Deutscher Bibliotheksverband



Alles zur Organisation "Deutscher Bibliotheksverband"


  • Offene Forschung

    Sa., 24.10.2020

    Bibliothek des Jahres 2020 steht in Hannover

    Die Technische Informationsbibliothek Hannover ist Bibliothek des Jahres 2020.

    Eine offen zugängliche Forschung ist für die Wissenschaft essenziell. In der Technischen Informationsbibliothek Hannover wird sie gewährleistet. Dafür hat sie einen Preis bekommen.

  • Filmdreh „Von 0 auf Kino“

    Di., 14.01.2020

    Budget erlaubt semiprofessionelle Umsetzung

    In Sachen Filmproduktion ist Klaus Uhlenbrock ein gefragter Mann: Auf dem Foto sieht man ihn bei Dreharbeiten mit Jugendlichen im Mühlenhof-Museum in Münster.

    Mit seinen Schreib- und Filmwerkstätten in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei und weiteren Kooperationspartnern ist Klaus Uhlenbrock in der Zielgruppe der Zehn- bis 14-Jährigen schon mehrfach ziemlich erfolgreich gewesen. Jetzt startet der Borghorster Autor und Filmemacher nochmals durch: „Von 0 auf Kino“ heißt das neue Filmprojekt, bei dem Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mitmachen und sich ab sofort melden können.

  • «Von Links wie von Rechts»

    Sa., 28.12.2019

    Bibliotheken spüren Versuche der Beeinflussung

    Besucher einer Stadtbibliothek informieren sich an einem Computer.

    Berlin (dpa) - Die Bibliotheken in Deutschland erleben ein neues Phänomen: «Es gibt von Links wie von Rechts Versuche, Buchbestände oder Veranstaltungen von Bibliotheken im jeweils politischen Sinne zu beeinflussen», sagte Andreas Degkwitz, der Bundesvorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands.

  • Städtische Kita Mecklenbeck

    Do., 24.10.2019

    Gütesiegel für vorbildliches Konzept

    An der Eingangstür der städtischen Kita Mecklenbeck hängt nun das „Gütesiegel Buchkindergarten 2019“

    Die städtische Kindertagesstätte an der Brockmannstraße ist auf der Frankfurter Buchmesse als beispielhafter „Buchkindergarten“ ausgezeichnet worden.

  • Gütesiegel „Buchkindergarten“ für DRK-Kita „Zum Regenbogenland“

    Fr., 20.09.2019

    Lust auf Lesen bei Kindern fördern

    Freuen sich über die Auszeichnung (vorn): Anne Kammholz, Kooperationspartnerin Stadtbücherei, Annette Erhlichmann. Sprachförderkraft der Kita, Leiterin Birgit Hüsing-Hackfort, Rita Tenölken, Fachberatung Sprache, und Kinder aus dem Regenbogenland.

    Die Lesebegeisterung bei Kindern von klein auf fördern – in Gronau gelingt das offenbar: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben das Gronauer DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“ für sein Engagement in der frühkindlichen Leseförderung mit dem Gütesiegel „Buchkindergarten“ ausgezeichnet.

  • Bibliotheken

    Fr., 09.09.2016

    Hilden hat Bibliothek des Jahres

    Berlin/Hilden (dpa/lnw) - Die Stadtbücherei Hilden ist die «Bibliothek des Jahres 2016». Mit dem einzigen nationalen Bibliothekspreis werde die klare Orientierung am Kundeninteresse und an Zielgruppen gewürdigt, teilte der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) am Freitag in Berlin mit. Die Bücherei in der 55 000-Einwohner-Stadt bei Düsseldorf sei auf langfristige Kooperationen angelegt. Mit allen örtlichen Schulen und vielen Kitas arbeite die Bücherei zusammen. 2015 habe es für Flüchtlinge sofort eine Reihe von Angeboten gegeben.

  • Hochschulen

    Mi., 23.09.2015

    Bücher aus dem Giftschrank: Wenn Studenten nachfragen müssen

    Auch die Uni-Bibliothek in Köln archiviert nicht frei ausleihbare historische Literatur (Remota). Benötigen Studenten solche Quellen, müssen sie bestimmte Auflagen erfüllen.

    In manchen Uni-Bibliotheken lagern Hunderte Bücher abgesondert in eigenen Bereichen - vor allem NS-Literatur. Studenten benötigen oft Nachweise, um sie einsehen zu dürfen. Das Internet durchkreuzt jedoch die Arbeit der Bibliothekare.

  • Kommunen

    Mi., 12.08.2015

    Bibliothek des Jahres ist in Köln

    Berlin/Köln (dpa/lnw) - Die Stadtbibliothek Köln ist «Bibliothek des Jahres 2015». Sie wurde dazu einstimmig von einer Jury des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) in Berlin gewählt. Trotz ungünstiger räumlicher Verhältnisse und geringer Ressourcen aufgrund einer angespannten Haushaltslage habe die Kölner Stadtbibliothek die Nutzungszahlen seit 2008 um 60 Prozent gesteigert, teilte der Verband am Mittwoch in Berlin mit. Das gelinge andernorts nur mit einem Neubau.

  • Vier mal Gold für Stadtbibliothek

    Do., 16.07.2015

    „Dahinter steckt viel Arbeit“

    Der Bibliotheksverband stellt die Ergebnisse des bundesweiten Leistungsvergleichs BIX vor. Wieder gehört die Stadtbibliothek Greven zu der Topgruppe und erhält vier mal Gold.

  • Stadtbibliothek wieder spitze

    Di., 08.07.2014

    Viermal Gold verteidigt

    Und sie freuen sich immer noch – Grevens Bibliotheks-Frauen holten zum wiederholten Mal das Vierfach-Gold für die beste Bibliothek in Mittelstädten wie Greven.