Deutsche Bahn



Alles zur Organisation "Deutsche Bahn"


  • Blitzeinschlag im Stellwerk

    So., 18.08.2019

    Gewitter über Teilen Deutschlands - Probleme im Bahnverkehr

    ICE-Züge der Bahn stehen am Frankfurter Hauptbahnhof.

    Umgestürzte Bäume und ein Blitzeinschlag in ein Stellwerk: Schwere Gewitter bereiten vielen Bahnreisenden Probleme - betroffen sind vor allem Hessen und der Südwesten. Nun ziehen die Gewitter weiter.

  • Wetter

    So., 18.08.2019

    Gewitter toben über Teilen Deutschlands: Probleme im Verkehr

    Berlin (dpa) - Heftige Gewitter sind über Teile Mittel- und Süddeutschlands hinweggezogen und haben Probleme im Bahn- und Flugverkehr verursacht. In Walldorf in Baden-Württemberg schlug ein Blitz in ein Stellwerk der Deutschen Bahn ein, wie die DB via Twitter mitteilte. Zwischen den Hauptbahnhöfen von Mannheim und Frankfurt sei deshalb derzeit kein Zugverkehr möglich, hieß es dort. Es kam zu Verspätungen von 90 Minuten, bei einigen ICEs dauerte es noch länger. Insbesondere in Hessen sei der Zugverkehr wetterbedingt gestört, sagte ein Bahn-Sprecher.

  • Wetter

    So., 18.08.2019

    Zugverkehr in Teilen Deutschlands nach Unwettern gestört

    Berlin (dpa) - In Teilen Deutschlands ist es am Abend nach Unwettern und Gewittern zu Problemen im Bahnverkehr gekommen. In Walldorf schlug ein Blitz in ein Stellwerk ein, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Zwischen den Hauptbahnhöfen von Mannheim und Frankfurt sei deshalb derzeit kein Zugverkehr möglich, heißt es bei Twitter. Die Techniker seien bereits vor Ort. Auf weiteren Strecken - etwa auf den Strecken zwischen Darmstadt und Frankfurt sowie zwischen Hanau und Aschaffenburg - gab es Oberleitungsstörungen.

  • Verteidigung

    Sa., 17.08.2019

    Einigung auf Gratisfahrten für Soldaten gilt ab 1. Januar

    Berlin (dpa) - Soldaten in Uniform können vom 1. Januar an kostenlos die Züge der Deutschen Bahn benutzen. Das Angebot gelte für den Fern- und Regionalverkehr, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung nach Gesprächen der Deutschen Bahn mit dem Verteidigungsministerium, dem Verkehrsministerium und der CSU im Bundestag. Aktive Angehörige der Bundeswehr sollen ihre Fahrten demnach über ein eigenes Buchungsportal frei wählen können und mit einer digitalen Berechtigung ein Ticket für die zweite Klasse lösen können.

  • Einigung erreicht

    Sa., 17.08.2019

    Soldaten in Uniform fahren ab Januar kostenlos mit der Bahn

    Von Anfang 2020 an sollen Soldaten in Uniform kostenlos die Züge der Deutschen Bahn benutzen können.

    Die Rede ist von Respekt und Dank für den Dienst: Mit Beginn des kommenden Jahres können Soldaten in Uniform Gratistickets bei der Deutschen Bahn buchen. Die Bundeswehr zahlt für aktive Soldaten einen Pauschalbetrag.

  • Bund zahlt der Bahn Millionen

    Fr., 16.08.2019

    Einigung: Soldaten in Uniform fahren gratis mit der Bahn

    Bundeswehr und Bahn haben sich auf Gratis-Bahnfahrten für Soldaten geeinigt - zunächst im Fernverkehr.

    Ein erstes Problem hat die neue Verteidigungsministerium Kramp-Karrenbauer praktisch vom Tisch. Soldaten der Bundeswehr sollen künftig in Uniform gratis mit den Fernzügen reisen können.

  • Verteidigung

    Fr., 16.08.2019

    Einigung auf Gratis-Bahnfahrten für Soldaten in Uniform

    Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat sich mit der Deutschen Bahn auf Gratisfahrten für Soldaten in Uniform geeinigt. Es sei eine Lösung für strittige Punkte gefunden worden, bestätigten Regierungskreise in Berlin. Zuerst hatte die «Bild am Sonntag» berichtet. Demnach wird die Bundeswehr pauschal jährlich rund vier Millionen Euro an die Bahn zahlen. Verhandelt werde noch, wie und ob die Soldaten auch die Nahverkehrszüge nutzen dürfen. Generell könnten uniformierte Bundeswehrangehörige bald gratis mit allen ICE- und IC-Zügen fahren.

  • Bahnhofs-Modernisierung: Baubeginn nicht in diesem Jahr

    Do., 15.08.2019

    Das Warten geht weiter

    Im Zuge der Modernisierung der Bahnstation sollen auch die Bahnsteige angehoben werden, um das Einsteigen in Züge zu erleichtern.

    Noch im März hatte die Deutsche Bahn optimistisch mitgeteilt, dass im vierten Quartal 2019 mit der Modernisierung des Lengericher Bahnhofs begonnen werden solle. Doch mit der Realisierung des Millionen-Projektes wird es erst einmal nichts. Laut Stadt und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe hat das Eisenbahnbundesamt noch kein Baurecht erteilt.

  • Verkehr

    Di., 13.08.2019

    Fernbahnhof am Airport wegen qualmender Zug-Bremse gesperrt

    Frankfurt/Main (dpa) - Wegen einer qualmenden Bremse an einem IC ist der Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen am Morgen zeitweise gesperrt worden. Der Fernverkehr wurde über den Regionalbahnhof am Flughafen umgeleitet, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. Weil die Ursache für die Rauchentwicklung zunächst unklar war, wurde die Feuerwehr alarmiert. Während des Einsatzes konnte der Fernbahnhof nicht angefahren werden. Vier Züge wurden zum Regionalbahnhof umgeleitet. Nach rund einer halben Stunde wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Offenbar war eine angezogene Handbremse heißgelaufen.

  • Nächster Halt Kindheitstraum

    Mo., 12.08.2019

    Deutsche Bahn macht Quereinsteiger zu Lokführern

    Lokführer-Quereinsteiger Vincenzo Traviglia sitzt im Führerstand eines Regionalverkehrszuges. Der frühere Filialleiter eines Discounters schult bei der Deutschen Bahn zum Lokführer um.

    Mit 50 Jahren beruflich neu anzufangen zu müssen, macht vielen Arbeitnehmern Angst. Finde ich eine neue Stelle? Wer nimmt mich in dem Alter? Doch einige Menschen in diesem Alter erfüllen sich seit einiger Zeit auf der Schiene ihren Kindheitstraum.