Deutsche Bahn



Alles zur Organisation "Deutsche Bahn"


  • Verkehr

    Mo., 30.11.2020

    Zugstrecke und Autobahn im Ruhrgebiet gesperrt

    Mühlheim (dpa/lnw) - Autofahrer und Bahnpendler müssen sich im Ruhrgebiet in nächster Zeit auf Sperrungen einstellen. Nach dem Brand eines Tanklasters im September auf der A40 bei Mülheim beginnen am Mittwoch die Arbeiten an den beschädigten Eisenbahnbrücken. Dafür wird die Zugstrecke zwischen Essen und Duisburg bis zum kommenden Montag gesperrt, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

  • Rückgang

    Sa., 28.11.2020

    Bahn: Stellwerkstörungen führen seltener zu Verspätungen

    Ein ICE verlässt den Hauptbahnhof in München.

    Weil mehr in Technik investiert wurde, verzeichnet die Bahn in diesem Jahr deutlich weniger verspätete Züge durch Stellwerkstörungen.

  • Tipps in Corona-Zeiten

    Do., 26.11.2020

    So reisen Sie zu Weihnachten möglichst sicher mit der Bahn

    In den Zügen der Deutschen Bahn müssen Reisende einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

    Wie voll die Züge rund um Weihnachten werden, kann noch niemand genau einschätzen. Reisende können sich aber darum bemühen, möglichst nicht in einem vollen Zug sitzen.

  • Weihnachten

    Do., 26.11.2020

    So reisen Sie möglichst sicher mit der Bahn

    In den Zügen der Deutschen Bahn müssen Reisende einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

    Wie voll die Züge rund um Weihnachten werden, kann noch niemand genau einschätzen. Reisende können sich aber darum bemühen, möglichst nicht in einem vollen Zug sitzen.

  • Corona-Krise

    Do., 26.11.2020

    Neue Regeln bei Bahn - vorerst keine Reservierungspflicht

    Ein ICE fährt im Berliner Hauptbahnhof ab.

    Mehr Züge, dafür weniger Reservierungmöglichkeiten: Nach dem Bund-Länder-Beschluss zur Corona-Krise passt die Deutsche Bahn ihr Angebot im Fernverkehr an. Die von vielen Seiten kritisierte Reservierungspflicht ist vorerst vom Tisch.

  • CDU-Anfrage zum Halbstundentakt am Albachtener Bahnhof

    Mi., 25.11.2020

    „Den Nahverkehr attraktiv halten“

    Blick auf den Albachtener Bahnhof: Die Wiedereinführung des Halbstundentakts werde dort nicht einfach werden, meint Ratsherr Peter Wolfgarten.

    „Albachten darf nicht weiter vom Personennahverkehr abgehängt werden“, sagt CDU-Ratsherr Peter Wolfgarten. Zusammen mit seinen Parteifreunden will er sich in den nächsten Jahren dafür einsetzen, dass es am Albachtener Bahnhof ein besseres Zugangebot gibt.

  • Eisenbahngewerkschaft

    Mi., 25.11.2020

    EVG warnt vor Reservierungspflicht - Bahn mit Verlust

    Ein Fahrgast steigt in einen Fernzug der Deutschen Bahn. Die EVG spricht sich gegen eine Reservierungspflicht in Zügen aus.

    Neue Vorschläge des Bundes in der Corona-Krise stoßen auf Kritik der Gewerkschaft EVG: Demnach sollen die reservierbaren Plätze in Zügen begrenzt werden. Entschieden ist aber noch nichts.

  • Verkehr

    Fr., 20.11.2020

    Düsseldorf darf Mietfahrräder aus dem Stadtgebiet verbannen

    Das Gebäude des nordrhein-westfälischen Oberverwaltungsgerichts.

    Wer in einer Stadt von A nach B kommen will, der möge doch bitte Bus und Bahn nutzen, zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren - so wollen es große Teile der Politik im Sinne des Klimaschutzes. Ein Mietfahrrad-Betreiber bekommt in Düsseldorf aber einen Platzverweis.

  • WN-Leser sorgen sich wegen neuer Treppen am Bahndamm

    Do., 19.11.2020

    Metall-Konstrukt ersetzt Holz-Provisorium

    So wie die Rettungstreppen jetzt aussehen, werden sie nicht bleiben. Das Geländer ist nur provisorisch angebracht.

    Wenn es auf der Bahnstrecke zwischen Ascheberg und Davensberg Probleme mit einem Zug gibt, verlassen evakuierte Passagiere den Bahndamm bequem über neue Rettungstreppen. Sie, so die Sorge von WN-Lesern, laden andersherum trotz Verbotsschildern aber dazu ein, sie für den Weg nach oben zu nutzen.

  • Sanierung der Nord-Süd-Achse

    Do., 19.11.2020

    Bahnstrecke Göttingen-Kassel dauert ab April 2021 länger

    Die Schnelltrasse Hannover-Göttingen hat die Bahn bereits 2019 erneuert. Ab April 2021 ist der Abschnitt ziwschen Göttingen und Kassel dran.

    Viele Fernverbindungen der Bahn führen über die Schnelltrasse zwischen Göttingen und Kassel. Diese soll ab April 2021 saniert werden. Fahrgäste müssen sich daher auf längere Fahrzeiten und mehr Umstiege einstellen.