Deutsche Presse-Agentur



Alles zur Organisation "Deutsche Presse-Agentur"


  • Champions League

    Do., 27.02.2020

    Gündogan nach ManCity-Sieg in Madrid: «Real nie abschreiben»

    Die ManCity-Profis feiern den Auswärtssieg bei Real Madrid.

    Madrid (dpa) - Nach dem 2:1-Auswärtssieg bei Real Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hat Verteidiger Ilkay Gündogan von Manchester City vor der zweiten Begegnung mit den Spaniern gewarnt.

  • Wegen Coronavirus

    Do., 27.02.2020

    Röhler: Geisterspiele schlimmer als Olympia-Verschiebung

    Fände eine Geisterolympiade sehr traurig: Speerwerfer Thomas Röhler.

    Berlin (dpa) - Für Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler sind selbst «Geisterspiele» in Tokio vor leeren Zuschauerrängen angesichts der Coronavirus-Epidemie «ein mögliches Szenario - da schwebt ein Damoklesschwert drüber», sagte der 28 Jahre alte Thüringer der Deutschen Presse-Agentur.

  • «Positiver Trend»

    Do., 27.02.2020

    Branchen-Retter Audiostreaming bringt mehr Musik-Umsatz

    Florian Drücke, Vorstandschef des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), zieht Bilanz - eine positive.

    Noch vor wenigen Jahren wurde der deutschen Musikindustrie eine Katastrophe vorhergesagt. Die Jahreszahlen 2019 sprechen eine andere Sprache - wegen enormer Zuwächse beim Audiostreaming. Die Branche schwankt «zwischen digitaler Euphorie und digitaler Demut».

  • Verkehr

    Do., 27.02.2020

    Ford-Firma Spin bringt ihre E-Tretroller nach Europa

    Ein E-Tretroller fährt auf einer winterlichen Straße.

    Dearborn/Köln (dpa) - In das bereits hart umkämpfte Geschäft mit Elektro-Tretrollern in Europa steigt ein weiteres finanzstarkes Unternehmen ein. Die zum Autokonzern Ford gehörende Firma Spin will ihre E-Scooter in einem ersten Schritt im Frühjahr auf die Straßen von Köln bringen. Weitere Städte in Deutschland sollen bald folgen, sagte Mitgründer und Chef Derrick Ko der Deutschen Presse-Agentur zur Ankündigung am Donnerstag. Spin wolle sich auch um eine Erlaubnis zum Betrieb in Paris bewerben und an Tests in Großbritannien teilnehmen.

  • Änderungen am Ausstieg

    Do., 27.02.2020

    Treffen bei Altmaier: Steinkohle-Betreiber wollen mehr Geld

    Peter Altmaier steht Mitte Januar am Ende einer Pressekonferenz zur Einigung von Bund und Kohle-Ländern zum Kohleausstieg im Bundeswirtschaftsministerium.

    Die Pläne für den Kohleausstieg sind ziemlich weit - aber die Steinkohle-Branche sieht sich gegenüber der Braunkohle im Nachteil. Heute sind ihre Vertreter bei Wirtschaftsminister Altmaier. Es geht nicht nur um Strom, sondern auch ums Heizen.

  • Big City Chaos

    Mi., 26.02.2020

    Schlammschlacht: Klinsmann-Papiere erzürnen Hertha

    Sorgt in Berlin immer noch für Schlagzeilen: Ex-Coach Jürgen Klinsmann.

    Ein Protokoll über das Intermezzo von Jürgen Klinsmann bei Hertha BSC löst ein Beben beim Fußball-Bundesligisten aus. Nach dem abrupten Abgang des früheren Bundestrainers prüfen die Berliner nun sogar juristische Schritte.

  • Schulterschluss

    Mi., 26.02.2020

    Grüne wollen «Klimapakt» mit der deutschen Industrie

    Ein Haufen Kohle vor dem Eingang zum Werk der Thyssenkrupp Steel AG abgelegt. Die Grünen suchen für eine klimafreundliche Wirtschaft den Schulterschluss mit der Industrie.

    In drei Jahrzehnten soll Deutschland unterm Strich keine Treibhausgase mehr ausstoßen. Dazu ist ein Umbau der Wirtschaft von gigantischem Ausmaß notwendig. Die Grünen wollen der Industrie die Hand reichen - mit «Klimaverträgen» und viel Geld.

  • Nicht planbar

    Mi., 26.02.2020

    Fabian Hinrichs: Liebe ist eine Begegnung des Zufalls

    Schauspieler Fabian Hinrichs glaubt an die Macht des Zufalls.

    Im «Tatort» aus Franken spielt Fabian Hinrichs den Hauptkommissar Felix Voss. Am Sonntag geht es um Datingportale, sicherlich gibt es auch eine Leiche.

  • Parteien

    Mi., 26.02.2020

    Heimatverbände der CDU-Spitzenbewerber positionieren sich

    Friedrich Merz (CDU) auf einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf/Berlin (dpa/lnw) - Die Heimatbasis der CDU-Kandidaten für den Bundesparteivorsitz stellt die Weichen für ihre Favoriten: Der Kreisvorstand der CDU Hochsauerland will Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz für den Sonderparteitag am 25. April nominieren.

  • Krankheiten

    Mi., 26.02.2020

    Bürgermeister: Coronavirus-Patient kommt aus Gangelt

    Gangelt (dpa/lnw) - Der erste Coronavirus-Patient in Nordrhein-Westfalen stammt aus Gangelt an der niederländischen Grenze. «Zurzeit ist es so, dass die Schulen und Kindergärten geschlossen sind, weil diese Person aus Gangelt auch Kinder hat und am öffentlichen Leben hier teilgenommen hat», sagte Bürgermeister Bernhard Tholen (CDU) am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. «Es ist eine Familie hier aus dem Ort, die man kennt, die an Veranstaltungen teilgenommen hat.»