokals der Spielzeit 20/21 erwartet den A-Ligisten fünf Wochen später gleich die nächste schwere Aufgabe. Und es gibt weitere reizvolle Vergleiche.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 15.05.2020

    GW Nottuln II stellt drittfairste Mannschaft

    Die einzige rote Karte für GW Nottuln II in der abgelaufenen Saison sah Jonas Goßling (3.v.r.) am 13. Oktober bei der 1:4-Niederlage im Heimspiel gegen den SuS Legden.

    Die abgebrochene Fußball-Saison 2019/20 war mehr als ungewöhnlich für alle Beteiligten. Dennoch gab es auch in der verkürzten Serie einige spannende Zahlen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Mo., 16.09.2019

    Fortuna Seppenrade verliert erstmals

    Mahmoud Abdul-Latif, Trainer von Fortuna Seppenrade, sah beim 0:2 bei der DJK Dülmen eine „indiskutable Leistung“ der Gäste, die ihre erste Liga-Niederlage hinnehmen mussten.

    Fortuna Seppenrade musste mit dem 0:2 (0:1) bei der DJK Dülmen seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Trainer Mahmoud Abdul-Latif fand für den Auftritt seiner Mannschaft deutliche Worte.

  • Fußball: Bezirksliga A-Junioren

    Fr., 06.09.2019

    VfL Senden und SV Herbern stehen vor Saisonauftakt

    Geht wieder auf Torejagd: Sendens Niklas Castelle (l.), mit 40 Treffern 2018/19 Torschützenkönig der A-Junioren-Bezirksliga 1.

    Ab Sonntag rollt wieder der Ball in der überkreislichen Jugendliga. Der VfL Senden will erneut oben angreifen, der SV Herbern hält sich hinsichtlich des Saisonziels noch bedeckt.

  • Tennis: Damen 40

    Do., 11.07.2019

    Perfekter Abschluss für BTV

    Die Damen 40 des BTV haben allen Grund zur Freude: Sie sind nach dem Sieg über den ärgsten Konkurrenten DJK Dülmen 2 Meister und steigen in die Bezirksklasse auf.

    Die DJK Dülmen 2 und die Damen 40 des BTV lieferten sich ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen. Und dann gab es ein richtiges „Aufstiegsfinale“.

  • Fußball: Horst-Scheipers-Jubiläumscup

    Di., 25.06.2019

    Die Kleinsten sind bei Arminia Appelhülsen die Größten

    Den bekomm´ ich: Beim Turnier der E2-Junioren trafen die Gastgeber auch auf GW Nottuln 2. Ein Spiel ging an die Gäste, den zweiten Vergleich entschieden die Appelhülsener für sich.

    Sehr gut besucht waren die fünf Jugendfußballturniere, zu denen der Sportverein Arminia Appelhüsen im Rahmen des 100-jährigen Vereinsbestehens jetzt viele Mannschaften auf seine Anlage eingeladen hatte.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 15.02.2019

    VfL Senden verliert – Eintracht Ahaus einfach effizienter

    Die Spielführer bei der Begrüßung: Sendens Kapitän Felix Berning (l.) und Eintracht-Kollege Christopher Ransmann unmittelbar nach der Seitenwahl.

    Ihr Liga-Debüt im Jahr 2019 hatten sich die Spieler des VfL Senden sicherlich schöner vorgestellt. Das galt vor allem für Johannes Brückner, der bei seinem Pflichtspiel-Einstand im Tor des VfL gegen Eintracht Ahaus gut hielt – und dennoch drei Mal hinter sich greifen musste.

  • Jugendfußball: G1-Turnier in Nottuln

    So., 30.12.2018

    GW Nottuln: Nachwuchs mit Begeisterung dabei

    Beim Turnier der G-Junioren kam es nicht aufs Gewinnen allein an, sondern vor allem auch auf das Fairplay. Am Ende gab es deshalb für alle teilnehmenden Mannschaften Medaillen – unser Bild zeigt die Nottulner Gastgeber.

    Fairplay wurde bei den jüngsten Kickern beim Hallenturnier von GW Nottuln groß geschrieben.