DKFZ



Alles zur Organisation "DKFZ"


  • Landgericht München

    Mi., 10.02.2021

    Kooperation zwischen Spahn-Ministerium und Google untersagt

    Das Gesundheitsministerium darf nicht mit Google kooperieren - zumindest vorerst.

    Ein nationales Gesundheitsportal des Bundes ploppt bei einer Google-Suche nach Krankheiten prominent in einer Infobox auf. Richter sagen jetzt zu der Kooperation: Kartellverstoß.

  • Verstärkte Prävention

    Di., 26.01.2021

    Weltkrebstag: Lebensstil vermindert Risiko

    Das Deutsche Krebsforschungszentrum und die Deutsche Krebshilfe wollen die Vorbeugung von Krebserkrankungen mit einem Nationalen Krebspräventionszentrum vorantreiben.

    Wer Sport treibt und nicht zu viel Fettes und Süßes isst, hat ein vermindertes Krebsrisiko. Aber auch Viren spielen eine große Rolle bei der Entstehung der Krankheit.

  • Wichtige Immunisierung

    Di., 22.12.2020

    Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs nicht vernachlässigen

    Eine Impfung gegen krebsauslösende Humane Papillomviren (HPV). Wichtige Impfungen dürfen nicht aus dem Blick geraten.

    Die Corona-Impfung macht Schlagzeilen. Dabei sollten andere wichtige Impfungen nicht in Vergessenheit geraten, meint ein Experte.

  • Nicht vernachlässigen

    Di., 22.12.2020

    Experte mahnt zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

    Eine Impfung gegen krebsauslösende Humane Papillomviren (HPV).

    Die Corona-Impfung macht Schlagzeilen. Dabei sollten andere wichtige Impfungen nicht in Vergessenheit geraten, meint ein Experte.

  • Sanktionen drohen

    Do., 17.12.2020

    Verfahren gegen Google zu Bund-Gesundheitsportal eingeleitet

    Das Verfahren gegen Google ist der erste große Fall seit Inkrafttreten des neuen Medienstaatsvertrags in Deutschland.

    Der neue Medienstaatsvertrag mit Regeln für Internet-Plattformen ist erst seit kurzem in Deutschland in Kraft. Es gibt bereits den ersten großen Streitfall - es geht um einen Internet-Riesen.

  • Früherkennung

    Di., 27.10.2020

    Wie Mediziner Brustkrebs auf die Schliche kommen

    Der Radiologe Karsten Ridder schaut sich die Bilder eines Mamma-CT zur Früherkennung von Brustkrebs an.

    Je früher ein Tumor in der Brust erkannt wird, desto besser. Vor der ab Lebensmitte empfohlenen Mammographie zur Früherkennung haben manche Frauen aber Angst. Gibt es Alternativen?

  • Gene und Lebensstil

    Mi., 03.06.2020

    Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

    Regelmäßige Bewegung senkt das Risiko, an Krebs zu erkranken.

    Mehr als 200.000 Menschen in Deutschland sterben jährlich an Krebs. Warum die Krankheit ausbricht, lässt sich oft nicht genau sagen - doch die Wahrscheinlichkeit kann jeder beeinflussen.

  • Warnung der Ärzte

    Fr., 24.04.2020

    Onkologen:«Bugwelle an zu spät diagnostizierten Krebsfällen»

    Das zu Vergrößerung eingesetzte «virtuelle Mikroskop» ermöglicht den internationalen Austausch von Befunden bei der Krebs-Diagnostik in der Pathologie.

    Nicht lebensnotwendige OPs werden verschoben, Früherkennungsprogramme gekürzt. Vor allem aber scheuen Patienten den Gang zum Arzt - aus Angst vor einer Corona-Ansteckung. Manche Krebsdiagnose könnte später gestellt werden.

  • Mehr Krebs-Tote?

    Fr., 24.04.2020

    Onkologen fürchten «Bugwelle» zu spät erkannter Krebsfälle

    Die Krebs-Diagnostik rückt in Zeiten der Corona-Pandemie möglicherweise gefährlich in den Hintergrund.

    Nicht lebensnotwendige OPs werden verschoben, Früherkennungsprogramme gekürzt. Vor allem aber scheuen Patienten den Gang zum Arzt - aus Angst vor einer Corona-Ansteckung. Manche Krebsdiagnose könnte später gestellt werden. Werden mehr Menschen an Krebs sterben?

  • Laut einer Gesundheitsexpertin

    Sa., 11.04.2020

    Raucher haben höheres Risiko für schweren Corona-Verlauf

    Ein Mann raucht während der Ausgangsbeschränkung am Fenster.

    Rauchen schadet der Gesundheit - das ist bekannt. Klar muss im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie sein: Raucher mit tabakbedingten Erkrankungen sollten sich besonders vor einer Infektion mit dem Virus schützen. Und: Ein Rauch-Stopp lohnt auch kurzfristig noch.