Davaria



Alles zur Organisation "Davaria"


  • Cricket: Turnier

    Mi., 09.09.2020

    Abwarten und Tee trinken – Davaria-Event kann dauern

    Seit Ende 2017 trainieren die Davensberger fleißig im Waldstadion. Am Samstag steigt das erste große Turnier.

    Ein Event wie jenes am Samstag (12. September) in Davensberg in dieser Nischensportart auszurichten, mag abwegig klingen. Für die Organisatoren dagegen ist es so ziemlich das Naheliegendste.

  • SV Davaria Generalversammlung

    Mo., 09.03.2020

    Verein beschließt höhere Beiträge

    Die beiden SV Davaria-Vorständler Norbert Homm (l.) und Uwe Mörchen (r.) ehrten Franz Hülsmann (vorne) für 70 Jahre Mitgliedschaft, Wolfgang Lübke (2.v.r.) für 40 Jahre Mitgliedschaft und Andreas Stilling (2.v.l.) für 25 Jahre Mitgliedschaft.

    Mit einer unveränderten Führungsriege geht SV Davaria an vielfältige Aufgaben heran. Um diese zu bewältigen, kommt der Verein aber nicht um eine Beitragserhöhung herum, hieß es auf der Generalversammlung.

  • Fußball: Maiturnier von Davaria Davensberg

    Mi., 02.05.2018

    Petrus ist ein Fußballfan

    Der SV Mauritz (dunkle Trikots) gewann das Turnier der E 1-Junioren. Mit einem 2:0-Erfolg gegen den VfL-Wolbeck (Spielszene) legte der SV das Fundament.

    Nach einem Jahr Zwangspause luden die Fußballer von Davaria Davensberg wieder Nachwuchsteams aus der Region zum Maiturnier. 38 Jugendmannschaften kamen und lieferten sich spannende Spiele um Punkte und Platzierungen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 10.09.2017

    Davensberg verliert auch in Altenberge

    Der SV Davaria Davensberg kommt auf keinen grünen Zweig. Allerdings sei die vierte Ligapleite am Stück absolut vermeidbar gewesen, so Spielertrainer Masen Mahmoud.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 07.09.2017

    Drittes Spiel, dritte Davaria-Pleite

    Spielertrainer Masen Mahmoud, derzeit verletzt, sah die nächste Davaren-Pleite  

    Der SV Davaria hat auch sein drittes Saisonspiel verloren. Allerdings war das 0:2 beim SV Rinkerode völlig unnötig. Pechvogel des Abends war Anas Lotfi.

  • Fußball: Historie

    Fr., 01.09.2017

    Letztes Ligaderby zwischen TuS und Davaren liegt 26 Jahre zurück

    Hansi Küpper, vorne links, war in der Saison 1990/91 Spieler in Davensberg, „in der Horst Brameier richtig Gas gegeben hat“. Der Aufstieg glückte indes erst im Jahr darauf. 

    Das Liga-Ortsderby zwischen Davensberg und Ascheberg gab es zuletzt im März 1991. Ein ehemaliger TuS-Mann und ein sehr bekannter TV-Kommentator erinnern sich.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    Mo., 22.05.2017

    Die alte Leier in Davensberg – Davaria verliert gegen BSV Roxel 2

    Das tut weh: Hakki Atalan (r.) wird vom Roxeler Matthias Ludewig geblockt.

    Davaria Davensberg vergab wieder zig Chancen, bekam wieder eine Rote Karte und stand am Ende wieder mit leeren Händen da: Die Partie gegen den BSV Roxel 2 „war ein Spiegelbild der Saison“, sagte Trainer Masen Mahmoud.

  • American Football

    Do., 13.04.2017

    Für Lisa Tegtmeier hat im Zweifel der Football den Vorzug

    Als Running Back muss Lisa Tegtmeier (mit Ball) einiges einstecken. Ihre Aufgabe ist es, den Ball nach Möglichkeit zum Touchdown über die Endlinie des gegnerischen Teams zu tragen.

    Ei oder Fußball? Im Zweifel gibt Lisa Tegtmeier dem Ovalen den Vorzug. Die 15-Jährige aus Davensberg kann mit beiden Sportgeräten gut umgehen, doch die (noch) größere Leidenschaft gehört dem American Football.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 03.04.2017

    Derby ohne Sieger – Davensberg und Ottmarsbocholt spielen 1:1

    Das erste Tor: Frederik Volbracht verwandelte diesen Elfmeter zur 1:0-Führung von BW Ottmarsbocholt.

    Ein Unentschieden, das keinem der Ortsnachbarn weiterhilft: Davaria Davensberg und BW Ottmarsbocholt trennten sich 1:1. Der Ausgleich fiel spät.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 30.03.2017

    Davaria Davensberg erkämpft einen Punkt gegen Wacker Mecklenbeck

    Es ging zur Sache in Davensberg: Hier behauptet Davaria-Spielertrainer Masen Mahmoud (l.) den Ball gegen Torben Stuhldreier.

    In einem zerfahrenen Spiel erkämpfte sich Davaria Davensberg einen Punkt gegen Wacker Mecklenbeck. Viel zu tun hatte an diesem Abend auch der Schiedsrichter.