Eurobahn



Alles zur Organisation "Eurobahn"


  • Bahnhof Ascheberg

    Mo., 10.12.2018

    Bahnsteig ist nun 22 Meter „gewachsen“

    Bahnhof Ascheberg: Bahnsteig ist nun 22 Meter „gewachsen“

    Um 22 Meter musste der Bahnsteig Ascheberg wachsen, damit längere Fahrzeuge der Eurobahn dort halten können. Ihr Start verzögert sich aber.

  • Zugausfälle durch Warnstreik

    Mo., 10.12.2018

    Bahnverkehr in NRW läuft langsam wieder an

    Zugausfälle durch Warnstreik: Bahnverkehr in NRW läuft langsam wieder an

    Nichts geht mehr bei der Bahn in NRW: ein Warnstreik hat den Zugverkehr am Morgen so gut wie lahmgelegt, Hunderttausende Pendler mussten auf anderen Wegen zur Arbeit kommen. Es könnte nicht der letzte Ausstand gewesen sein.

  • Keine Verletzten bei Kollision von Lkw und Eurobahn

    Fr., 07.12.2018

    Innerhalb von 24 Stunden zwei schwere Unfälle in Telgte

    Keine Verletzten bei Kollision von Lkw und Eurobahn: Innerhalb von 24 Stunden zwei schwere Unfälle in Telgte

    Die Freiwillige Feuerwehr kommt in Telgte derzeit kaum noch zur Ruhe: Nachdem bereits am Donnerstagabend ein schwerer Unfall die Kräfte etliche Stunden forderte, waren sie am Freitagabend bei der Kollision eines Lastwagens und eines Zuges im Einsatz.

  • Eurobahn verlängert Zusatzangebot

    Fr., 07.12.2018

    Extra-Bus bleibt bis Ferienbeginn im Einsatz

    Eurobahn verlängert Zusatzangebot: Extra-Bus bleibt bis Ferienbeginn im Einsatz

    Seit rund zwei Wochen ist ein Schulbus entlang der Bahnstrecke der RB 89 im Einsatz. Bis zum Beginn der Weihnachtsferien bleibt das Angebot bestehen.

  • Fahrplanwechsel

    Fr., 07.12.2018

    Bei der RB 66 bleibt nahezu alles beim Alten

    Von Lengerich kommen Bahnfahrer mit der RB 66 nach Münster und Osnabrück.

    Ab Sonntag. 9. Dezember, gilt auch auf der von der Eurobahn bedienten Linie RB 66 zwischen Münster und Osnabrück ein neuer Fahrplan. Allerdings bleiben die Abfahrts- und Ankunftszeiten in Lengerich nahezu unverändert.

  • Zugverkehr

    Fr., 07.12.2018

    Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel im Münsterland

    Zugverkehr: Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel im Münsterland

    Genau wie der Adventskalender gehört auch der Fahrplanwechsel jährlich zum Dezember. In diesem Jahr ist Sonntag (9. Dezember) Stichtag für den europaweiten Fahrplanwechsel. Das betrifft auch den Nah- und Fernverkehr in der Region.

  • Kommentar

    Do., 06.12.2018

    Sorgenbahn Eurobahn: Zweiter Schuss vor den Bug

    Kommentar: Sorgenbahn Eurobahn: Zweiter Schuss vor den Bug

    Die Eurobahn hat die zweite Abmahnung kassiert. Die aller-, aller-, allerletzte Warnung? Wohl kaum. Alle Beteiligten wissen, dass der Auftraggeber NWL dem inzwischen größten Eisenbahn-Unternehmen in NRW so ohne Weiteres nicht den Stuhl vor die Tür stellen wird. Zu groß sind die juristischen Hürden, zu schwergewichtig wäre die Aufgabe, kurzfristig einen neuen Betreiber für vier Netzte zu finden.

  • Bahnverkehr

    Do., 06.12.2018

    Eurobahn erneut abgemahnt

    Bahnverkehr: Eurobahn erneut abgemahnt

    Zugausfälle, Verspätungen, viel zu kurze Züge: Die Eurobahn ist erneut abgemahnt worden. „Organisationsversagen“ in allen vier Netzen lautete die Begründung. Die Politiker in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sind stinksauer auf das Eisenbahn-Unternehmen mit französischen Wurzeln.

  • Jahreskonzert von „Living Gospel“

    Di., 04.12.2018

    Gute Nachrichten – trotz Eurobahn

    Zu einem großen musikalischen Vergnügen wurde das Konzert von „Living Gospel“ in der Festhalle, das unter dem Titel „Hosanna in the highest“ stand.

    Das war knapp: Nur fünf Minuten vor Beginn des Konzerts traf Tobias Niester in der Festhalle ein. Nach einem Besuch in Bielefeld hatte er in Rheda-Wiedenbrück keinen Anschlusszug nach Warendorf bekommen – einmal mehr bestätigte die Eurobahn ihren schlechten Ruf. Als er dann jedoch gerade noch rechtzeitig ankam, wurde der Musiker von den hinter der Bühne bangenden Mitgliedern von „Living Gospel“ mit großem Jubel begrüßt. Und so stand einem großartigen Konzerterlebnis unter dem Motto „Hosanna in the Highest“ nichts mehr im Wege.

  • Vorfall im Zug von Bielefeld nach Münster

    Fr., 30.11.2018

    Mindestens drei Verletzte nach Reizgas-Angriff in der Eurobahn

    Vorfall im Zug von Bielefeld nach Münster: Mindestens drei Verletzte nach Reizgas-Angriff in der Eurobahn

    Am Donnerstagabend ereignete sich in der Eurobahn auf der Strecke von Bielefeld nach Münster ein Reizgas-Angriff. Zwei noch unbekannte Personen sollen an der Haltestelle in Clarholz das Gemisch in den Zug gesprüht haben. Drei Personen wurden verletzt, viele Fahrgäste litten unter Atembeschwerden.