Deutsche Bundesstiftung Umwelt



Alles zur Organisation "Deutsche Bundesstiftung Umwelt"


  • Schranke ist passé

    Mi., 24.10.2018

    Nördliche Ringstraße im Naturerbe Borkenberge für Radfahrer frei

    Im Hintergrund warteten schon die Radfahrer: Alexander Bonde (Generalsekretär der DBU) öffnete am Dienstag die Schranke zum neuen Radweg im Naturerbe Borkenberge.

    Freie Fahrt auf dem neuen Radweg im Naturerbe Borkenberge. Am Dienstag wurde die Schranke auf der nördlichen Ringstraße von Alexander Bonde, Generalsekretär der DBU, geöffnet. Die Strecke bietet nun Einblicke in die Heidelandschaft, ohne Flora und Fauna zu stören.

  • DBU-Förderung

    Di., 23.10.2018

    Mit Plakat zu mehr Nachhaltigkeit

    Nach einem Jahr Projektlaufzeit präsentierten Teilnehmer der Vorzeigeprojekte nun ihre Ergebnisse vor Korinna Sievert (BMU, Mitte), Alexander Bonde (DBU, Mitte l.) und Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann (BfN, Mitte r.).

    Ausgezeichnet: Im Juni 2017 entwickelte Juliane Baltes mit fünf weiteren Mitstreitern ein Projekt, um einen nachhaltigen Lebensstil zu fördern. Jetzt wurde es prämiert.

  • Während des Vertragsstreits

    Mo., 08.10.2018

    Dänische Nationalelf beklagt Anfeindungen

    Das Emblem des Fußballverbandes von Dänemark.

    Kopenhagen (dpa) - Dänemarks Nationalspieler klagen über schwere persönliche Anfeindungen während der Vertragsverhandlungen mit dem dänischen Fußballverband DBU.

  • Warum das Naturerbe-Areal „Wersener Heide“ heißt

    Mo., 17.09.2018

    Alles Heide oder was ?

    Machen das Naturerbe Wersener Heide erlebbar: Forstwirt Siegfried Foullois und Revierleiter Rainer Schmidt vom Bundesforstbetrieb Rhein-Weser (von links) stellten 2017 die Informationstafel gemeinsam auf. Schmidt erklärt jetzt, warum das Areal unter dieser Sammelbezeichnung firmiert.

    Bei vielen Halenern und Wersenern sorgt die Bezeichnung „Wersener Heide“ für das vor zwei Jahren von der Deutschen Bundesumweltstiftung (DBU) als Naturerbe übernommene, grenzüberschreitende Naturschutzgebiet zwischen Westerkappeln-Seeste, Wersen, Halen und Bramsche-Achmer für Verwirrung.

  • Pause in Sponsor-Posse

    Fr., 07.09.2018

    Dänischer Frieden vor Nations-League-Start

    Yussuf Poulsen von RB Leipzig steht im dänischen Aufgebot.

    Kurz ruht der brisante Streit zwischen dänischen Nationalspielern und dem Nationalverband. Leipzigs Trainer Rangnick vergleicht den Zustand mit «Bananen-Republiken», ein erneuter Auftritt von Hallenkickern ist aber vom Tisch. Doch die Posse geht noch weiter.

  • B-Elf in der Slowakei

    Do., 06.09.2018

    Nach denkwürdigem Match: Dänen wollen gegen Wales spielen

    In der Slowakei spielte Dänemark mit einer zweiten Mannschaft.

    Es war eine Begegnung, die die Dänen so schnell nicht vergessen werden. Eine Notelf aus Futsalspielern und Halbprofis hielt sich in der Slowakei achtbar. Doch nun wurde der Streit um Werbeverträge vorerst beigelegt - rechtzeitig vor dem Spiel in der Nations League.

  • Test-Länderspiel

    Mi., 05.09.2018

    Dänemarks Notelf schlägt sich achtbar - 0:3 in der Slowakei

    Torhüter Christoffer Haagh schaut den slowakischen Spielern beim Jubel zu.

    Trnava (dpa) - Dänemark hat sich mit einem Team aus Halbprofis und Hallenfußballern im Länderspiel in der Slowakei achtbar geschlagen.

  • Projektwoche „Naturschutz und Religionen“

    Mi., 05.09.2018

    Exkursion in der Wersener Heide

    Ein weiter Blick über das Offenland der Wersener Heide bietet sich den Teilnehmern der DBU-Exkursion.

    Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) Naturerbe GmbH bietet am kommenden Samstag, 8. September, um 11 Uhr eine Exkursion durch die Wersener Heide an. Die Veranstaltung ist Teil der Projektwoche „Naturschutz und Religionen“, die bis zum 9. September in Osnabrück und Umgebung stattfindet.

  • Sponsorenstreit

    Di., 04.09.2018

    Posse: Hallenfußballer und EX-HSVer müssen Dänemark helfen

    Für zwei Spiele dänischer Nationalcoach: John Jensen (M).

    Es wird ein ungewöhnliches Testspiel zwischen Dänemark und der Slowakei am Mittwoch. Statt des A-Kaders tritt Dänemark mit einer Notmannschaft inklusive einiger Futsal-Spieler an. Der Grund: Die Nationalspieler streiten mit dem Verband um Sponsorenverträge.

  • Streit über Sponsorenverträge

    Mo., 03.09.2018

    Dänemarks Nationalmannschaft droht EM-Ausschluss

    Streit über Sponsorenverträge: Dänemarks Nationalmannschaft droht EM-Ausschluss

    Kopenhagen (dpa) – Ein Streit über Sponsorenverträge droht der dänischen Nationalmannschaft die Teilnahme an der Europameisterschaft 2020 zu verhindern.