Deutsche Welle



Alles zur Organisation "Deutsche Welle"


  • Neue Deutsche Welle

    Di., 24.03.2020

    DAF-Gründer Gabi Delgado-Lopéz gestorben

    Gabi Delgado-López ist mit 61 Jahren gestorben.

    Harte Klänge und schnelle Beats. Mit der Band Deutsch-Amerikanische Freundschaft prägte Gabriel Delgado-López die Musikentwicklung der 80er Jahre. Nun ist der Sänger überraschend gestorben.

  • Musik

    Di., 24.03.2020

    DAF-Gründer Gabriel Delgado-López gestorben

    Gabriel "Gabi" Delgado-Lopez von der Band DAF singt.

    Berlin (dpa) - Der Gründer der Elektro-Punk-Band Deutsch-Amerikanische Freundschaft (DAF, «Der Mussolini»), Gabriel «Gabi» Delgado-López ist tot. Delgado-López starb am Sonntag in einem Krankenhaus in Portugal im Alter von 61 Jahren, wie sein Manager Olaf Strick der dpa in Berlin am Dienstag unter Berufung auf die Familie bestätigte. Zuvor hatten DAF-Mitgründer Robert Görl und die Band von dem Tod auf ihren Facebook-Seiten berichtet.

  • Schrill & Unberechenbar

    Di., 10.03.2020

    «Godmother of Punk» - Nina Hagen wird 65

    Forever Punk: Nina Hagen feiert Geburtstag.

    Sie gibt öffentlich Nachhilfe in Selbstbefriedigung, startet mal eben die Neue Deutsche Welle und singt sich selbst zur «Godmother of Punk». Nina Hagen bleibt auch mit 65 radikal unberechenbar.

  • Listen mit persönlichen Daten

    Di., 18.02.2020

    Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

    Ein Angehöriger der uigurischen Minderheit in der Unruheregion Xinjiang geht an chinesischen Sicherheitskräften vorbei.

    Ein falscher Klick im Internet, kritische Angehörige im Ausland, Kopftuch oder Bart: Es braucht nicht viel, um als Uigure in China in einem Umerziehungslager zu landen, wie vertrauliche Listen verraten.

  • Umweltschutz bei der Arbeit

    Sa., 15.02.2020

    Filmproduzenten wollen mehr Nachhaltigkeit

    Monika Grütters (CDU) will mehr «Green Shooting» in der Filmbranche.

    Filmproduktionen kosten viel Geld. Deswegen wird bei Dreharbeiten häufig auf die Zeit, dafür weniger auf die Umwelt geachtet. Das soll sich nun ändern.

  • Umweltschutz am Set

    Sa., 15.02.2020

    Filmproduzenten wollen mehr Nachhaltigkeit

    Monika Grütters (CDU) während eines dpa-Interviews in ihrem Büro im Bundeskanzleramt.

    Filmproduktionen kosten viel Geld. Deswegen wird bei Dreharbeiten häufig auf die Zeit, dafür weniger auf die Umwelt geachtet. Das soll sich nun ändern.

  • Neue Deutsche Welle

    Mi., 11.12.2019

    Rheingold-Musiker Bodo Staiger gestorben

    Sein größter Hit waren die «Dreiklangsdimensionen»» Anfang der 80er Jahre. Jetzt ist der Musiker Bodo Staiger gestorben.

  • Interview mit Henning Wehland

    Do., 12.09.2019

    Zeit für klare Botschaften

    Henning Wehland veröffentlicht am 11. Oktober sein zweites Soloalbum „Gesetz der Toleranz“.

    Ein viel umjubelter H-Blockx-Auftritt beim Stadtfest, eine Bewerbung als Praktikant beim Oberbürgermeister, ein neues Album – bei Henning Wehland überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Ein Interview.

  • US-Diplomat einbestellt

    Fr., 09.08.2019

    Russland wirft nach Protesten Ausländern Einmischung vor

    Nach den Protesten und Massenfestnahmen in Moskau hat das russische Außenministerium einen Diplomaten der US-Botschaft in Moskau einbestellt.

    Die Proteste in Moskau dauern trotz Polizeigewalt an. Viele Oppositionelle sitzen hinter Gittern. An diesem Samstag soll es die größten Proteste seit Jahren geben. Nun nimmt das Außenministerium Ausländer ins Visier.

  • «Große deutsche Präsenz»

    Do., 02.05.2019

    Autor Takis Würger bei US-Buchfestival

    Takis Würger, Journalist und Autor, hat sich im kalifornischen Berkeley angesagt.

    Wie macht man deutsche Literatur in den USA bekannt? Kein leichtes Unterfangen, nur wenige Bücher deutscher Autoren kommen in Amerika auf den Markt. Ein Auftritt von Takis Würger und Kollegen in Kalifornien soll nachhelfen.