Eishockey-Team



Alles zur Organisation "Eishockey-Team"


  • Champions Hockey League

    Di., 09.06.2020

    Ab 2023 nur noch 24 Eishockey-Teams in der CHL

    Fans der Eisbären Berlin unterstützen 2016 ihre Mannschaft in der Champions Hockey League.

    Zug (dpa) - Die Champions Hockey League (CHL) wird ab der Saison 2023/24 nur noch mit 24 Eishockey-Teams ausgetragen. Das entschieden die Aktionäre des europäischen Wettbewerbes auf ihrer Generalversammlung in Zug/Schweiz.

  • Coronavirus-Pandemie

    Sa., 21.03.2020

    Auch WM-Testspiele des deutschen Eishockey-Teams abgesagt

    Nach der Absage der Eishockey-WM hat der deutsche Verband um Präsident Franz Reindl auch sämtliche Vorbereitungsspiele gestrichen.

    Berlin (dpa) - Nach der Absage der Eishockey-Weltmeisterschaft hat der deutsche Verband auch sämtliche Vorbereitungsspiele der Nationalmannschaft für das Turnier in der Schweiz offiziell gestrichen.

  • Eishockey

    Mi., 18.12.2019

    Frauen-Eishockey-Team ohne Trainer: Bundesliga-Rückzug

    Düsseldorf (dpa) - Weil sie keinen Trainer gefunden hat, hat die Düsseldorfer EG ihr Frauen-Team aus der Bundesliga zurückgezogen. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Mittwoch mit. Die DEG bot Frauen-Eishockey erst seit vier Jahren an und startete anschließend bis in die erste Liga durch. Dort lief es vor allem in dieser Saison nicht gut. Nach einem verpatzten Saisonstart trat Trainer René Nosper bereits im Oktober zurück, die DEG verlor ohne Coach und stark ersatzgeschwächt viele der folgenden Spiele deutlich. Einen neuen Trainer fand der Club nicht. «Wir haben bestimmt 50 Leute gefragt», sagte DEG-Vorstand Michael Staade der «Westdeutschen Zeitung». Alle bereits gespielten DEG-Spiele werden nun annulliert.

  • Eishockey

    So., 10.11.2019

    Deutsches Eishockey-Team verpasst Titel beim Deutschland Cup

    Deutschlands Sven Ziegeler (l) und Slowakeis Martin Chovan kämpfen um den Puck.

    Krefeld (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat zum Abschluss des Deutschland Cups die zweite Niederlage hinnehmen müssen und den erstmaligen Titel seit 2015 verpasst. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm unterlag am Sonntag in Krefeld 2:3 (1:0, 1:1, 0:1) nach Verlängerung gegen die Slowakei und gab dabei eine 2:0-Führung aus der Hand. Andreas Eder (7./29. Minute) schoss vor 4633 Zuschauern die deutschen Tore. Dank des Punktgewinns schloss der Gastgeber das Turnier als Zweiter ab und damit so gut wie seit dem Titelgewinn vor vier Jahren nicht mehr. Den Titel feierte die Schweiz, die zum dritten Mal nach 2001 und 2007 gewann.

  • Deutschland Cup

    So., 10.11.2019

    Kein Happy End für Eishockey-Team - Forderung an die Liga

    Die Manschaft der Slowakei freut sich über den Treffer zum 2:1.

    Am Ende eines WM-Tests mit einem Aufreger-Thema und hoffnungsvollen Auftritten verpasst das deutsche Eishockey-Nationalteam das Happy End. Der Verband nutzte die positiven Eindrücke beim Deutschland Cup in Krefeld für klare Forderungen an die Liga.

  • Eishockey

    Do., 07.11.2019

    Deutsches Eishockey-Team startet mit Sieg in Deutschland Cup

    Krefeld (dpa) - Auch ohne zahlreiche Leistungsträger ist die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft mit einem Sieg in den Deutschland Cup gestartet. In Krefeld gewann die unerfahrene Auswahl am Donnerstagabend überraschend gegen die favorisierten Russen 4:3 (1:2, 2:1, 1:0). Der Krefelder Daniel Pietta (13. Minute), der Augsburger Simon Sezemsky (23.), der Düsseldorfer Maximilian Kammerer (35.) und der momentan vertraglose Olympia-Zweite Felix Schütz (54.) trafen vor 3625 Zuschauern für den Gastgeber.

  • Auftakt des Deutschland Cups

    Do., 07.11.2019

    Schweizer Eishockey-Team gewinnt gegen die Slowakei

    Nationaltrainer Fischer hat mit der Schweiz das Auftaktmatch des Deutschland Cups gegen die Slowakei gewonnen.

    Krefeld (dpa) - Dank eines starken Mitteldrittels hat die Schweizer Eishockey-Auswahl das Auftaktspiel des Deutschland Cups mit 5:2 (0:0, 3:0, 2:2) gegen die Slowakei gewonnen.

  • Eishockey

    Do., 07.11.2019

    Schweizer Eishockey-Team gewinnt Deutschland-Cup-Auftakt

    Ein Eishockey-Spiel.

    Krefeld (dpa) - Dank eines starken Mitteldrittels hat die Schweizer Eishockey-Auswahl das Auftaktspiel des Deutschland Cups mit 5:2 (0:0, 3:0, 2:2) gegen die Slowakei gewonnen. Jason Fuchs (31. Minute), Alessio Bertaggia (36.) und Tyler Moy (38.) trafen am Donnerstag in Krefeld im zweiten Abschnitt für die Eidgenossen. Raphael Prassl (57.) und Pius Suter (59.) sorgten für den Endstand. Mit einem Doppelpack binnen einer halben Minute von Filip Krivosik (56.) und Andrej Kudrna (57.) kamen die Slowaken zwischenzeitlich heran.

  • Aus bei Eishockey-WM

    Fr., 24.05.2019

    DEB-Frust: «Dachte, dass wir bis zum Schluss dabei sind»

    Die deutschen Eishockey-Nationalspieler waren nach dem WM-Aus bitter enttäuscht.

    Deutschlands Eishockey-Nationalspieler hatten sich mehr als das WM-Viertelfinale erhofft. Entsprechend frustriert ist das Team nach dem 1:5 gegen Tschechien. Mit den Top-Nationen sehen sich die Spieler inzwischen fast auf Augenhöhe.

  • Eishockey-WM

    Do., 23.05.2019

    Kampf des DEB-Teams nicht belohnt: WM-Aus gegen Tschechien

    Am Ende gewannen die Tschechen das WM-Viertelfinale mit 5:1 gegen Deutschland.

    Lange lieferte das deutsche Eishockey-Team den Tschechen im WM-Viertelfinale einen harten Kampf. Bis zum Schlussdrittel war die Partie offen, die Niederlage fiel am Ende zu hoch aus. Die Auswahl von Toni Söderholm kann dennoch auf eine erfolgreiche WM blicken.