FC Brügge



Alles zur Organisation "FC Brügge"


  • Champions League

    Mo., 09.12.2019

    Kroos wird von Real gegen Brügge für «Clásico»

    Setzt im letzten Königsklassen-Gruppenspiel aus: Reals Toni Kroos (r).

    Madrid (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos wird Real Madrid im letzten Gruppenspiel der Champions League beim FC Brügge fehlen. Trainer Zinedine Zidane nominierte den 29 Jahre alten Mittelfeldspieler nicht für seinen 19-Mann-Kader, wie die Spanier am Montag mitteilten. Im Duell am Dienstag (21.00 Uhr) verzichtete Zidane auch auf Kapitän und Abwehrchef Sergio Ramos.

  • Champions League

    Di., 26.11.2019

    Kurioses Doppelrot für Brügge-Spieler nach Torjubel

    Für das Umtreten der Eckfahne sah Brügges Clinton Rot.

    Istanbul (dpa) - Den jubelnden Spielern des FC Brügge blieb nach dem Ausgleichstreffer gegen Galatasaray Istanbul (1:1) kurz die Freude im Halse stecken.

  • Champions League

    Mi., 06.11.2019

    Tuchel-Club PSG und Juventus erreichen Achtelfinale

    PSG-Spieler Juan Bernat (l) behauptet sich gegen Emmanuel Dennis vom FC Brügge.

    Nach vier Spieltagen in der Königsklasse stehen die ersten Achtelfinalisten fest. Wie der FC Bayern holte auch Thomas Tuchel mit Paris Saint-Germain den vierten Sieg im vierten Spiel. Auch Juventus Turin ist nach dem Erfolg in Moskau durch.

  • Fußball

    Fr., 04.10.2019

    Die Höhepunkte in den großen Auslandsligen am Wochenende

    Trainer Jürgen Klopp trifft am Wochenende mit dem FC Liverpool auf den Tabellendritten Leicester City.

    Berlin (dpa) - Für die Top-Clubs in den vier großen Auslandsligen beginnt nach den Auftritten im Europapokal wieder der Alltag in der Heimat, der aber kaum spannender sein könnte.

  • Champions League

    Di., 01.10.2019

    Real mit historischer Auftaktschwäche - PSG Gruppenerster

    Luka Modric (l) und Real Madrid taten sich schwer gegen den FC Brügge.

    Real Madrid hat mit Mühe die zweite Niederlage im zweiten Spiel der Champions League vermieden. Paris Saint-Germain führt nach dem zweiten Erfolg die Gruppe A an.

  • Premier League

    Mo., 05.08.2019

    FC Liverpool holt spanischen Torwart Adrian

    Wechselt ablösefrei von West Ham United zum FC Liverpool: Torwart Adrian.

    Liverpool (dpa) - Der Champions-League-Sieger FC Liverpool hat den spanischen Torhüter Adrian verpflichtet, gab der Club von Trainer Jürgen Klopp bekannt.

  • Fußball

    Mi., 03.07.2019

    Kruska und Koch steigen beim VfL Bochum als Trainer ein

    Das Logo des VfL Bochum ist an einer Wand zu sehen.

    Bochum (dpa/nwf) - Die früheren Profis Marc-André Kruska und Julian Koch beginnen ihre Trainer-Karrieren in der Jugend des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Kruska wird Co-Trainer der Bochumer U19, Koch übernimmt dasselbe Amt bei der U17 des VfL. Das teilten die Bochumer am Mittwoch mit.

  • Fußball

    Di., 11.06.2019

    VfL Bochum holt Ex-Braunschweiger Decarli aus Brügge

    Saulo Decarli beim Fototermin für Eintracht Braunschweig.

    Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat den früheren Braunschweiger Saulo Decarli verpflichtet. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger erhielt einen Vertrag bis 2022. Der Schweizer spielte zuletzt für den FC Brügge, mit dem er 2018 belgischer Meister wurde. In Braunschweig stand Decarli von 2014 bis 2017 unter Vertrag und kam auf 74 Zweitliga-Einsätze, in denen er drei Tore erzielte.

  • Europa League

    Mi., 06.03.2019

    Salzburg vor großer Herausforderung - Triple ist möglich

    Zlatko Junuzovic (l) und Trainer Marco Rose absolvieren mit RB Salzburg bisher eine erfolgreiche Saison.

    Der Fußball in Österreich wird auch dieses Jahr von Red Bull Salzburg dominiert, auch wenn zuletzt die Leistungen etwas schwankten. Für das Team von Trainer Marco Rose ist sogar ein Triple möglich. Doch im Europa-League-Achtelfinale wartet ein sehr harter Brocken.

  • Fußball

    So., 13.01.2019

    Fortuna Düsseldorf gewinnt Hallenturnier der A-Junioren

    Göttingen (dpa/lni) - Fortuna Düsseldorf hat das traditionelle Hallen-Fußball-Turnier der A-Junioren in Göttingen gewonnen. Die U19 des Erstligisten gewann am Sonntag das Finale gegen den FC Brügge mit 7:6 (2:2) nach Neunmeterschießen. Das Spiel um Platz drei gewann der Nachwuchs des FC Augsburg gegen Austria Wien mit 2:1. Vorjahressieger Manchester United im Viertelfinale nach einer 1:5 Niederlage gegen Wien ausgeschieden. Insgesamt kamen über 11 000 Zuschauer zu dem traditionsreichen Turnier.