Deutsches Milchkontor



Alles zur Organisation "Deutsches Milchkontor"


  • Deal auf Babynahrungs-Markt

    Fr., 29.03.2019

    Deutsches Milchkontor schluckt Alete

    Deal auf Babynahrungs-Markt: Deutsches Milchkontor schluckt Alete

    Der Markt für Babynahrung ist heiß umkämpft. Jetzt werden zwei Traditionsmarken unter einem Dach gebündelt.

  • Freude beim Deutschen Milchkontor

    Mi., 07.11.2018

    Ausbildungsbetrieb des Jahres

    Die Nachwuchsförderung spielt in der DMK-Group eine große Rolle. Das Unternehmen ist zum Ausbildungsbetrieb des Jahres 2018 der deutschen Milchwirtschaft gewählt worden.

    Über diesen Ritterschlag freut sich die Deutsches-Milchkontor-Group besonders: Das Unternehmen wurde mit seinem Standort Zeven einstimmig von Vertretern des Milchindustrie Verbands und des Zentralverbands Deutscher Milchwirtschaftler e.V. zum Ausbildungsbetrieb des Jahres 2018 der deutschen Milchwirtschaft gewählt.

  • DMK hat Verbraucherthemen im Fokus

    So., 09.09.2018

    Weniger Zucker ist das Ziel

    Beim Deutschen Milchkontor werden die Sortimente überarbeitet mit dem Ziel, den Zuckergehalt zu reduzieren.

    Ressourcenschonend, vegetarisch, proteinreich, inspirativ: „Essen wird immer mehr zur Weltanschauung. Ein gesunder, ausgewogener Lebensstil ist die neue Normalität und wandelt sich vom erstrebenswerten Zustand zum Lifestyle“, hat man auch beim Deutschen Milchkontor registriert und ist dabei, neue Konzepte und Produkte, die die Wünsche der Verbraucher aufnehmen und sie dabei unterstützen, ein ausgewogenes Leben zu führen, zu entwickeln.

  • Neue Rezepturen

    Mi., 29.08.2018

    Abschied vom Zucker: Ein schwieriger Balanceakt

    Auf einem Teelöffel liegt ein Stück Würfelzucker.

    Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbraucher sind beim Geschmack nicht zu Zugeständnissen bereit.

  • Einbußen beim Geschmack

    Mi., 29.08.2018

    Der Abschied vom Zucker fällt schwer

    Die Hersteller versuchen, die Zuckermenge in ihren Produkten zu reduzieren. Doch viele Verbraucher sind nicht bereit, Einbußen beim Geschmack hinzunehmen.

    Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbraucher sind beim Geschmack nicht zu Zugeständnissen bereit.

  • Eis-Produktion beim Deutschen Milchkontor im Super-Sommer 2018

    Mi., 29.08.2018

    Sommer, Sonne – Eiszeit

    Die Eis-Produktion läuft beim Deutschen Milchkontor seit Monaten auf Hochtouren. Im Sommer wird rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche im Dreischicht-System Eis hergestellt. Im heißen August war der Abverkauf riesig.

    Sechseinhalb heiße Ferienwochen im Super-Sommer 2018. Wochen, in denen so mancher nach Abkühlung lechzte. Im Schwimmbad, bei mannigfaltigen Erfrischungsgetränken oder mit einem Eis. D i e Sommerzeit war wohl auch diesmal d i e Eiszeit. Im Durchschnitt verspeist der Deutsche jährlich acht Liter Eis. In diesem Jahr dürfte es wohl mehr sein, erwartet man auch beim Deutschen Milchkontor (DMK) wo die Eis-Produktion auf Hochtouren lief und läuft.

  • Lebensmittel

    Mi., 21.03.2018

    Quark von Milram, Penny und anderen Marken zurückgerufen

    Lebensmittel: Quark von Milram, Penny und anderen Marken zurückgerufen

    Wegen möglicher Metallstücke ruft die Deutsche Milchkontor GmbH unterschiedliche Quark-Produkte von Milram und anderen Marken zurück.

  • Molkerei

    Mi., 10.01.2018

    Kartellamtsverfahren gegen DMK gestoppt

    Molkerei: Kartellamtsverfahren gegen DMK gestoppt

    ­Große Erleichterung bei der größten Molkerei des Landes: Das Bundeskartellamt in Bonn hat ein Verfahren gegen das Deutsche Milchkontor (DMK/Bremen), das auch in Everswinkel einen Standort mit 288 Mitarbeitern hat, eingestellt.

  • Lebensmittel

    Di., 09.01.2018

    Verfahren gegen größte deutsche Molkerei eingestellt

    Bonn (dpa) - Nach Zugeständnissen lassen Deutschlands Wettbewerbshüter die größte Molkerei des Landes, die Deutsche Milchkontor eG (DMK), vorerst vom Haken. Ein Verfahren gegen die Genossenschaft sei eingestellt worden, teilte das Bundeskartellamt am Dienstag in Bonn mit. Die Wettbewerbssituation habe sich etwas verbessert, so habe DMK die Kündigungsfrist für ihre Lieferanten - die Milchbauern - von 24 auf 12 Monaten abgesenkt. Zudem könnte der nationale Gesetzgeber wegen neuer EU-Regeln die Lieferbedingungen am Milchmarkt ändern.

  • Butter bald wieder günstiger

    Sa., 06.01.2018

    Molkereikonzern DMK setzt auf gentechnikfreie Milch

    «Mit 2,3 Milliarden Kilo GVO-freier Milch ist die DMK Group zum größten Anbieter GVO-freier Milchprodukte in Deutschland und Europa geworden», sagt DMK-Chef Ingo Müller.

    Die Milchmarkt schwankt weiter stark. Das zeigt auch die Entwicklung des Milchgelds für die Bauern, das mal steigt und mal fällt. Die Großmolkerei DMK hat sich einen Strukturwandel verordnet. Was passiert mit den Preisen für wichtige Milchprodukte?