Deutsche Rentenversicherung Bund



Alles zur Organisation "Deutsche Rentenversicherung Bund"


  • Rentenberater Heinz Floer

    Di., 26.11.2019

    Sein Expertenrat ist gefragt

    Heinz Floer an seinem Schreibtisch in Burgsteinfurt: Der Rentenfachmann bietet zudem regelmäßig Außensprechstunden in den Rathäusern Laer und Nordwalde sowie im St. Gertrudishaus in Horstmar an.

    Expertenrat ist in einer immer komplizierter werdenden Welt gefragter denn je – zumal, wenn er auch noch unabhängig von Interessen Dritter, auf Basis langjähriger Erfahrung und fern jeder monetären Motivation heraus erfolgt. Genau diese Eigenschaften treffen auf die Tätigkeit von Heinz Floer zu. Der 77-jährige Burgsteinfurter ist Rentenberater.

  • Renten-Tipps

    Mi., 13.11.2019

    Freiwilliges Soziales Jahr auf Rente anrechenbar

    Ein junger Mann, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert, hilft einer Bewohnerin in einer Wohngemeinschaft für Demenzkranke.

    Wer sein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr ableistet, bekommt eine Gegenleistung vom Staat - Rentenbeiträge.

  • Renten-Tipp

    Mi., 30.10.2019

    Rentner können Zuschuss zur Krankenversicherung beantragen

    Rentner können bei der gesetzlichen Rentenversicherung einen Beitragszuschuss für die freiwillige Krankenversicherung beantragen.

    Hilfe für Rentner: Die gesetzliche Rentenversicherung kann Geld für die Krankenversicherung beisteuern. Ob dafür ein Antrag erforderlich ist, hängt von der Art der Versicherung ab.

  • Altersarmut vermeiden

    Mi., 16.10.2019

    So beantragen Rentner Grundsicherung

    Rentner können Grundsicherung beantragen, wenn sie mit den ihnen zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln nicht auskommen.

    Geld für die Wohnung, Heizungskosten, warmes Mittagessen: Die Grundsicherung soll Rentnern helfen, die ihren Lebensunterhalt sonst nicht bestreiten können. Die genaue Höhe ist je nach Region anders.

  • Ruhestand unter Palmen

    Di., 10.09.2019

    Rekordzahl an Rentnern verbringt Lebensabend im Ausland

    Endlich im Ruhestand. Immer mehr Rentner verbringen ihren Lebensabend im Ausland.

    Berlin/Plowdiw (dpa) - Noch nie haben so viele deutsche Rentner ihren Lebensabend im Ausland verbracht. Die Rentenversicherung hat zuletzt rund 240.000 Renten an Deutsche mit ausländischem Wohnsitz überwiesen.

  • Renten-Tipps

    Mi., 21.08.2019

    Kein Anspruch auf Hinterbliebenenrente bei kurzer Ehedauer

    Eine Hinterbliebenenrente bekommt man nur nach langjähriger Ehe.

    Der Ehepartner oder Lebensgefährte stirbt. Wann hat man Anspruch auf eine Rente? Welche Eheform gilt und wie lange muss man verheiratet gewesen sein?

  • Vorzeitiger Ruhestand

    Mi., 07.08.2019

    Rentenabschläge mit Sonderzahlungen ausgleichen

    Wer in den vorzeitigen Ruhestand gehen möchte kann die Rentenabschläge mit Sonderzahlungen ausgleichen.

    Wer früher in Rente gehen möchte, der muss Abschläge in Kauf nehmen. Ab dem 50. Lebensjahr kann man diese durch Ausgleichszahlungen mindern oder gar verhindern.

  • Renten-Tipp

    Mi., 24.07.2019

    Schulabgänger sollten Suche nach Ausbildungsplatz melden

    Renten-Tipp: Schulabgänger sollten Suche nach Ausbildungsplatz melden

    Nach dem Schulabschluss ist vor der Ausbildung. Doch die Suche nach einer geeigneten Lehrstelle kann sich manchmal hinziehen. Warum Junge Menschen zwischen 17 und 25 Jahren die Deutsche Rentenversicherung darüber informieren sollten.

  • Online möglich

    Di., 16.07.2019

    So wird die Haushaltshilfe als Minijobber angemeldet

    Wer zu Hause eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss sie vorher anmelden. Foto. Christin Klose

    Wer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss das anmelden - sonst ist es Schwarzarbeit. Das geht unkompliziert - sogar über das Internet.

  • Arbeiten im Ausland

    Mi., 10.07.2019

    Auslandsaufenthalt nutzen und Rentenansprüche sichern

    Sind die Voraussetzung für eine Rente erfüllt, zahlt jedes Land die Leistung aus den dort verbuchten Zeiten.

    Rentenansprüche können auch durch eine Beschäftigung im Ausland erworben werden. Das gilt jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Was Arbeitnehmer dazu wissen sollten.