DJK Sparta



Alles zur Organisation "DJK Sparta"


  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 03.03.2020

    SW Havixbeck 2 holt einen Punkt

    Julian Hölscher (l.) & Co. kämpften verbissen.

    Mit 20:20 endete die Kreisligapartie der Reservemannschaften von DJK Sparta Münster und SW Havixbeck II. Die Schwarz-Weißen können dieses Ergebnis getrost als Punktgewinn werten, da sie fast über die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterherlaufen mussten.

  • Frauen-Bezirksliga

    Mo., 10.02.2020

    Zwei Tiefschlafphasen brechen GWN bei Sparta Münster das Genick

    Beste Schützin für GWN: Sanja Nieborg.

    Durchaus: Eine Überraschung war im Bereich des Möglichen für die Handballerinnen von GW Nottuln. Allerdings verschliefen die Schützlinge von Tine Hünteler-Hekman sowohl die erste als auch die zweite Halbzeit.

  • Frauen-Bezirksliga

    Do., 06.02.2020

    Bei Sparta Münster liegt die Latte besonders hoch

    Marina Rotermund würde sich wahrscheinlich gerne in packende Duelle werfen – doch Nottulns Rückraum-Spielerin fällt aus.

    Normalerweise sind die Damen von GW Nottuln gar nicht so schlecht drauf, wenn es gegen Mannschaften aus dem oberen Tableau geht. Doch der anstehende Ausflug zu Sparta Münster macht da eine Ausnahme.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 15.12.2019

    WSU kann sich auf Grothues und Kolodzei verlassen

    Nur Fliegen ist schöner: Der etatmäßige A-Junior Moritz Grothues (vorne) ging beim 27:26-Heimsieg der Warendorfer Sportunion gegen Sparta Münster mit neun Toren voran.

    So kann man in die Weihnachtspause gehen! Mit einem 27:26 setzte sich die Warendorfer SU gegen die DJK Sparta Münster durch. Nach dem Sieg gegen den Tabellennachbarn sind die Hamsen-Handballer wieder ein Kandidat für das Aufstiegsrennen.

  • Handball: Bezirksliga

    Do., 12.12.2019

    Richtungsweisende Partie: Warendorfer SU empfängt Freitagabend Sparta Münster

    Die WSU-Spieler werden auch heute Abend ihr Glück in der Offensive suchen. Trainer Hamsen fordert: Möglichst wenig Fehler in der Offensive, um einfache Gegentreffer zu verhindern.

    Freitagabend, Anwurf 20.15 Uhr – die Bezirksliga-Handballer der Warendorfer Sportunion tragen ihr letztes Heimspiel vor der Pause über den Jahreswechsel zu ganz ungewohnter Zeit aus. Gegner ist die DJK Sparta Münster.

  • Handball: Kreisliga

    Di., 03.12.2019

    Zweiter Anzug von GW Nottuln ist zu eng

    Dominik Peter und seine Mitspieler von GW Nottuln schenkten in der letzten Spielminute den Sieg noch her.

    Die Kreisliga-Handballer von GW Nottuln scheinen das Trauma aus der Niederlage in Nordwalde noch nicht gänzlich verdaut zu haben.

  • Handball: Damen-Bezirksliga

    Mo., 30.09.2019

    Rechnung ohne den Wirt gemacht – GW Nottuln unterliegt Sparta Münster

    Zu selten konnten sich die Nottulnerinnen entscheidend durchsetzen. So standen am Ende gerade mal zwölf Tore gegen Sparta Münster zu Buche.

    Da hatten die Bezirksliga-Handballerinnen von GW Nottuln die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Ganz anders als noch beim letzten Aufeinandertreffen im Rahmen der Saisonvorbereitung präsentierte sich Sparta Münster beim Wiedersehen. Das hatte deutliche Folgen.

  • Handball: Damen-Bezirksliga

    Sa., 28.09.2019

    GW Nottuln will Auszeit gegen Sparta Münster vermeiden

    Kann möglicherweise wieder mit dabei sein: Sarah Chowanietz (r.) ist wieder im Training.

    Mit einem ausgeglichenen Punktekonto (2:2) sind die Bezirksliga-Handballerinnen von Grün-Weiß Nottuln in die Saison gestartet. Am Sonntag (17.30 Uhr) reist nun Landesliga-Absteiger DJK Sparta Münster an.

  • Handball: Handballfreunde Reckenfeld/Greven

    Do., 11.04.2019

    Nur das i-Tüpfelchen fehlt

    Die Handball-B-Jugend der Handballfreunde Reckenfeld/Greven spielte eine starke Saison. Allerdings: die Saison beendeten die Talente mit einer Niederlage.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 31.03.2019

    Wieder einer derbe Abreibung

    Manuel Volkmer steuerte sechs Treffer bei.

    Sparta Münster war ebenfalls für die Handballer des TB Burgsteinfurt nicht der richtige Gegner. Die Mannschaft von Trainer Niklas van den Berg unterlag erneut.