Daily Mirror



Alles zur Organisation "Daily Mirror"


  • UEFA-Präsident

    Mi., 04.12.2019

    Wegen Videobeweis: Ceferin will Abseitsregel ändern

    Will in den europäischen Wettbewerben die Abseitsregel ändern: UEFA-Präsident Aleksander Ceferin.

    London (dpa) - UEFA-Präsident Aleksander Ceferin will nach der Einführung des Videobeweises in den europäischen Wettbewerben die Abseitsregel diskutieren.

  • Reiten: Dressur-Weltcup in Herning

    So., 20.10.2019

    Helen Langehanenberg mit Damsey zweimal auf Rang drei

    Dritte zum Start der Weltcup-Saison: Helen Langehanenberg mit Damsey 

    Platz drei im Grand Prix, Platz drei in der Kür. Helen Langehanenberg ist mit Damsey in Herning mit einem ordentlichen Ergebnis in die Weltcup-Saison gestartet. Herning war die erste Station auf dem Weg zum Finale, das Langehanenberg erneut anpeilt. Es wäre ihr sechstes.

  • Weltcup-Turnier

    So., 20.10.2019

    Dressurreiter auf Platz zwei und drei in Herning

    Dressurreiter Benjamin Werndl reitet auf Daily Mirror auf den zweiten Platz.

    Herning (dpa) - Beim Weltcup-Turnier im dänischen Herning haben die deutschen Dressurreiter die Plätze zwei und drei in der Weltcup-Kür belegt. Benjamin Werndl (Tuntenhausen) und Daily Mirror erreichten ihr persönliches Bestergebnis von 84,545 Prozentpunkten und landeten auf Platz zwei.

  • EM-Qualifikation

    Di., 15.10.2019

    Hitler-Gruß und Militär-Salut - «Schreckliche Nacht»

    Eine Schande für den Fußball: Bulgarische Fans beim Spiel gegen England.

    Der Fußball geriet in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. UEFA und FIFA zeigen deutliche Reatkionen.

  • Skandal in Sofia

    Di., 15.10.2019

    Hitlergrüße und Affenlaute: Bulgarien droht UEFA-Anklage

    Eine Schande für den Fußball: Bulgarische Fans beim Spiel gegen England.

    Der Fußball geriet am Montagabend in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. Nun ist die UEFA gefragt.

  • Tennis-Klassiker

    Do., 11.07.2019

    Federer gegen Nadal: Halbfinale fasziniert Wimbledon

    Trifft im Wimbledon-Halbfinale auf Rafael Nadal: Roger Federer.

    Es ist das Duell, das alle schon seit der Auslosung herbeigesehnt haben. Roger Federer trifft in Wimbledon auf Rafael Nadal. Hier der Rasen-Liebhaber, da der dominante Sandplatz-Champion. Es geht auch um mehr als um einen Platz im Finale.

  • Europa League

    Fr., 10.05.2019

    Pressestimmen zum Chelsea-Sieg über Eintracht Frankfurt

    Der FC Chelsea hat das Halbfinal-Rückspiel gegen Eintracht Frankfurt im Elfmeterschießen gewonnen.

    Berlin (dpa) - Zum Zitter-Sieg des FC Chelsea über Eintracht Frankfurt in einem Elfmeter-Krimi im Halbfinal-Rückspiel der Fußball-Europa-League in London schreibt die internationale Presse:

  • Champions League

    Do., 09.05.2019

    Pressestimmen zum Tottenham-Sieg in Amsterdam

    Champions League: Pressestimmen zum Tottenham-Sieg in Amsterdam

    Berlin (dpa) - Zur völlig unerwarteten 2:3-Heimschlappe in letzter Sekunde von Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspurs, die den Spurs den Einzug ins Champions-League-Finale sichert, schreibt die internationale Presse:

  • Champions League

    Mi., 08.05.2019

    Pressestimmen zum Liverpool-Sieg über Barcelona

    Halbfinale-Rückspiel im Anfield Stadium: Die Anzeigetafel zeigt den Spielstand 4:0 für den FC Liverpool gegen Barcelona.

    Berlin (dpa) - Zu dem spektakulären 4:0 (1:0) des FC Liverpool gegen den FC Barcelona, der den Reds den Einzug ins Endspiel der Champions League sichert, schreibt die internationale Presse:

  • Sieg auf Weihegold

    So., 17.02.2019

    Dressurreiterin Werth gewinnt Weltcup-Kür in Neumünster

    Isabell Werth siegte auf Weihegold.

    Neumünster (dpa) - Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth war auch beim Weltcup-Turnier in Neumünster nicht zu schlagen.