DLRG



Alles zur Organisation "DLRG"


  • Rund ums Wasser: DLRG Greven klärt in Kita Kaleidoskop über Gefahren auf

    Do., 28.11.2019

    Mehr Sicherheit mit Seehund Nobbi und Rudi

    Mithilfe des Schwungtuchs lernten die Kleinen rasend schnell die Baderegeln kenne.

    Rettungsschwimmer der DLRG Greven haben die Kinder in der Kindertagesstätte Kaleidoskop über Gefahren im und am Wasser aufgeklärt.

  • Rettungsschwimmen: Internationaler Deutschland-Pokal

    Di., 26.11.2019

    Neue Disziplin etabliert

    Pitt König (l.) vom Team Deutschland hat eine Puppe – aus dem Wasser gerettet. Danach geht es an die Erstversorgung.

    Wettkämpfe für Rettungsschwimmer sind in der Regel sehr vielseitig. Hindernisschwimmen, Leinenwurf, Retten mit Flossen und Gurtretter oder das Superlifesaver bieten Abwechslung und bisweilen Spektakel. Jetzt wurde das Programm des Deutschlandpokals um eine Disziplin reicher, die der Realität einer Rettung nah kommen soll.

  • Rettungsschwimmen: Internationaler Deutschland-Pokal

    Mo., 25.11.2019

    Zwei Weltrekorde durch Australien

    Die Siegerehrung in der Halle A der Warendorfer Sportschule: Die Australier (Mitte) verteidigten ihren Titel vor Italien (r.) und Gastgeber Deutschland.

    Beim 27. Internationalen Deutschlandpokal der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im Rettungsschwimmen in Warendorf ist das Team aus Australien seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat seinen Titel erfolgreich verteidigt.

  • Notfälle

    Sa., 23.11.2019

    Toter Mann treibt in Ruhr bei Hattingen

    Hattingen (dpa/lnw) - Ein Toter ist am Freitag in der Ruhr bei Hattingen gefunden worden. Die Identität des Mannes war zunächst ungeklärt, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Feuerwehrleute und Retter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) waren am Freitagnachmittag alarmiert worden und hatten die Ruhr in einem etwa zwei Stunden dauernden Einsatz mit Booten abgesucht. Der leblose Mann wurde schließlich im Uferbereich entdeckt und an Land gebracht. Eine Notärztin konnte nur noch seinen Tod feststellen. Der Leichnam sollte am Samstag obduziert werden. Ergebnisse seien aber erst Anfang der Woche zu erwarten, hieß es.

  • Ehrung für Sportvereine

    Fr., 22.11.2019

    „Münster bleibt in Bewegung“

    Ein besonderes Jubiläum feiern in diesem Jahr 13 münsterische Sportvereine. Bürgermeisterin Karin Reismann nahm die Ehrungen im Rathaus-Festsaal vor.

    13 Vereine, die in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum feiern dürfen, waren am Freitag in den Rathaus-Festsaal eingeladen. Dazu gehörten die bereits seit 110 Jahren bestehenden Freiballonsportler und der Ski-Klub, den es genau so lange in Münster gibt. Die DLRG kann auf eine 100-jährige Geschichte zurückblicken. Bürgermeisterin Karin Reismann würdigte die Arbeit der Sportvereine.

  • DLRG Herbern

    Fr., 22.11.2019

    Lebensretter starten als JET

    Die JET-Team-Ausbildung ist eine gute Vorbereitung zum Rettungswachdienst. Einige Gruppen wurden hier bereits ausgebildet. Der Höhepunkt ist immer ein Wochenendausflug nach Scharbeutz. Rund 15 Jugendliche kamen am Mittwoch in den Gruppenraum der DLRG Herbern (kleines Bild), um ein neues JET-Team zu gründen.

    JET kann starten: Rund 15 Jugendliche kamen, um ein neues „Jugend Einsatz Team“ der DLRG Herbern zu bilden. Damit wird das Aufgabenprofil des Vereins noch spannender.

  • Prozess vor Landgericht Lüneburg

    Di., 19.11.2019

    Student aus Münster wird wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

    Der aus Lüneburg stammende Lehramtsstudent war im Juli an seinem Wohnsitz in Münster festgenommen worden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

    Ein Student aus Münster, ehemaliger Schwimm- und Fußballtrainer in Lüneburg, muss sich demnächst wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs am Landgericht Lüneburg verantworten. Ein genauer Termin für die Hauptverhandlung stehe noch nicht fest, sagte ein Gerichtssprecher am Dienstag.

  • Rettungsschwimmen: 27. Deutschland-Pokal

    Di., 19.11.2019

    Diese Top-Athleten sind beim Deutschland-Pokal am Start

    Am Freitag und Samstag ist die Schwimmhalle der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf der Treffpunkt für einige der besten Rettungsschwimmer der Welt.

    Zur 27. Auflage des DLRG-Deutschland-Pokals reisen einige der besten Rettungsschwimmer der Welt nach Warendorf. In der Sportschule der Bundeswehr warten einige Neuerungen auf die Teilnehmer.

  • Videonacht der DLRG-Jugend

    Mi., 13.11.2019

    Eine Nacht voller Filmhighlights

    Die Mädchen und Jungen der Havixbecker DLRG-Jugendgruppe schauten eine ganze Nacht lang ein Filmhighlight nach dem anderen bei ihrer traditionellen Videonacht im Schulungsraum.

    Zu einer langen Videonacht traf sich die Jugendgruppe der DLRG Havixbeck im Schulungsraum im Freibad. Beliebte Kinderfilme flimmerten über die Leinwand.

  • DLRG-Jugend

    Mo., 04.11.2019

    Erster Start bei großem Wettkampf

    Mit ihren Trainern freuten sich die jungen Schwimmer der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck über ihre Erfolge bei den Bezirksminimeisterschaften in Lüdinghausen.

    Früh übt sich, wer ein Schwimmprofi werden will. So trat eine kleine Abordnung der Jugend der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck im Klutensee-Bad in Lüdinghausen bei den Bezirksminimeisterschaften der DLRG-Bezirksjugend Kreis Coesfeld an.