Delta Airlines



Alles zur Organisation "Delta Airlines"


  • Luftverkehr

    Mi., 15.01.2020

    Flugzeug lässt Treibstoff über US-Schulen ab - 40 Verletzte

    Los Angeles (dpa) - Ein Passagierflugzeug hat kurz nach dem Start in Los Angeles Kerosin über mehreren Schulen abgelassen. Dabei wurden laut Feuerwehr mehr als 40 Menschen leicht verletzt, mindestens die Hälfte davon Schüler. Sie klagten laut Medienberichten über Atemwegs- und Hautreizungen. Ein Sprecher der US-Fluggesellschaft Delta Airlines sagte der «Los Angeles Times», die Boeing 777 sei auf dem Weg nach Shanghai gewesen, habe aber kurz nach dem Start wegen eines Triebwerkproblems umdrehen müssen. Der Treibstoff sei abgelassen worden, um das Gewicht bei der Landung zu reduzieren.

  • Was geschah am...

    Di., 07.08.2018

    Kalenderblatt 2018: 8. August

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. August 2018:

  • Buntes

    Mo., 01.01.2018

    Kleiner Vogel im Cockpit zwingt US-Flugzeug zur Rückkehr

    Washington (dpa) - Ein Vogel hat den Flugplan einer Maschine der Delta Airlines durcheinander gewirbelt. Laut Medienberichten schaffte es mutmaßlich ein Spatz auf dem Rollfeld ins Cockpit des Flugzeuges, das von Detroit in Michigan nach Atlanta in Georgia fliegen sollte. Eine Suche nach dem ticketlosen Fluggast blieb erfolglos und nach einer Startverzögerung ging die Reise schließlich los - in der Annahme, dass sich der Vogel wieder ins Freie abgesetzt habe. Aber kurz nach dem Abheben flatterte es dann wieder im Cockpit, und der Pilot entschloss sich zur Rückkehr nach Detroit.

  • Brisant

    Di., 13.06.2017

    US-Theater hält an «Julius Cäsar» fest

    Schauspieler Gregg Henry (m.) in New York (USA) bei einer Probe als Julius Caesar.

    Die Kunst ist frei. Nach dieser Richtschnur zeigt ein Theater in New York eine Shakespeare-Inszenierung mit politischen Untertönen.

  • Neues aus der Luftfahrt

    Fr., 11.11.2016

    Mehr Direktflüge und weniger Zubringer

    Auch 2017 kann man von Mannheim nach Sylt fliegen.

    Lufthansa und Postbus beenden ihre Kooperation in München. Tui fliegt im Sommer nach Tunesien. Air Canada steuert von Franfurt direkt Vancouver an. Wer von Mannheim nach Sylt fliegen will, kann das auch 2017 tun.

  • Tourismus

    Do., 18.08.2016

    Luftfahrt: Mehr Fluginfos und größeres Angebot

    Tourismus : Luftfahrt: Mehr Fluginfos und größeres Angebot

    Gemütlich und komfortabel: Bei Delta Airlines gibt es bald Suiten. Mehr Island-Flüge bietet Air Berlin an. In Frankfurt werden Informationen über Anschlüsse erweitert.

  • Luftverkehr

    Mo., 08.08.2016

    Computerpanne schickt Delta-Passagiere in Warteschleife

    Eine Computerpanne hat die Fluggesellschaft Delta lahmgelegt.

    Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Stromausfall in der US-Zentrale der Fluggesellschaft Delta Airlines hat die Computer für Stunden lahm gelegt - und mit ihnen die Maschinen. Tausende Passagiere mussten warten.

  • Luftverkehr

    Mo., 08.08.2016

    Delta setzt Flugverkehr nach Computerpanne fort

    Atlanta (dpa) - Nach einem sieben Stunden dauernden Computerproblem, das alle Flugzeuge von Delta Airlines weltweit am Boden gehalten hatte, setzt die US-Fluggesellschaft ihren Flugverkehr fort. Es könnten erste Maschinen wieder starten, teilte das Unternehmen mit. Dennoch müssten Fluggäste mit erheblichen Verspätungen und auch mit dem weiteren Ausfall von Flügen rechnen. Betroffen seien auch europäische Flughäfen wie Rom und London-Heathrow. Die Fluggesellschaft hatte einen Stromausfall in Atlanta für das Problem verantwortlich gemacht.

  • Luftverkehr

    Mo., 10.08.2015

    Notlandung: Hagel beschädigt Flugzeug in den USA

    Denver (dpa) - Ein Hagelsturm hat in den USA ein Flugzeug so stark beschädigt, dass die Piloten notlanden mussten. Der Airbus von Delta Airlines war am Freitagabend unterwegs von Boston nach Salt Lake City, als die Maschine in den Hagel geriet, berichtete die «Denver Post». Die Eisbrocken beschädigten die Windschutzscheiben und die Frontpartie des Flugzeugs. Die Piloten landeten die Maschine sicher am Flughafen Denver. Das sei der schlimmste Flug in ihrer 30-jährigen Berufszeit gewesen, sagte eine Flugbegleiterin.

  • Luftverkehr

    Mo., 10.08.2015

    Notlandung: Hagel beschädigt Flugzeug in den USA

    Eisbrocken beschädigten die Windschutzscheiben und die Frontpartie des Flugzeugs.

    Denver (dpa) - Ein Hagelsturm hat in den USA ein Flugzeug so stark beschädigt, dass die Piloten notlanden mussten.