Deutscher Caritasverband



Alles zur Organisation "Deutscher Caritasverband"


  • Dekanate Ahaus und Vreden

    Sa., 16.02.2019

    Ehrennadel des Caritasverbandes für 15 Mitarbeiter

    Dekanate Ahaus und Vreden: Ehrennadel des Caritasverbandes für 15 Mitarbeiter

    Die Ehrennadel in Silber des Deutschen Caritasverbandes für ihr 25. Dienstjubiläum haben jüngst 15 Mitarbeiter des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden überreicht bekommen.

  • Vortrag: Klug reagieren auf Populismus und Fremdenfeindlichkeit

    So., 02.12.2018

    Von Sorgen und Mythen

    Informativ und kenntnisreich: Dr. Andreas Fisch sensibilisierte seine Zuhörer auf Einladung des Integrationszentrums des Kreises Steinfurt für Gespräche mit Populisten.

    Wie man auf ausländerfeindliche und populistische Parolen reagieren kann und wie sich Fakten von Vorurteilen und Gerüchten unterscheiden lassen: Diese Fragestellungen standen auf Freitag im Mittelpunkt eines Vortrags des Migrationsexperten Dr. Andreas Fisch. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Steinfurt hatte am Freitag zu einem vierstündigen Workshop in die Räume der Stadtverwaltung eingeladen. Viele zum Teil ehrenamtlich tätige Bürger sowie Mitarbeiter aus der Verwaltung nahmen daran teil.

  • Sonderveröffentlichung

    Caritas-Kampagne 2018

    Bezahlbares Wohnen - Jeder Mensch braucht ein Zuhause

    Caritas-Kampagne 2018: Bezahlbares Wohnen - Jeder Mensch braucht ein Zuhause

    Die bundesweiten Kampagnen der Caritas beleuchten jedes Jahr die Situation von Menschen, die es schwer haben, die oft hinten anstehen oder ganz vergessen werden. Ziel der Caritas ist es, sich für dies Menschen und ihre Rechte einzusetzen.

  • Caritas-Umfrage

    Mi., 10.01.2018

    Wohnungsnot als gesellschaftlicher Sprengstoff

    Steigende Mieten treffen nicht nur Menschen mit geringem Einkommen.

    Eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist in vielen deutschen Städten nicht nur für Geringverdiener schwierig. Wohnungsmangel als Problem hat die Mittelschicht erreicht. Die Caritas sieht Bund, Länder und Kommunen in der Pflicht.

  • Energie

    Fr., 22.12.2017

    Sozialverbände fordern Ausnahmen für Stromsperren

    Ein Stromzähler zeigt die verbrauchten Kilowattstunden an.

    Düsseldorf/Berlin (dpa) - Verbraucherschützer und Sozialverbände fordern Ausnahmeregelungen für Stromsperren wegen unbezahlter Rechnungen. Familien mit Säuglingen, Hochschwangere und Kranke, die elektrisch betriebene Geräte etwa zur Atemunterstützung benötigen, müssten gesetzlich von solchen Sperren ausgenommen werden, sagte eine Sprecherin der Verbraucherzentrale NRW der Deutschen Presse-Agentur. Bisher entschieden in solchen Fällen die Gerichte mit teils unterschiedlichem Ausgang.

  • Appell der Sozialverbände

    Fr., 22.12.2017

    Stromsperren im Winter: Ruf nach Ausnahmen und mehr Hartz IV

    Ein Stromzähler zeigt die verbrauchten Kilowattstunden an.

    Frieren ohne Strom, während andere Weihnachten feiern: Kurz vor dem Fest kocht die Kritik der Sozialverbände an Stromsperren für Arme wieder hoch. Fachleute fordern klare Ausnahmeregelungen für Kranke, Schwangere und Familien mit Säuglingen.

  • Pflegebedarf erhöht sich

    Do., 07.09.2017

    Altenpflege immer wichtiger

    Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurden auch die frisch ausgebildeten Altenpfleger der Kurse 38 und 39 verabschiedet. Johannes Böcker (kl. Bild), Geschäftsführer des Altenpflegeseminars, hielt die Festansprache.

    Der Durchbruch für die Ausbildung zum Altenpfleger in NRW kam 1994: Die Vergütung entsprach endlich den Allgemeinen Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes und die Auszubildenden erhielten ein reguläres Gehalt.

  • Musterräume bei Möbel Hardeck

    So., 11.06.2017

    Einblick in das Wohnen der Zukunft

    Wohnen der Zukunft: Eva Maria Welskop-Deffaa (2.v.r.), Vorsitzende des Deutschen Caritasverbandes, besuchte eine barrierefreie Modellwohnung des Stift Tilbeck bei Möbel Hardeck.

    Technische Errungenschaften, die den Menschen wirklich helfen und von diesen akzeptiert werden – dies zeigt die Musterwohnung, die vom Stift Tilbeck entwickelt wurde und bei Möbel Hardeck zu sehen ist.

  • Jubilare und Pensionäre des St.-Antonius-Hospital Gronau geehrt

    Fr., 03.02.2017

    Dem Krankenhaus lange verbunden

    Viele lachende Gesichter während der Feierstunde: Im Antonius-Hospital wurden Jubilare und Pensionäre geehrt.

    Die Jubilarfeier der St.-Antonius-Hospital Gronau GmbH ist Bestandteil eines jeden Geschäftsjahres. So wurden jetzt die Jubilare als auch die im Jahr 2016 in den Ruhestand verabschiedeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Die Jubilare wurden für ihre 25, 30, 35 und 45 Jahre währende Tätigkeit im Unternehmen bzw. für 25 Jahre im Dienst des Deutschen Caritasverbandes ausgezeichnet.

  • Caritas stellt Zahlen vor

    Di., 15.07.2014

    Jeder 20. geht ohne Schulabschluss

    Den Zahlen der Caritas zufolge verlässt in Münster rund jeder 20. Schüler die Schule ohne einen Abschluss.

    Mehr als fünf Prozent aller Schüler verlassen in Münster die Schule ohne einen Abschluss, geht aus aktuellen Zahlen hervor, die die Caritas jetzt vorgestellt hat. Kritik äußert sie an die Adresse der Agentur für Arbeit.