Deutsche Bahn



Alles zur Organisation "Deutsche Bahn"


  • Abschied vom Signalrot

    Fr., 24.01.2020

    Bahn-Mitarbeiter erhalten neue Kleidung

    Die Bahn kleidet kleidet ihre Zugbegleiter, Servicemitarbeiter, Lokführer und Busfahrer neu ein. Der Entwurf stammt von Designer Guido Maria Kretschmer.

    Blaue Uniformen, signalrote Mütze - daran ließen sich Bahn-Mitarbeiter bisher erkennen. Doch nun bekommt das Personal ein neues Outfit. Es soll sympathischer und modischer wirken.

  • Bahnmitarbeiter neu eingekleidet

    Fr., 24.01.2020

    Lokführer und Zugbegleiter in Outfits von Guido Maria Kretschmer

    Zwei Mitarbeiter präsentieren die neue Dienstkleidung der Deutschen Bahn.

    Die Bahnmitarbeiter erhalten ein neues Outfit. Rund 900.000 einzelne Kleidungsstücke werden dafür bundesweit ausgegeben. Für einige Berufsgruppen gibt es nun sogar Jeans.

  • Notfälle

    Di., 21.01.2020

    Evakuierung nahe Berliner Alex nach Fund von Blindgänger

    Berlin (dpa) - Wegen der Entschärfung einer 250-Kilo-Weltkriegsbombe in Berlins Zentrum hat die Polizei am Abend 1900 Menschen gebeten, ihre Wohnungen nahe dem Alexanderplatz zu verlassen. Notunterkünfte standen bereit, wie das Bezirksamt Mitte twitterte. Die S-Bahnen und Straßenbahnen halten nicht mehr am «Alex», wie Deutsche Bahn und Berliner Verkehrsbetriebe mitteilten. Die U-Bahnen stoppen nicht mehr im Bahnhof Klosterstraße. Busse werden umgeleitet. Der Fernsehturm, der schon am Nachmittag schloss, liegt ebenfalls im Sperrbereich.

  • Notfälle

    Di., 21.01.2020

    Einschränkungen im Fernverkehr: Bombenentschärfung in Köln

    Eine Straße ist von der Polizei abgesperrt worden.

    Bei Bauarbeiten in Köln wird eine Weltkriegsbombe entdeckt. Ganz in der Nähe der für den Bahnverkehr wichtigen Hohenzollernbrücke. Wegen der Entschärfung müssen Reisende mit starken Beeinträchtigungen im Zugverkehr rechnen.

  • 14 Stunden Fahrzeit

    So., 19.01.2020

    Neuer Nachtzug startet von Wien über Köln nach Brüssel

    Reisende haben es sich in einem Nachtzug der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bequem gemacht.

    Während Deutschland über eine Ausweitung des Nachtzugverkehrs diskutiert, schaffen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) weitere Fakten.

  • Was geschah am ...

    Fr., 17.01.2020

    Kalenderblatt 2020: 18. Januar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Januar 2020:

  • Berufsorientierung an der Waldschule Kinderhaus

    Fr., 17.01.2020

    Direkter Kontakt zu Arbeitgebern

    Der Berufsorientierungstag an der Waldschule Kinderhaus stieß auf große Resonanz – sowohl bei den Jugendlichen, als auch bei den Unternehmen (v.l.): Berufswahlkoordinatorin Melanie Böyük, Heike Böntrup (Agentur für Arbeit), Sozialarbeiterin Diemut Nagel, Schulleiterin Susanne Schröder und Dr. Jan Weischer, Geschäftsführer der Elektrotechnik-Firma „Hülsbömer und Weischer GmbH“.

    Die Waldschule Kinderhaus bringt ihren Schülern die Arbeitswelt näher. Das ist ein elementares Anliegen der Hauptschule: Sie setzt auf den direkten Kontakt zu Arbeitgebern und einen konkreten Einblick in die Berufswelt

  • LOV Ottmarsbocholt: Landwirte verstärken Protest

    Do., 16.01.2020

    Diskussionen in Politik „sehr verkürzt“ geführt

    Die Landschaftsökologin Corinna Becke und Vorsitzender Philipp Beckhove stellten das Projekt für Feldvogelinseln in Maisfeldern zum Schutz von Kiebitzen und Feldlerchen vor.

    Die Landwirte aus Ottmarsbocholt pochen darauf, dass Debatten in Politik und Gesellschaft sachlich, mit Tiefgang und Respekt geführt werden. Die Rolle als Watschenmann habe zur Folge, dass sich Protest und Solidarität verstärkt hätten.

  • Bahn

    Mi., 15.01.2020

    Signalstörung in Wuppertal: Verspätungen im Zugverkehr

    Das Logo der Deutschen Bahn ist auf einem ICE zu sehen.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Eine Signalstörung in Wuppertal hat am Mittwochmorgen für zahlreiche Zugverspätungen im Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn geführt. Wie ein Bahnsprecher mitteilte, habe es im Stellwerk Vohwinkel zwischen 7 und 7.49 Uhr eine Störung gegeben. Davon seien viele Zugverbindungen, etwa zwischen Hagen und Düsseldorf, betroffenen gewesen. Es kam den Angaben zufolge zu Verspätungen. Bis 10 Uhr sollen alle Bahnen wieder nach Fahrplan fahren.

  • «Historische Modernisierung»

    Di., 14.01.2020

    Milliardenspritze für die Bahn - was haben die Kunden davon?

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) verspricht das «Jahrzehnt der Schiene».

    Max Maulwurf werden Bahnkunden auf Plakaten nun häufiger zu sehen bekommen. Die Bahn bekommt zusätzliche Milliarden für den Erhalt des Schienennetzes. Die Folge sind zunächst mehr Baustellen. Bis sich die Qualität verbessert, kann es dauern.