Europa League



Alles zur Organisation "Europa League"


  • 28. Spieltag

    Di., 26.05.2020

    Heimpleite: Leverkusen gegen Wolfsburg erlebt böses Erwachen

    Marin Pongracic (5.v.l.) legte mit seinem Tor den Grundstein zum Wolfsburger Sieg in Leverkusen.

    Das war enttäuschend. Leverkusens Serien reißen bei der klaren Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg. Pongracic feiert seine ersten beiden Bundesliga-Tore.

  • Fußball

    Di., 26.05.2020

    1:4 gegen Wolfsburg: Leverkusen erlebt böses Erwachen

    Nadiem Amiri von Leverkusen und Joao Victor von Wolfsburg (l-r.) im Duell um den Ball.

    Leverkusen (dpa) - Nach der bisher besten Rückrunde der Vereinsgeschichte hat Bayer Leverkusen ein bitterböses Erwachen erlebt. Beim verdienten 1:4 (0:1) gegen den stark ersatzgeschwächten VfL Wolfsburg rissen nicht nur zahlreiche Erfolgsserien der Werkself. Sie verlor auch den erst am Samstag eroberten Champions-League-Platz direkt wieder an Borussia Mönchengladbach.

  • Personal und Statistik

    Di., 26.05.2020

    Die Mittwochsspiele des 28. Spieltag im Bundesliga-Telegramm

    Hat als Hertha-Coach noch eine 100-prozentige Siegesausbeute: Bruno Labbadia.

    RB Leipzig - Hertha BSC (Mittwoch, 18.30 Uhr)

  • Fußball

    So., 24.05.2020

    Torchancen reichen nicht: Hoffenheim ohne Killerinstinkt

    Pavel Kaderabek von 1899 Hoffenheim in Aktion gegen Gerrit Holtmann von SC Paderborn 07 (l-r).

    Seit Anfang Februar kein Sieg. Die riesige Europa-Chance will Hoffenheim partout nicht nutzen. Trainer Schreuder ist häufig mit der Spielweise der TSG zufrieden - aber immer seltener mit dem Resultat.

  • Fußball

    Mo., 18.05.2020

    Keeper Wellenreuther: Abschied aus Tilburg

    Tilburgs Torwart Timon Wellenreuther jubelt während eines Spiels.

    Tilburg (dpa) - Mit einer emotionalen Botschaft hat sich der ehemalige Schalke-Torwart Timon Wellenreuther von seinem niederländischen Verein Willem II Tilburg und den Fans verabschiedet. «Im Sommer werden für mich drei erfolgreiche Jahre bei Willem II zu Ende gehen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir in dieser Zeit so sehr geholfen haben: der gesamte Club und auch allen Fans», schrieb der 24-Jährige am Montag bei Instagram.

  • Statistik und Personal

    Fr., 15.05.2020

    Der 26. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

    Adi Hütter ist der Trainer von Eintracht Frankfurt.

    Düsseldorf (dpa) - Der 26. Bundesliga-Spieltag ist der erste nach der Corona-Pause. Die acht Partien von Samstag und Sonntag in der Übersicht:

  • Fußball in Italien

    Mi., 13.05.2020

    Liga schlägt Neustart der Serie A am 13. Juni vor

    Juves Cristiano Ronaldo ist der Star der italienischen Serie A.

    Rom (dpa) - Die italienische Fußball-Liga schlägt die Wiederaufnahme der Spiele der Serie A am 13. Juni vor. Wie die Sportzeitung «Gazzetta dello Sport» schrieb, entschied sich eine Mehrheit der Clubs bei einer Videokonferenz für diesen Termin.

  • Technischer Direktor St. Pauli

    So., 10.05.2020

    Lienen: «Es geht darum, unseren Fußball zu erhalten»

    Für Ewald Lienen ist die der Fußball in seiner Gesamtheit wichtig, nicht schmückende Pokale.

    Hamburg (dpa) - Ewald Lienen vom Zweitligisten FC St. Pauli mahnt ein radikales Umdenken im Profifußball an. «Es ist nicht akzeptabel, immer weiter wachsen zu müssen», sagte der Technische Direktor der Hamburger in der TV-Sendung «Sky 90».

  • Fußball

    Do., 07.05.2020

    Timon Wellenreuther: Bundesliga «ernsthafte Option»

    Der Ex-Schalke-Torwart Timon Wellenreuther jubelt.

    Tilburg (dpa) - Der ehemalige Schalke-Torwart Timon Wellenreuther hat eine Rückkehr in die Bundesliga als «ernsthafte Option» bezeichnet, über seine Zukunft nach dem Saisonabbruch in den Niederlanden aber noch nicht entschieden. Sein Vertrag bei Willem II Tilburg läuft im Sommer aus. «Es ist noch alles offen, ich habe mich noch nicht entschieden. In der Europa League zu spielen, wäre ein nächster Karriereschritt, ein Wechsel aber auch», sagte der 24 Jahre alte Fußball-Profi dem «Kicker» (Donnerstag). Gefragt nach einer Rückkehr in die Bundesliga oder sogar zum FC Schalke 04 sagte er: «Die Bundesliga ist sehr interessant, was Schalke plant, weiß ich nicht.»

  • Ex-Schalke-Torwart

    Do., 07.05.2020

    Wellenreuther: Bundesliga «ernsthafte Option»

    «Es ist noch alles offen, ich habe mich noch nicht entschieden. In der Europa League zu spielen, wäre ein nächster Karriereschritt, ein Wechsel aber auch», sagt Wellenreuther.

    Tilburg (dpa) - Der ehemalige Schalke-Torwart Timon Wellenreuther hat ein Rückkehr in die Bundesliga als «ernsthafte Option» bezeichnet, über seine Zukunft nach dem Saisonabbruch in den Niederlanden aber noch nicht entschieden. Sein Vertrag bei Willem II Tilburg läuft im Sommer aus.