Deutsche Oper



Alles zur Organisation "Deutsche Oper"


  • Die Opernwelt trauert um die große Sopranistin Jessye Norman

    Di., 01.10.2019

    Majestätische Gesangskunst

    Auch beim Jazzfestival in Montreux trat der gefeierte Opernstar Jessye Norman auf und wurde umjubelt.

    Sie war eine der größten Sängerinnen unserer Zeit: Jessye Norman ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Ein Nachruf.

  • Tod mit 74 Jahren

    Di., 01.10.2019

    Opernsängerin Jessye Norman gestorben

    Opernsängerin Jessye Norman ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

    Als Opernsängerin begeisterte Jessye Norman Fans auf der ganzen Welt. Die Diva wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Jetzt ist Norman im Alter von 74 Jahren gestorben.

  • Deutsche Oper Berlin

    So., 04.11.2018

    Operngala der Aids-Stiftung mit vielen Stars

    Bob Geldof ist für sein Engagement ausgezeichnet worden.

    Stars auf dem roten Teppich und auf der Bühne - zur Operngala der Aids-Stiftung gehört stets viel Glamour. Eröffnet wird das Jubiläums-Event von Bundespräsident Steinmeier, gut eine halbe Million Euro kommt an Spenden zusammen.

  • Tod mit 78 Jahren

    Fr., 02.03.2018

    Dirigent Jesús López Cobos in Berlin gestorben

    Der spanische Dirigent Jesús López Cobos, früherer Generalmusikdirektor der Deutschen Oper Berlin, starb im Alter von 78 Jahren.

    Mit Götz Friedrich studierte er den legendären Berliner «Ring des Nibelungen» ein: Jesús López Cobos zählte zu den prägenden Operndirigenten seiner Zeit.

  • Vorhang auf

    Do., 28.12.2017

    Deutsche Oper nach Wasserschaden optimistisch

    Gebläse auf der Bühne der Deutschen Oper.

    Eine defekte Sprinkleranlage hat der Deutschen Oper in Berlin schwer zugesetzt. Jetzt kann der Betrieb wieder aufgenommen werden, auch wenn noch längst nicht alles wieder funktioniert.

  • Musik

    Mi., 27.12.2017

    Berlins Deutsche Oper öffnet Donnerstag wieder

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Oper in Berlin kann nach einem schweren Wasserschaden am Donnerstag wieder öffnen. Damit können die geplanten Aufführungen am Donnerstag und Freitag sowie zum Jahreswechsel stattfinden - mit technischen Einschränkungen wie etwa improvisiertem Bühnenlicht und nur einem Teil der Bühnenelemente. Nach intensivem Trocknen seit der Überflutung lasse sich der sogenannte Eiserne Vorhang, der Bühne und Zuschauerraum trennt, wieder heben, teilte die Oper am Mittwochnachmittag mit. Eine defekte Sprinkleranlage hatte an Heiligabend die Bühne des Hauses unter Wasser gesetzt.

  • Wasserschaden

    Mi., 27.12.2017

    Berlins Deutsche Oper öffnet Donnerstag wieder

    Es geht voran.

    Eine defekte Sprinkleranlage hat der Deutschen Oper in Berlin schwer zugesetzt. Jetzt kann der Betrieb wieder aufgenommen werden, auch wenn noch längst nicht alles wieder funktioniert.

  • Musik

    Mi., 27.12.2017

    Wasserschaden in Berliner Oper: Fachleute ermitteln Ausmaß

    Berlin (dpa) - Nach dem Wasserschaden in der Deutschen Oper Berlin haben Fachleute begonnen, das Ausmaß des Schadens abzuschätzen. Noch sei unklar, ob weitere Vorstellungen ausfallen. Zuletzt war die Oper «Die Zauberflöte» für Mittwoch abgesagt worden. Der Vorverkauf der Karten für Silvester wurde vorsichtshalber gestoppt. Eine defekte Sprinkleranlage hatte an Heiligabend die Bühne des Hauses unter Wasser gesetzt. Für bereits bezahlte Eintrittskarten können Operngäste eine andere Vorstellung buchen, einen Gutschein bekommen oder sich den Kaufpreis zurückerstatten lassen, teilte die Oper mit.

  • Silvester-Vorverkauf gestoppt

    Mi., 27.12.2017

    Wasserschaden: Deutsche Oper in Berlin geschlossen

    Die Deutsche Oper in Berlin ist wegen des Wasserschadens momentan geschlossen.

    Die Sprinkleranlage setzt an Heiligabend die Deutsche Oper unter Wasser. Wer an Weihnachten Karten für eine Vorstellung hatte, musste umplanen. Öffnet das Haus dieses Jahr gar nicht mehr?

  • Musik

    Di., 26.12.2017

    Wasserschaden: Deutsche Oper in Berlin weiter geschlossen

    Berlin (dpa) - Nach einem Wasserschaden in der Deutschen Oper in Berlin durch eine kaputte Sprinkleranlage ist unklar, wann das Haus wieder geöffnet werden kann. Morgen werde neu entschieden, wie es weitergehe, sagte eine Sprecherin. Der Vorverkauf für Silvester bleibe gestoppt. Die Bühne war an Heiligabend unter Wasser gesetzt worden. Es entstand nach Angaben der Oper ein großer Schaden. Mehrere beliebte Aufführungen fielen bereits aus. Medienberichten zufolge ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. Noch ist die Ursache für den technischen Defekt an der Sprinkleranlage unklar.