Dynamo Kiew



Alles zur Organisation "Dynamo Kiew"


  • Champions League

    Do., 03.12.2020

    Französische Schiedsrichterin pfeift Geschichte

    Schiedsrichterin Stéphanie Frappart leitete die Partie zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew.

    Wenn nach einem Fußballspiel wenig oder gar nicht über die Schiedsrichter-Leistung gesprochen wird, ist dies immer ein gutes Zeichen. Dass nach der Champions-League-Partie von Juventus Turin nicht nur über Ronaldo geredet wurde, hatte aber andere Gründe.

  • Champions-League-Debüt

    Di., 01.12.2020

    Frankreich ist stolz auf Schiedsrichterin Frappart

    Leitet mit der Begegnung Juventus Turin gegen Dynamo Kiew als erste Frau ein Champions-League-Spiel der Männer: Stéphanie Frappart.

    Paris (dpa) - Frankreich ist stolz auf die Schiedsrichterin Stéphanie Frappart, die am 2. Dezember Fußball-Geschichte schreiben wird. Die 36-Jährige leitet mit der Begegnung Juventus Turin gegen Dynamo Kiew ab 21.00 Uhr als erste Frau ein Champions-League-Spiel der Männer.

  • Novum

    Mo., 30.11.2020

    Französin leitet als erste Frau ein Spiel der Königsklasse

    Wird als erste Frau ein Champions-League-Spiel der Männer leiten: Stéphanie Frappart.

    Turin (dpa) - Die Französin Stéphanie Frappart wird am Mittwoch Fußball-Geschichte schreiben. Die 36 Jahre alte Schiedsrichterin leitet bei der Begegnung Juventus Turin gegen Dynamo Kiew ab 21.00 Uhr als erste Frau ein Champions-League-Spiel der Männer.

  • Champions League

    Di., 24.11.2020

    Chelsea, Sevilla, Barca und Juventus im Achtelfinale

    Timo Werner (r) erreichte mit dem FC Chelsea das Achtelfinale der Champions League.

    Berlin (dpa) - Der FC Chelsea mit den deutschen Fußball- Nationalspielern Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger sowie der FC Sevilla, FC Barcelona und Juventus Turin haben den vorzeitigen Einzug in das Achtelfinale der Champions League geschafft.

  • Champions League

    Mo., 23.11.2020

    «Urknall»: Superstar Messi reist nicht mit zum Spiel in Kiew

    Seit dem verhinderten Wechsel im Sommer gab es häufiger Zweifel der Motivation von Lionel Messi.

    Barcelona (dpa) - Superstar Lionel Messi darf nicht mit zum Champions-League-Spiel des krisengebeutelten FC Barcelona bei Dynamo Kiew am 24. November reisen.

  • FC Barcelona

    So., 08.11.2020

    Jungstar Ansu Fati muss nach Meniskusriss zur Knie-OP

    Barca-Jungstar Ansu Fati muss sich nach einem Meniskusriss im linken Knie einer Operation unterziehen.

    Madrid (dpa) - Jungstar Ansu Fati vom FC Barcelona muss sich nach einem Meniskusriss im linken Knie an diesem Montag einer Operation unterziehen.

  • Champions League

    Do., 05.11.2020

    Nach Comeback: Spanische Presse feiert «Don ter Stegen»

    Barcelonas Torhüter Marc-Andre ter Stegen (r) in Aktion.

    Barcelona (dpa) - Der beim FC Barcelona unter Vertrag stehende deutsche Nationaltorwart Marc-André ter Stegen hat die spanische Sportpresse mit glänzenden Paraden beim Champions League-Spiel gegen Dynamo Kiew verzückt.

  • Champions League

    Mo., 02.11.2020

    Gladbach zuversichtlich - Rose: «Ergebnisse geben Schwung»

    Ist mit Borussia Mönchengladbach bei Schachtjor Donezk gefordert: Trainer Marco Rose.

    Dritter Auftritt, dritte Überraschung? Nach den Punkten gegen Inter und Real könnte Gladbach mit einem Sieg in Donezk die Tabellenführung in der Gruppe B der Champions League übernehmen.

  • Champions League

    Mi., 28.10.2020

    Barcelona gewinnt bei Juve - Siege für Chelsea und PSG

    Ousmane Dembele (l) brachte den FC Barcelona bei Juventus Turin in Führung.

    Timo Werner trifft für Chelsea, Neymar muss verletzt vom Platz: Der FC Chelsea und Paris feiern in der Champions League Siege. Derweil muss Juve-Start Ronaldo das Duell gegen Barcelona vor dem Fernseher verfolgen und eine Niederlage hinnehmen.

  • Nations League

    Di., 13.10.2020

    Überraschung: Spanien verliert in der Ukraine

    Der Ukrainer Andriy Yarmolenko (M) wird vom Spanier Rodri (l) gefoult.

    Kiew (dpa) - Spaniens Fußball-Nationalmannschaft hat in der Nations League überraschend eine 0:1 (0:0)-Niederlage in der Ukraine kassiert.