EPA



Alles zur Organisation "EPA"


  • Schub durch die Corona-Krise

    Mo., 13.07.2020

    Boom bei 3D-Druck-Patenten - Europa vorne

    Dieser 3D-Drucker-Prototyp in Halle wird zur Herstellung von Corona-Masken eingesetzt.

    Der 3D-Druck boomt - und Europa steht in dieser Zukunftstechnologie einer Studie zufolge gut da. Zudem könnte die Corona-Krise einen weiteren Schub bedeuten.

  • Affe ungeschützt

    Do., 02.07.2020

    Patente auf Schimpansen gelten nicht mehr

    Nach jahrelangem Rechtsstreit sind zwei Patente auf gentechnisch veränderte Menschenaffen zurückgenommen.

    Mäuse, Bakterien, Insekten, Kühe und sogar Menschenaffen: Immer wieder werden Tiere für Tierversuche genetisch verändert - und dann patentiert. Nun hat eine gerichtliche Instanz des Europäischen Patentamts eine neue Richtung gewiesen.

  • Wirtschaft

    Do., 04.06.2020

    Unkrautmittel Dicamba in den USA vorerst nicht mehr zulässig

    Das Logo des Chemiekonzerns Bayer prangt an einem Gebäude.

    Mit der Monsanto-Übernahme hat sich Bayer viele Probleme eingebrockt. Dabei geht es nicht nur um den Unkrautvernichter Glyphosat. Auch das Mittel Dicamba führt zu Streit vor Gericht, jetzt wurde ihm in den USA vorerst die Zulassung entzogen. Auch BASF ist betroffen - und viele Bauern.

  • Bayer und BASF betroffen

    Do., 04.06.2020

    Verkauf von Dicamba in den USA vorerst untersagt

    Logo von Bayer.

    Mit der Monsanto-Übernahme hat sich Bayer viele Probleme eingebrockt. Dabei geht es nicht nur um den Unkrautvernichter Glyphosat. Auch das Mittel Dicamba führt zu Streit vor Gericht, jetzt wurde ihm in den USA vorerst die Zulassung entzogen. Auch BASF ist betroffen - und viele Bauern.

  • «Meilenstein»

    Fr., 15.05.2020

    Höchste EPA-Instanz verbietet Patente auf Züchtung

    Patente auf Gemüse? Die dürfen nicht mehr erteilt werden, entschied das Europäische Patentamt.

    Melonen, Tomaten, Salat - kann Obst und Gemüse eine Erfindung sein? Das Europäische Patentamt (EPA) erteilte Patente auf konventionell gezüchtete Pflanzen - gegen heftige Kritik von Gegnern. Nun schiebt die höchste EPA-Rechtsinstanz dem Amt selbst einen Riegel vor.

  • Schwerer Rückschlag

    Fr., 20.03.2020

    Karlsruhe: Deutsche Zustimmung zu EU-Einheitspatent nichtig

    Das Bundesverfassungsgericht soll entscheiden, ob es ein europäisches Einheitspatent geben wird.

    Nur ein Antrag statt viel Aufwand und Ärger in jedem einzelnen Land - das EU-Einheitspatent soll es Unternehmen mit ihren Erfindungen einfacher machen. Nun hängt das Projekt am seidenen Faden.

  • Trend Digitale Kommunikation

    Do., 12.03.2020

    Huawei größter Patentanmelder in Europa

    Der chinesische Technologie-Konzern Huawei ist Spitzenreiter beim europäischen Patentamt.

    München (dpa) - Der chinesische Telekommunikations-Ausrüster Huawei ist 2019 Spitzenreiter bei den Patentanmeldungen in Europa gewesen, vor den koreanischen Elektronikkonzernen Samsung und LG.

  • Finanzjahr 2021

    Mo., 10.02.2020

    Trumps Haushaltsplan: Fokus auf nationaler Sicherheit

    US-Präsident Donald Trump hat seinen Haushaltsentwurf für das Finanzjahr 2021 vorgelegt.

    US-Präsident Donald Trump legt den letzten Etatentwurf für das kommende Finanzjahr vor. In der Regel sind diese Pläne reine Wunschkataloge, über die am Ende der Kongress richtet. Aber sie senden klare Botschaften.

  • Agrar

    Mo., 10.02.2020

    Bayer legt Berufung gegen drittes US-Glyphosat-Urteil ein

    Whippany/Leverkusen (dpa) - Bayer hat wie angekündigt auch gegen das dritte US-Gerichtsurteil im Glyphosat-Rechtskonflikt Berufung eingelegt. Die Kläger hätten bei dem Prozess keine ausreichenden Beweise dafür vorgelegt, dass ihr Krebs durch glyphosathaltige Unkrautvernichter verursacht wurde, teilte der Agrarchemie- und Pharmakonzern am Montag mit. Zudem wies Bayer erneut auf die Unterstützung durch die US-Regierung und ihr Umweltamt EPA hin, die Glyphosat weiterhin nicht als krebserregend einstuften.

  • Kein Gesundheitsrisiko

    Fr., 31.01.2020

    US-Umweltbehörde stützt Bayer weiter im Glyphosat-Konflikt

    Die US-Umweltbehörde EPA stärkt Bayer nun den Rücken: Sie hält den Bestandteil Glyphosat im Gegensatz zu einigen Gerichtsurteilen weiterhin nicht für krebserregend.

    Mit der Übernahme von Monsanto hatte sich Bayer 2018 immense Rechtsrisiken ins Haus geholt. Im Streit um Gesundheitsgefahren durch das Pestizid Glyphosat stärkt nun eine Behörde in den USA dem Unternehmen den Rücken.