Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte



Alles zur Organisation "Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte"


  • Was geschah am ...

    Di., 20.10.2020

    Kalenderblatt 2020: 21. Oktober

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2020:

  • «Ich habe große Angst»

    Do., 03.09.2020

    Klimaklage der Kinder gegen Deutschland & Co.

    Mehrere Kinder und Jugendliche aus Portugal haben Deutschland und 32 weitere Länder wegen des Klimawandels verklagt.

    Was Greta Thunberg oder Luisa Neubauer nicht gemacht haben, das holen nun sechs junge Portugiesen nach: Aus Sorge vor dem Klimawandel verklagen sie Deutschland und weitere 32 Länder vor dem Gerichtshof für Menschenrechte. «Eine beispiellose Aktion», sagen ihre Anwälte.

  • Was geschah am ...

    Di., 01.09.2020

    Kalenderblatt 2020: 2. September

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. September 2020:

  • Große Pläne

    Do., 27.08.2020

    «La bella Nina»: Gekrönte Regentin ohne Reich

    Nina Menegatto am Tag ihrer feierlichen Krönung zur Prinzessin im italienische Bergdorf Seborga, das sich als Fürstentum sieht.

    Eigentlich arbeitet Nina Menegatto als Immobilienverwalterin. Doch in ihrer Freizeit regiert die Allgäuerin ein selbst ernanntes Mini-Fürstentum in Italien. Was manche als Touristenspektakel sehen, ist für «la Principessa» eine ernste Angelegenheit.

  • Im Kampf um Reputation

    So., 21.06.2020

    Der verhinderte FIFA-Präsident: Michel Platini wird 65

    Der damalige UEFA-Präsident Michel Platini begrüßt beim 65. FIFA Kongress in Zürich den damaligen FIFA-Präsidenten Joseph Blatter.

    Michel Platini war ein begnadeter Fußballer. Als Funktionär stand er vor der Kür zum FIFA-Präsidenten. Doch die Wirren im Weltverband beendeten eine geradlinige Karriere. An seinem 65. Geburtstag sitzt Platini längst nicht mehr bei den Mächtigen im Élysée-Palast.

  • Ex-UEFA-Chef

    Do., 05.03.2020

    Menschenrechtsgericht: Sperre von Platini rechtmäßig

    Der Europäische Gerichtshofs für Menschenrechte sieht die Sperre gegen Michel Platini als rechtmäßig an.

    Straßburg (dpa) - Die vierjährige Sperre des ehemaligen UEFA-Präsidenten Michel Platini war einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) zufolge rechtmäßig.

  • Ehemaliger UEFA-Präsident

    Do., 27.02.2020

    Europäischer Gerichtshof entscheidet über Platini-Sperre

    Vierjährige Sperre durch die FIFA: Michel Platini hat den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte angerufen.

    Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) will in der kommenden Woche über die Beschwerde des ehemaligen UEFA-Präsidenten Michel Platini gegen seine vierjährige Sperre entscheiden.

  • «Schockierende» Entscheidung

    Di., 28.01.2020

    Gezi-Prozess: Intellektueller Kavala bleibt weiter in Haft

    Osman Kavala bleibt weiter in Untersuchungshaft. Damit widersetzt sich die Türkei einem Urteil aus Straßburg.

    Seit zwei Jahren sitzt Kavala in Untersuchungshaft. Erneut lehnen türkische Richter seine Freilassung ab und widersetzen sich damit einem Urteil aus Straßburg. Vor Gericht ging es derweil teils chaotisch zu.

  • Jahreswechsel

    Fr., 27.12.2019

    Richterin: Klimafragen werden vor Gericht zunehmen

    Straßburg (dpa) - Klima- und Umweltfragen werden nach Ansicht der deutschen Richterin des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, Angelika Nußberger, die Justiz in Zukunft stärker beschäftigen. Die Klimaproblematik könnte mithilfe der Grundrechte zu den Gerichten gebracht werden, sagte Nußberger der dpa. Sie könne sich vorstellen, dass auch Prozesse wegen nicht ausreichender Klimaschutzmaßnahmen zunehmen. Nach neun Jahren scheidet die derzeitige Vizepräsidentin des Gerichtshofes zum Jahresende turnusmäßig aus.

  • Justiz in der Türkei

    Di., 24.12.2019

    Gezi-Prozess: Intellektueller Kavala muss in U-Haft bleiben

    Osman Kavala, Vorsitzender des Kulturinstituts Anadolu Kültür, muss weiter in Haft bleiben.

    Mehr als zwei Jahre sitzt der bekannte türkische Intellektuelle Osman Kavala schon in U-Haft - wieder lehnen Richter ab, ihn freizulassen. Diesmal gegen eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte.