DRK



Alles zur Organisation "DRK"


  • Rotes Kreuz: Jetzt roten Lebenssaft spenden und einen Erstspender mitbringen

    Mi., 23.10.2019

    Jede Blutspende zählt

    Gesund und über 18 Jahre alt, viel mehr Voraussetzungen müssen Blutspender nicht mitbringen – mal abgesehen von ihrem Personalausweis.

    Das Rote Kreuz ruft in Brock und Ostbevern wieder zum Blutspenden auf.

  • Ehrungen bei den Nachtigallen

    Mi., 23.10.2019

    Applaus für den großen Einsatz

    Für langjährige Mitgliedschaft ehrte der Spielmannszug Nachtigallen jetzt (vorne, v.l.) Ina Schneuing, Judith Rottmann, die auch die Idee für den Papierflieger hatte, und Julia Ruhkamp sowie (hinten M.) Michael Ruhkamp mit (hinten l.) Tambourmajor Marc Thebelt und dem Vorsitzenden Olaf Bußmann.

    Der Spielsmannszug Nachtigallen Ochtrup hat jetzt einige engagierte Mitglieder für ihre langjährige Treue ausgezeichnet. Im Rahmen der Feierstunde wurden auch die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer ausgezeichnet.

  • Großübung der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes

    Di., 22.10.2019

    Die Schule brennt

    Großeinsatz der Feuerwehr bei der Grundschule: Die Kameraden retteten Schüler aus den Klassenräumen.

    Großalarm in Westerkappeln: Die Grundschule am Bullerdiek brennt. Dicker weißer Qualm steigt aus dem Keller nach oben und durch die offenen Fenster nach draußen. So lautete am Montagabend das Szenario einer Großübung der Freiwilligen Feuerwehr Westerkappeln, zu der auch der Löschzug Velpe ausrückte, und an der außerdem der Rettungsdienst beteiligt war. Ein lauter Alarmton wurde ausgelöst, zu hören weit über die Grenzen des Schulgeländes hinaus. Jetzt hieß es: Schule räumen.

  • Kindertagesstätte „Waldwichtel“

    Mo., 21.10.2019

    Auf dem Dach wachsen Obstbäume

    Sabine Breyer, Bernadette Wiegand und Michael Drewel (von rechts) freuen sich mit dem Team und den Kindern über die Bäume.

    Bäume auf dem Dach? Für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Waldwichtel“ ist das eine neue Erfahrung. Aber ihr neues Flachdachgebäude am Waldfreibad bietet sich für eine Begrünung an – auch mit Bäumen.

  • Koch-Abend der Fairtrade-Gemeinde

    Fr., 18.10.2019

    Viele Männer verfeinern den Brei

    „Reich mir doch einmal den Pfeffer. . .“ An der langen Kochzeile konnten sich die Männer gut gegenseitig unterstützen.

    Zimt, Olivenöl, Tomaten-Sauce, Schokolade, Hackfleisch und vieles mehr: Die Palette an Lebensmitteln, die Kristin Duwenbeck in die Küche des DRK-Kindergartens mitgebracht hatte, bot eine große Vielfalt – und doch haben alle Produkte einen gemeinsamen Kern: „Alle sind fair gehandelt“, berichtet die Fachfrau aus Münster. Am Donnerstagabend lud sie im Auftrag der Gemeinde Ladbergen zum gemeinsamen Männer-Koch-Abend ein.

  • Leichtathletik: 24. Teutoburger Waldlauf

    Do., 17.10.2019

    Matschiges Geläuf wartet auf die Athleten

    Rund 150 Walker werden beim Hohner Teutolauf auf die Strecke gehen.

    Wenn am Samstag der Startschuss zum 24. Teutolauf fällt, werden die rund 1700 Teilnehmer sehr schwierige Bedingungen vorfinden. Nach den Regenfällen der vergangenen Tage ist die Strecke matschig und stellenweise seifig.

  • Martinimarkt Nottuln

    Do., 17.10.2019

    DRK setzt die Tradition fort

    Parallel zum Trubel im Ortskern findet am Martinimarkt-Samstag ein Begegnungsnachmittag für Senioren statt. 

    Am 9. November fällt der Start zum Nottulner Martinimarkt. Das DRK organisiert zum zweiten Mal den Martini-Seniorennachmittag. Das Programm verspricht Kurzweil.

  • Oxford-Quartier

    Di., 15.10.2019

    Insgesamt fünf neue Kitas vor Ort

    Die DRK-Kita bleibt bestehen, neben ihr sollen mindestens vier weitere Einrichtungen in Gievenbeck entstehen.

    Rund 3000 Neubürger in dem neu zu entwickelnden Oxford-Quartier sind gleichbedeutend mit einem zusätzlichen Kita-Bedarf von 14 Gruppen.

  • Meerschweinchen in der DRK-Kita Burg Funkelstein

    Di., 15.10.2019

    Besondere Neuankömmlinge

    Gehören jetzt zur Gruppe: die drei neuen Meerschweinchen Kamillo, Anton und Tom mit Wassertropfen-Kindern in der DRK-Kita Burg Funkelstein.

    Dass Kindergärten Zuwachs bekommen und größer werden, war in den vergangenen Jahren normal in Saerbeck. In der DRK-Kita Burg Funkelstein gab es jetzt Neuankömmlinge der besonderen Art in der Wassertropfen-Gruppe: drei Meerschweinchen.

  • Herbstübung von Feuerwehr und DRK

    Mo., 14.10.2019

    „Wasserspiele“ vor ernstem Hintergrund

    Was sich am Samstagnachmittag an der Grundschule ereignete, war keine reine Trockenübung. Die Einsatzkräfte ließen Wasser auf das Gebäude niederprasseln. Während die Grundschüler als Statisten mitwirkten und aus dem Obergeschoss gerettet werden mussten, verfolgten viele Schaulustige und Mitglieder der Ehrenabteilung vom Schulhof aus das Spektakel.

    Am Ende gab es Applaus für die über 40 Kameraden der örtlichen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr sowie des DRK: Die traditionelle Herbstübung, die in diesem Jahr an der Grundschule durchgeführt wurde, machte wieder einmal deutlich, dass sich die Ladberger auf ihre freiwilligen Helfer verlassen können. Applaus gab es auch für die über 30 Kinder, die die Hauptrolle während der Probe spielten und sich von den Wehrleuten „retten“ lassen mussten.