Dynamo Dresden



Alles zur Organisation "Dynamo Dresden"


  • Fußball

    Fr., 19.02.2021

    Nachholspiele der mitteldeutschen Drittligisten terminiert

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat am Freitag die Nachholspiele der 3. Liga zeitgenau angesetzt. Bereits am 24. Februar trifft Tabellenführer Dynamo Dresden um 19.00 Uhr auf Meister FC Bayern München II. Der 1. FC Magdeburg bestreitet seine ausgefallene Partie bei Viktoria Köln am 2. März ab 17.00 Uhr. Die am vergangenen Mittwoch erneut abgesagte Begegnung des FSV Zwickau beim 1. FC Saarbrücken wurde für den 10. März, 19.00 Uhr neu angesetzt. Der Hallesche FC muss am 16. März, 19.00 Uhr, gegen den MSV Duisburg antreten. Einen Tag später erwartet Dynamo Dresden den SV Wehen Wiesbaden zum Duell der Zweitliga-Absteiger. Spielbeginn ist 19.00 Uhr. Schließlich fährt der FSV Zwickau am 27. März nach Lotte, Spielbeginn gegen den KFC Uerdingen ist 14.00 Uhr.

  • Probleme mit der Spielfläche

    Mi., 10.02.2021

    Grausiges Grün: Klagen über Platzverhältnisse im Fußball

    Die fehlende Winterpause und Regen haben für Rasenprobleme gesorgt.

    Der Fan vor dem Fernseher erkennt es mit einem Blick: Die Rasen in den Stadien haben ganz schön gelitten. Der Kälteeinbruch verschärft die Bedingungen.

  • 2. Runde

    Di., 22.12.2020

    Pokal-Lichtblick für Schalke - Hoffenheim und Union raus

    Die Schalker Mannschaft bejubelt das Führungstor von Suat Serdar (M).

    Der FC Schalke 04 hat am Ende eines Horror-Jahres zumindest im Pokal einen Erfolg gefeiert. Auch Dortmund, Leipzig, Mönchengladbach und Köln schaffen den Einzug ins Achtelfinale. Union und Hoffenheim dagegen patzen.

  • Fußball

    Sa., 19.12.2020

    Dynamo Dresden siegt trotz zweimaligem Rückstand 4:2 in Köln

    Ein Fußball-Spiel.

    Köln (dpa/sn) - Die SG Dynamo Dresden hat die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga gefestigt. Die Sachsen setzten sich am Samstag nach zweimaligem Rückstand bei Viktoria Köln mit 4:2 (0:1) durch. Lucas Cueto brachte die Rheinländer schon in der 3. Minute durch einen Handelfmeter in Führung, Christoph Daferner glich zunächst aus (59.). In der 65. Minute glitt Dynamo-Torwart ein eher harmloser Schuss von Cueto durch die Hände, Dresden ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und drehte durch Philipp Hosiner (72., Handelfmeter) und Pascal Sohm (78., 89.) die Partie. Damit bleibt das Team von Markus Kauczinski auch das achte Spiel hintereinander ohne Niederlage.

  • Fußball

    Di., 15.12.2020

    Dresden bezwingt auch Verl und bleibt an der Tabellenspitze

    Ein Ball geht ins Netz.

    Dresden (dpa) - Dynamo Dresden bleibt auch im achten Spiel hintereinander ungeschlagen. Der Tabellenführer der 3. Fußball-Liga bezwang am Dienstagabend den SC Verl mit 4:1 (1:0) und feierte durch die Tore von Julius Kade (43./79. Minute), Patrick Weihrauch (68.) und Ransford Königsdörffer (75.) seinen zehnten Sieg im 15. Saisonspiel. Zlatko Janjic (56./Handelfmeter) erzielte den Ausgleich.

  • Europa League

    Mi., 09.12.2020

    Hoffenheim-Keeper Pentke: Internationales Debüt mit 35

    Wird für Hoffenheim beim Spiel gegen KAA Gent im Tor stehen: Philipp Pentke.

    Sinsheim (dpa) - Torhüter Philipp Pentke von der TSG Hoffenheim darf mit 35 Jahren sein internationales Debüt geben. Der Ex-Regensburger ist für das letzte und bedeutungslose Gruppenspiel der Kraichgauer gegen KAA Gent/Belgien am Donnerstag (21.00 Uhr/DAZN und Nitro) für Oliver Baumann vorgesehen.

  • Fußball

    Mo., 07.12.2020

    Harres und Kühn erhalten bei Dynamo Profiverträge

    Eine Fahne mit dem Logo von Dynamo Dresden.

    Dresden (dpa) - Fußball-Drittligist Dynamo Dresden bindet die U19-Spieler Jonas Kühn und Phil Harres ab dem 1. Juli 2021 längerfristig an den Verein. Wie der Club am Montag in einer Pressemitteilung bekanntgab, unterschrieb Angreifer Harres einen Profivertrag bis 30. Juni 2024. Mittelfeldspieler Kühn bleibt vorerst bis 30. Juni 2023 bei Dynamo. Die aktuellen Verträge, die die laufende Saison betreffen, bleiben davon unberührt.

  • Fußball

    So., 29.11.2020

    Nächste Niederlage für Duisburg: Kein Sieg unter Lettieri

    Gino Lettieri.

    Duisburg (dpa/lnw) - Ex-Bundesligist MSV Duisburg bleibt auch mit dem neuen Trainer Gino Lettieri in der 3. Liga weiter erfolglos. Am Sonntag verlor der MSV gegen den Tabellenzweiten Dynamo Dresden 0:3 (0:1). Dadurch fielen die Duisburger mit zehn Punkten aus 13 Spielen auf den vorletzten Platz zurück. Philipp Hosiner (25. Minute), Patrick Weihrauch (53.) und Christoph Daferner (55.) schossen die Tore für die Sachsen.

  • Nach Rot in Fürth

    Mo., 19.10.2020

    HSV-Profi Leistner für zwei Spiele gesperrt

    Wurde erneut gesperrt: HSV-Profi Toni Leistner.

    Hamburg (dpa) - Toni Leistner vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV muss erneut eine Zwangspause einlegen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 30 Jahre alten Abwehrspieler wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen.

  • Fußball

    Fr., 16.10.2020

    Fußball-Zweitligist Paderborn verpflichtet Heller

    Paderborn (dpa) - Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat sich noch einmal in der Offensive verstärkt. Der Bundesliga-Absteiger verpflichtete den früheren Junioren-Nationalspieler Marcel Heller. Der 34-Jährige, der für Eintracht Frankfurt, den FC Augsburg und Darmstadt 98 insgesamt 123 Erstliga-Spiele absolviert hat, war nach seinem Vertragsende in Darmstadt vereinslos. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag. Heller spielte zudem für den MSV Duisburg, Alemannia Aachen und Dynamo Dresden und kommt auch auf 124 Einsätze in der 2. Liga.