Eurowings



Alles zur Organisation "Eurowings"


  • Bisher Pauschalpreise

    Mo., 20.05.2019

    Eurowings berechnet Übergepäck-Gebühren künftig pro Kilo

    Übergepäck wird bei Eurowings ab sofort pro Kilogramm abgerechnet.

    Für Gepäckstücke die das maximal zulässige Gewicht überschreiten, hat Eurowings bisher pauschale Gebühren erhoben. Künftig rechnet die Lufthansa-Tochter das Übergepäck kiloweise ab.

  • Preise sinken

    Fr., 17.05.2019

    Angebot von Billigflügen wächst weiter

    Der Billigflieger Wizz Air steuert viele Ziele in Osteuropa an.

    Billig fliegen wollen fast alle. Auch die Pleite der Air Berlin hat die rasante Marktentwicklung nicht gestoppt. Die manchmal schwer durchschaubaren Preise sind zuletzt gesunken.

  • Notfälle

    So., 12.05.2019

    Crewmitglied in Not: Eurowings-Flieger kehrt zurück

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen eines medizinischen Notfalls bei einem Besatzungsmitglied ist ein Eurowings-Flugzeug auf dem Weg von Düsseldorf nach Nizza umgekehrt und zurückgeflogen. Der Notfall betreffe ein Mitglied der Kabinencrew auf dem Flug EW9420, sagte eine Sprecherin von Eurowings auf Anfrage. Die Maschine mit 130 Passagieren an Bord kehrte demnach am Sonntagnachmittag über Luxemburg um. Sie sei kurz nach 15 Uhr normal in Düsseldorf gelandet. Das Besatzungsmitglied wurde nach Unternehmensangaben in Düsseldorf medizinisch versorgt.

  • Notfälle

    So., 12.05.2019

    Crewmitglied in Not - Eurowings-Flieger kehrt um

    Düsseldorf (dpa) - Wegen eines medizinischen Notfalls bei einem Besatzungsmitglied ist ein Eurowings-Flugzeug auf dem Weg von Düsseldorf nach Nizza in Frankreich umgekehrt und zurückgeflogen. Der Notfall betraf ein Mitglied der Kabinencrew. Die Maschine mit 130 Passagieren an Bord kehrte über Luxemburg um. Nach der Landung soll die erkrankte Person weiter medizinisch behandelt werden. Der Flug soll dann voraussichtlich anschließend fortgesetzt werden.

  • Notfälle

    Do., 09.05.2019

    Warnung: Pilot bricht Start von Passagierflugzeug ab

    Ein Airbus 320 von Eurowings startet vom Flughafen Hannover-Langenhagen.

    Köln (dpa/lnw) - Schrecksekunde für Passagiere eines Flugzeugs in Köln: Wegen einer technischen Warnmeldung hat der Pilot einer Eurowings-Maschine am Donnerstagmittag kurz vor dem Abheben auf dem Flughafen Köln/Bonn den Start abgebrochen. Grund sei eine Warnung für das Höhenruder gewesen, sagte ein Eurowings-Sprecher. Die genaue Ursache dafür werde nun untersucht. Verletzt wurde nach seinen Angaben niemand. Das rapide Abbremsen sei für die Passagiere jedoch «ungewohnt» gewesen, weil sie nicht darauf eingestellt gewesen seien. Es habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die 115 Passagiere und die Crew bestanden.

  • Wegen Verspätungen

    Do., 02.05.2019

    Eurowings will Handgepäck strenger prüfen

    Eurowings will mit strengeren Kontrollen des Handgepäcks ein schnelleres Boarding erreichen.

    Immer wieder sorgen einzelne Passagiere mit unzulässigem Handgepäck für Verzögerungen beim Boarding. Eurowings will nun mit konsequenten Kontrollen dagegen vorgehen.

  • Ölpreis belastet

    Di., 30.04.2019

    Lufthansa verzichtet 2019 auf Wachstum bei Eurowings

    Der Airbus 380 "Berlin" von Lufthansa landet auf dem Flughafen Frankurt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts der Engpässe im europäischen Luftraum hat der Lufthansa-Konzern die Wachstumspläne der Billigtochter Eurowings weiter zusammengestrichen.

  • Luftverkehr

    Di., 30.04.2019

    Bericht: Mehr als 7700 Klagen wegen Flugreisen

    Fluggäste stehen vor einer Anzeigetafel, auf der annullierte Flüge angezeigt sind.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Beim Amtsgericht Düsseldorf sind einem Bericht zufolge zwischen Januar und April mehr als 7700 Klagen rund um Flugreisen eingereicht worden. In mehr als 97 Prozent der Fälle gehe es um Flugverspätungen, berichtet die «Rheinische Post» (Dienstag) unter Berufung auf das Gericht. Im vergangenen Jahr hatte es dem Bericht zufolge insgesamt rund 12 700 neue Klagen gegen Fluggesellschaften gegeben. Die hohe Zahl der Klagen machte die Zeitung unter anderem an zahlreichen Flugausfällen und Verspätungen im Sommer und Herbst 2018 fest, die erst jetzt die Gerichte erreichten. Zudem sei Düsseldorf größter Standort der Lufthansa-Billigtochter Eurowings.

  • Technische Probleme

    Di., 09.04.2019

    Auf dem Weg nach São Paulo: Lufthansa-Maschine kehrt um

    Eine Lufthansa-Maschine mit Ziel São Paulo musste wegen technischer Probleme nach Frankfurt umkehren.

    Auf dem Weg nach Brasilien muss eine Lufthansa-Maschine mit mehr als 280 Passagieren umkehren. Die Fluggesellschaft spricht von einer «Luftnotlage».

  • Luftverkehr

    Fr., 05.04.2019

    Auf dem Weg nach Spanien: Eurowings-Maschinen kehren um

    Köln (dpa) - Zwei Maschinen der Fluggesellschaft Eurowings sind auf dem Weg nach Spanien aus technischen Gründen umgekehrt und wieder in Deutschland gelandet. Es handele sich um Maschinen vom Typ Boeing 737-800, sagte ein Eurowings-Sprecher. Die Menschen an Bord seien nicht gefährdet gewesen. Laut dem Sprecher gebe es zwischen beiden Fällen kein Zusammenhang. Bei einer Maschine war eine Warnanzeige für den Fahrwerksschacht aufgetaucht, sie wird nun untersucht. An dem zweiten Flugzeug musste ein defektes Instrumenten-Display ausgetauscht werden.