EZB



Alles zur Organisation "EZB"


  • In Summe

    Mo., 26.10.2020

    Bundesbank: Negativzinsen für Banken bisher kein Problem

    Bei der Kreditvergabe könnten Banken nach Einschätzung der Bundesbank infolge der Corona-Krise restriktiver werden.

    Nullzins, Strafzins, Anleihenkäufe - für ihren seit Jahren expansiven Kurs werden Europas Währungshüter in der Finanzbranche immer wieder kritisiert. Der Negativzins ist aus Sicht der Bundesbank aber ein sehr wirksames geldpolitisches Instrument. Bisher jedenfalls.

  • Überprüfung der EZB-Strategie

    Mi., 21.10.2020

    EZB beginnt Meinungsaustausch mit gesellschaftlichen Gruppen

    Will den Austausch pflegen: Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB).

    Europas Währungshüter überprüfen ihre geldpolitische Strategie. Dabei ist ihnen auch die Sicht verschiedenster Organisationen wichtig. Nicht alle sind mit der Politik der EZB einverstanden.

  • Corona-Krise

    Mo., 19.10.2020

    EZB-Präsidentin deutet weitere Konjunkturhilfe an

    EZB-Präsidentin Christine Lagarde ist für dauerhafte staatliche Konjunkturhilfen.

    Im Sommer erholte sich die europäische Konjunktur langsam vom Corona-Einbruch. Laut EZB-Chefin Lagarde allerdings «ungleichmäßig, ungewiss und unvollständig». Die Notenbank könnte erneut gegensteuern.

  • Bankenverband

    Do., 15.10.2020

    Deutsche Institute haben sich wetterfest gemacht

    Leere Schaufensterpuppen in einem geschlossenen Geschäft zu sehen. Die Deutsche Bundesbank hat an die Kreditinstitute appelliert, den Geldhahn auch bei steigenden Firmenpleiten offen zu lassen.

    Wenn sich die Corona-Krise nochmal verschärft, kann es für viele Unternehmen im Lande eng werden. Deutschlands Privatbanken sehen sich gut darauf vorbereitet.

  • Sondereffekt

    Di., 13.10.2020

    Nach Mehrwertsteuersenkung Inflation erneut unter Null

    Gedämpft von der Mehrwertsteuersenkung ist die Inflation in Deutschland im September erneut unter die Nullmarke gerutscht.

    Heizöl und Sprit kosten im September deutlich weniger als ein Jahr zuvor. Die Verbraucherpreise sinken insgesamt. Einige Dienstleistungen sind aber teurer geworden.

  • Bewährungsprobe Corona-Krise

    Mo., 12.10.2020

    EZB-Bankenaufseher warnt vor Folgen von faulen Krediten

    Nur wenige Lichter leuchten am späten Abend in den oberen Etagen der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main.

    Banken sollen progressiv ihre Kreditbücher nach Kunden durchforsten, die die Corona-Krise nicht überstehen werden. Das wünscht sich EZB-Bankenaufseher Andrea Enria. Zu Beginn der Pandemie hatten die Aufseher vorübergehend ihre Kapitalvorgaben für Banken gelockert.

  • Testphase hat begonnen

    Fr., 02.10.2020

    Kommt bald der digitale Euro?

    2021 will die Europäische Zentralbank über den Start des digitalen Euros entscheiden.

    Zentralbanken rund um den Globus feilen an Alternativen zu Bitcoin, Libra und Co. Auch die EZB verstärkt ihre Arbeit an einem digitalen Euro. Bis Verbraucher diesen nutzen können, wird es aber noch dauern.

  • Ähnlich dem Bitcoin

    Fr., 02.10.2020

    Testphase beginnt: Kommt der digitale Euro bald?

    Euro-Bargeld könnte bald durch eine Digitalwährung ergänzt werden.

    Zentralbanken rund um den Globus feilen an Alternativen zu Bitcoin, Libra und Co. Auch die EZB verstärkt ihre Arbeit an einem digitalen Euro. Bis Verbraucher diesen nutzen können, wird es aber noch dauern.

  • Krisen-Modus

    Mi., 30.09.2020

    EZB-Präsidentin Lagarde plädiert für neues Inflationsziel

    EZB-Chefin Christine Lagarde plädiert für ein verständliches Inflationsziel.

    Seit Jahren verpasst die EZB ihr selbstgesetztes Inflationsziel - nun könnte es Änderungen geben. Sie ist schon lange im Krisen-Modus. Notenbank-Präsidentin Lagarde treibt die Überprüfung der geldpolitischen Strategie voran.

  • Inflation unter der Nullmarke

    Di., 29.09.2020

    Mehrwertsteuersenkung dämpft Teuerung

    Das Statistische Bundesamt hat die Inflationsrate für September 2020 bekannt gegeben (erste Schätzung).

    Gute Nachrichten für Verbraucher: Die Preise in Deutschland sind zuletzt gesunken - zumindest in der Gesamtschau. Einige Dienstleistungen verteuerten sich allerdings deutlich.