Essmann



Alles zur Organisation "Essmann"


  • Ehemalige Pohlmeyer-Filiale

    Di., 02.03.2021

    Essmann öffnet an der Rothenburg

    Essmann-Filialleiterin Anja Gerigk (l.) und Geschäftsführerin Marion Wüller in der neuen Filiale an der Rothenburg

    Mit ihrer neuen Filiale an der Rothenburg, wo früher Pohlmeyer war, hat die Bäckereikette Essmanns Backstube nun ihre 21. Filiale in Münster eröffnet. Man freue sich über die gute Lage, auch wenn die Eröffnung inmitten des Lockdowns speziell sei.

  • Veränderungen in der Innenstadt von Münster

    Mo., 01.02.2021

    Douglas-Filialen bleiben und Essmann folgt auf Pohlmeyer

    Seit Ende Januar ist die Filiale der Bäckerei Pohlmeyer an der Rothenburg geschlossen. Bald soll Essmann dort einziehen.

    Die Bäckerei Pohlmeyer gibt zwei Filialen in Münster auf. Das Geschäft an der Rothenburg wurde bereits geschlossen, das am Hohen Heckenweg soll folgen. Zeitgleich gibt es von der Parfümeriekette Douglas gute Nachrichten für die Stadt.

  • Holzofenbäckerei verkleinert Filialnetz

    Di., 24.11.2020

    Pohlmeyer gibt Rothenburg-Filiale auf

    Die Holzofenbäckerei Pohlmeyer an der Rothenburg (Archivbild)

    Die Holzofenbäckerei Pohlmeyer schließt 2021 zwei Filialen. Damit reagiere das Unternehmen auch auf anhaltende Personalknappheit, heißt es.

  • Maria Windau feiert 99. Geburtstag

    Di., 27.10.2020

    Corona zwingt zur kleinen Feier

    Maria Windau (M.) feierte ihren 99. Geburtstag unter anderem mit Tochter Ingrid Heidhorn und deren Mann Bernhard.

    Ihren 99. Geburtstag kann Maria Windau aufgrund der Corona-Pandemie nur im kleinen Rahmen feiern

  • Traditionsunternehmen im Insolvenzverfahren

    Fr., 31.07.2020

    Diese Bäcker übernehmen Stadtbäckerei-Filialen

    Die Stadtbäckerei ist insolvent. Hier die Filiale an der Nordstraße.

    Ein Teil des Geheimnisses ist gelüftet: Am Mittwoch wurde bekannt, dass die insolvente Stadtbäckerei Ende Juli schließt. Nun zeichnet sich ab, welche Bäckerei-Unternehmen Filialen des Traditionsunternehmens Stadtbäckerei übernehmen.

  • Verdrängungswettbewerb an der Bismarkstraße

    Sa., 30.05.2020

    Marktkauf statt K&K-Markt

    Familienbetrieb: Rolf Klaas (Mitte), seine Tochter Lisa-Marie (r.) und sein Neffe Sebastian in der K&K-Zentrale in Gronau.

    Edeka greift zu. K&K aus Gronau hat zum Jahresende seine Kündigung für den Markt an der Bismarkstraße erhalten. Eine Verdrängungsgeschichte.

  • Energieeinsparung und Nachhaltigkeit

    Do., 26.09.2019

    Eigenes Klimapaket geschnürt

    Schon lange wird den Bäckern von Essmann‘s Backstube in der Produktion mit LED-Licht die Nacht zum Tag gemacht.

    Das Unternehmen Essmann‘s Backstube mit Hauptsitz in Altenberge ist ständig auf der Suche nach Einsparpotenzialen beim Energieverbrauch in der Produktion und in den Filialen. Darüber hinaus versucht der Familienbetrieb, weniger Müll zu produzieren.

  • CDU-Sommerbustour durch Altenberge

    Mi., 18.09.2019

    Von der Kita bis zur Backstube

    Nahmen unter anderem an der Führung bei Essmanns Backstube teil (v.r.): Die CDU-Politiker Marc Henrichmann, Jochen Paus, Frank Neumann und Maria Schulze Isfort.

    Während ihrer Sommertour besuchte die CDU die Kita „Fifikus“ und Essmanns Backstube.

  • Eröffnung des „Neuen Markt-Karrees“

    Do., 23.05.2019

    Das Einkaufszentrum im Zentrum

    Das „Neue Markt-Karree“ im Zentrum von Lengerich.

    Ein zweistelliger Millionen-Betrag ist investiert worden, gut ein Jahr dauerten die Bauarbeiten – nun ist alles fertig und das „Neue Markt-Karree“ in Lengerich eröffnet. Darin zu finden sind ein großer Edeka-Markt, Filialen von Takko und Deichmann sowie eine Bäckerei.

  • Treff des Dorfschul-Entlassjahrgangs 1944

    Mi., 15.05.2019

    Kritischer Rückblick nach 75 Jahren

    Der Dorfschul-Entlassjahrgang 1944 traf sich nach 75 Jahren wieder (v.l.): Rudi Huesmann, Hedwig Hünter, August Heitmann, Franziska Bartsch, Elfriede Gröger, Irmgard Ransmann, Arthur Kötters, Loni Schulte, Hugo Bücker und Margret Essmann.

    Am vergangenen Samstag traf sich der Dorfschul-Entlassjahrgang 1944 im Café Essmann zur 75-jährigen Entlassfeier. Von 58 Schulanfängern, die Ostern 1936 eingeschult wurden, waren zehn anwesend.