Europol



Alles zur Organisation "Europol"


  • «Avalanche»-Netzwerk

    Do., 16.05.2019

    Drahtzieher nach weltweitem Online-Betrug vor Gericht

    Das «Avalanche»-Netzwerk verschaffte sich durch sogenannte Phishing-Attacken Zugriff auf Bankkonten.

    Den Haag (dpa) - Nach Zerschlagen des weltweiten Online-Betrugsnetzes «Avalanche» mit geschätzten Schäden von mehreren hundert Millionen Euro wird mehr als einem Dutzend Drahtzieher der Prozess gemacht.

  • Drei Männer festgenommen

    Fr., 03.05.2019

    Zweitgrößter Online-Marktplatz für Drogen abgeschaltet

    Auf der Plattform «Wall Street Market» wurden gestohlene Daten, gefälschte Dokumente und vor allem Drogen angeboten.

    Der Drogenhandel ist für Kriminelle ein lukratives Geschäft - auch online. Jetzt ist den Ermittlern ein Schlag gegen eine kriminelle Plattform im abgeschirmten Teil des Internets gelungen. Gefasst wurden die drei mutmaßlichen Betreiber in Deutschland.

  • EU

    Di., 16.04.2019

    Mafia-Gruppen größte Bedrohung für Sicherheit in Europa

    Den Haag (dpa) - Das organisierte Verbrechen ist nach Darstellung von Europol die größte Bedrohung für die Sicherheit in Europa. Verbrechen und Gewalt von Mafia-ähnlichen Banden hätten deutlich zugenommen, sagte ein Sprecher von der europäischen Polizeibehörde. Führend seien die italienischen Mafia-Banden. Sie operierten international, seien kaum aufzuspüren und wie Konzerne sehr effektiv organisiert. Auch Gruppen etwa aus Albanien oder Osteuropa seien stark im Kommen. Die Ermittler schätzen, dass mehr als 5000 Mafia-ähnliche Gruppen in Europa aktiv sind mit Mitgliedern aus mehr als 100 Ländern.

  • Pasta in Pistolenform

    Di., 16.04.2019

    Die Mafia als Marke: «Wurstpate» und «Pasta Patrone»

    Petra Bratu, Besitzerin des italienischen Restaurants "Cosa Nostra", in Köln.

    Die Mafia wird in Deutschland immer noch als etwas Verruchtes, irgendwie als cool angesehen. Warum sonst heißen so viele Restaurants und Produkte nach Italiens berühmtem Exportartikel? Doch nicht alle finden das witzig.

  • Cyber-Kriminalität

    Mi., 20.02.2019

    So retten Opfer des Grandcrab-Trojaners ihre Daten

    Opfer des Verschlüsselungstrojaners Grandcrab können ihre Daten mit einem Tool wiederherstellen, das sich auf der Seite NoMoreRansom.org herunterladen lässt.

    Nicht wenige Computer-Nutzer sind Opfer des Verschlüsselungstrojaners Grandcrab geworden. Mit dem Angriff verloren sie einige Daten. Doch ein Tool verspricht jetzt Hilfe.

  • Parteien

    Mi., 09.01.2019

    Pistorius fordert mehr Sicherheitskooperation in Europa

    Boris Pistorius spricht bei der Jahresauftaktklausur der SPD-Landesgruppen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen/Bremen.

    Osnabrück (dpa) - Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat einen schnellen Ausbau der Sicherheitskooperation in der EU gefordert. Nötig seien eine Stärkung der EU-Grenzschutzagentur Frontex für den Schutz der EU-Außengrenzen, gemeinsame europäische Datenbanken mit Informationen über Straftäter und Extremisten sowie mehr Kompetenzen für die Polizeiorganisation Europol, sagte Pistorius am Mittwoch auf einer Parteiklausur in Osnabrück.

  • Schlag gegen Mafia

    Do., 06.12.2018

    Die Arme des Kraken

     

    Es ist ruhig geworden um die „ehrenwerte Gesellschaft“. Die 90er Jahre, in denen die Mafia allzu eifrige Staatsanwälte und Richter wegbombte, sind vergessen. Der international koordinierte Schlag gegen die ’Ndrangheta am Mittwoch lässt nun erahnen, dass die Kraken-Arme der Mafia immer noch weit ausgestreckt sind.

  • Elf mutmaßliche Mitglieder festgenommen

    Di., 23.10.2018

    Erfolgreicher Schlag gegen internationale Einbrecherbande

    Elf mutmaßliche Mitglieder festgenommen: Erfolgreicher Schlag gegen internationale Einbrecherbande

    Der Polizeidirekton Osnabrück ist ein erfolgreicher Schlag gegen eine internationale Einbrecherbande gelungen. Elf mutmaßliche Täter wurden festgenommen. Außergewöhnlich ist, dass die Verdächtigen alle zu einer niederländischen Großfamilie gehören.

  • TV-Tipp

    So., 21.10.2018

    Das Team II

    Nelly (Marie Bach Hansen) und Gregor (Jürgen Vogel) treffen im dänischen Marschland zum ersten Mal aufeinander.

    Jürgen Vogel ist Star der Krimiserie «Das Team». Als Hamburger Kommissar zieht er mit Kolleginnen aus Dänemark und Belgien gegen Islamisten und Kunsträuber zu Felde. Das kommt spannend rüber - doch ist es den millionenschweren Produktionsaufwand wirklich wert?

  • EU

    Sa., 29.09.2018

    London will trotz Brexits einen Sicherheitsvertrag mit der EU

    London (dpa) - Großbritannien will auch nach dem Brexit über einen «Sicherheitsvertrag» eng mit der Europäischen Union verbunden bleiben. Die Zusammenarbeit in diesem Bereich solle weitergehen, sagte Innenminister Sajid Javid der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Er nannte unter anderem den Austausch von Informationen durch das Schengen-Informationssystem, Auslieferungen auf Grundlage des Europäischen Haftbefehls und die Zusammenarbeit mit Europol. London würde dafür «die Kontrollfunktion des Europäischen Gerichtshofs über die EU-Instrumente» akzeptieren.