Deutscher Leichtathletik-Verband



Alles zur Organisation "Deutscher Leichtathletik-Verband"


  • Nach Corona-Wirbel

    Do., 22.10.2020

    Wester & Saibou: Sportpaar vor ungewisser Zukunft

    Alexandra Wester und Joshiko Saibou wollen ihre sportlichen Karrieren fortsetzen.

    1. August, Anti-Corona-Demo in Berlin. Mittendrin: die Leichtathletin Alexandra Wester und der Basketballer Joshiko Saibou. Ihr Auftritt und ihre Kommentare in sozialen Netzwerken sind heftig umstritten. Jetzt steht das Sportpaar vor einer ungewissen Zukunft.

  • Leichtathletik

    Mi., 07.10.2020

    Tono Kirschbaum – ein Meistermacher im Unruhestand

    Erfolgreiches Trio: Tono Kirschbaum (Mitte) mit seinen Marathon-Assen Amanal Petros (l.) und Hendrik Pfeiffer (r.).

    Jahrzehntelang formte er junge Sportler, führte mehrere Mittel- und Langstreckenläufer zu Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften sowie zu Titeln und Rekorden. Nun aber macht Trainer Tono Kirschbaum Schluss, mit 65 Jahren. Doch so ganz ohne Leichtathletik kann der Münsteraner aber auch im Ruhestand nicht.

  • WM-Qualifikation

    So., 13.09.2020

    Kejeta und Petros gewinnen Halbmarathon in Frankfurt

    Ist für die WM in Polen Qualifiziert: Amanal Petros.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Wattenscheider Amanal Petros und Melat Yisak Kejeta aus Kassel haben sich beim Halbmarathon in Frankfurt durchgesetzt und ein Ticket für die WM am 17. Oktober im polnischen Gdynia ergattert.

  • Leichtathletik-DM

    So., 09.08.2020

    Almas und Mihambo mischen Geistermeisterschaften auf

    Lief die 100 Meter in starken 10,09 Sekunden: Deniz Almas jubelt als neuer Deutscher Meister.

    Die 120. deutschen Leichtathletik-Meisterschaften waren die wohl ungewöhnlichsten - so ganz ohne Zuschauer. Immerhin stellte sich auch Malaika Mihambo beim Höhepunkt einer kümmerlichen Saison.

  • Hintergrund

    Sa., 08.08.2020

    Hygiene-Konzept zu deutschen Meisterschaften: Ohne Staffeln

    Wegen der Coronavirus-Pandemie dürfen keine Zuschauer ins Braunschweiger Stadion, die Titelkämpfe werden aber im Fernsehen zu sehen sein.

    Braunschweig (dpa) - Meisterschaften auf Abstand - so weit es eben geht bei Sprintern, Läufern, Springern und Werfern. Wochenlang hat der Deutsche Leichtathletik-Verband an seinem 45-seitige Hygienekonzept gearbeitet, um die Titelkämpfe in der Corona-Pandemie in Braunschweig möglich zu machen.

  • Corona-Krise

    Mi., 05.08.2020

    Leichtathletik-Star Mihambo: Braunschweig statt Houston

    Will eigentlich in die USA gehen und sich von Carl Lewis trainieren lassen: Malaika Mihambo.

    Deutschlands «Sportlerin des Jahres» hat am Wochenende ihren wichtigsten Saisonauftritt - bei den nationalen Titelkämpfen der Leichtathleten. Dabei war Malaika Mihambo schon auf dem Absprung in die USA.

  • Leichtathletik

    Di., 04.08.2020

    DLV zu Weitspringerin Wester: «Noch keine Konsequenzen»

    Alexandra Wester aus Deutschland in Aktion beim Weitsprung.

    Darmstadt (dpa/lnw) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband will gegen Weitspringerin Alexandra Wester wegen ihrer möglicherweise nicht ordnungsgemäßen Teilnahme an einer Großdemonstration zurzeit keine Maßnahmen ergreifen. «Unsere Sportler können jederzeit an Demonstrationen teilnehmen, denn das ist ihr Grundrecht», sagte Cheftrainerin Anett Stein am Dienstag auf dpa-Anfrage. Allerdings erwarte der DLV, dass sie sich wie alle Teilnehmer an die Regeln halte.

  • Leichtathletik

    Mi., 22.07.2020

    Duell der Hochsprung-Europameister am 16. August

    Mateusz Przybylko (Leverkusen) jubelt nach seinem Sieg im Hochsprung-Wettbewerb.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Großes Hochsprung-Duell bei den «TrueAthletes Classics» am 16. August in Leverkusen: Der Europameister Mateusz Przybylko von Bayer Leverkusen fordert Hallen-Europameister Gianmarco Tamberi aus Italien heraus. Insgesamt haben fünf Springer mit Bestleistungen zwischen 2,27 und 2,39 Meter ihre Startzusagen gegeben, teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband am Mittwoch mich.

  • Leichtathletik

    Mo., 06.07.2020

    Leichtathletik-Meeting in Leverkusen am 16. August

    Johannes Vetter aus Deutschland beim Wurf.

    Leverkusen (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat in der Corona-Krise mit einem Meeting in Leverkusen eine weitere Wettkampf-Möglichkeit für seine Sportler geschaffen. Das Sportfest #TrueAthletes Classics findet am 16. August im Manforter Stadion statt, wie der DLV am Montag mitteilte. Für den 8./9. August sind ebenfalls ohne Zuschauer in Braunschweig die deutschen Meisterschaften geplant.

  • Deutsche Meisterschaften

    Mi., 01.07.2020

    DLV stellt Antrag zur DM-Integration von Laufwettbewerben

    Laufwettbewerbe über 1500 Meter und mehr sollen doch in die deutschen Meisterschaften integriert werden.

    Darmstadt (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat beantragt, Laufwettbewerbe über 1500 Meter und mehr doch in die deutschen Meisterschaften am 8./9. August in Braunschweig zu integrieren, teilte der DLV mit.