FC Gievenbeck



Alles zur Organisation "FC Gievenbeck"


  • Fußball Bezirkliga 12

    Mi., 20.11.2019

    Bezirksliga: Gievenbeck zieht zurück

    Die Reserve des 1. FC Gievenbeck hatte in der bisherigen Saison zwei Pünktchen ergattert. Jetzt hat der Verein entschieden, das Team aus der Liga zurückzuziehen.

  • Narren beginnen die fünfte Jahreszeit

    Mo., 18.11.2019

    Soffies gut gelaunter Sessions-Start

    Ein Auftakt nach Maß im Zeichen der Städtepartnerschaft: Die Karnevalsgesellschaft Soffie von Gievenbeck stellte nicht nur ihren Sessionsorden vor, sondern hat in diesem Jahr mit Münster Partnerstadt Mühlhausen große Pläne. Zudem wurde Prinzessin Lea II. Thorwesten proklamiert.

    Nun sind auch die Narren der KG Soffie in der fünften Jahreszeit angekommen. Im Sportpark des FC Gievenbeck feierten sie einen unterhaltsamen Sessionsstart.

  • Kinderuni mit den WWU Baskets

    Fr., 15.11.2019

    Teamwork ganz spontan erleben

    Malcolm Delpeche, Spieler der WWU-Baskets, beim „Schweinchen-Spiel“ in der Uni-Sporthalle. Auch dabei lässt sich Teamwork erleben, wie die Kinder lernten.

    Wie funktioniert Teamwork? Diese Frage beantworteten bei der Kinderuni in der Uni-Sporthalle Sportpsychologin Charlotte Raue und drei Spieler der WWU Baskets. Es blieb natürlich nicht bei der Theorie.

  • Stefan Grädler führt die Geschäfte des 1. FC Gievenbeck

    So., 03.11.2019

    „Fußball ist nicht mein Beritt“

    Stefan Grädler ist auf den Fußball-Plätzen zu Hause – seine Hauptaufgabe sieht er aber woanders.

    Stefan Grädler war Spieler, Co-Trainer, Trainer und Geschäftsführer bei Preußen Münster. Er stieg als Manager mit RW Ahlen in die zweite Bundesliga auf und war Geschäftsführer beim SV Rödinghausen. Jetzt trifft man ihn regelmäßig beim 1. FC Gievenbeck. Wir haben mit ihm gesprochen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 31.10.2019

    Gefährliches Schlusslicht

    Jonas Averbeck setzte sich mit dem SC Greven 09 zuletzt souverän gegen Cheruskia Laggenbeck durch. Nun geht es zum Tabellenletzten aus Gievenbeck.

    Eine durchaus interessante Aufgabe wartet am Wochenende auf die Bezirksliga-Fußballer des SC Greven 09. Der Tabellenerste gastiert beim Schlusslicht in Gievenbeck. Trainer Andreas Sommer geht jedoch nicht davon aus, dass die Grevener ein Spaziergang erwartet, schließlich würden die Gastgeber bei ihren Heimspielen regelmäßig durch Akteure aus der ersten Mannschaft verstärkt.

  • Tischtennis Bezirksmeisterschaften

    Mo., 28.10.2019

    Lukas Bosbach schlägt sie alle

    Bezirksmeister bei den Herren wurde Lukas Bosbach (Mitte) vom 1. FC Gievenbeck. Im Finale bezwang er Alexander Michelis (Borussia Münster). Erster Gratulant war Volksbank-Vorstand Andreas Hartmann.

    Ein souveräner A-Klassen-Sieger, viele spannende Entscheidungen und eine proppenvolle Emssporthalle. Die Bezirksmeisterschaften im Tischtennis waren an den vergangenen beiden Tagen ein Muss für die Fans dieses schnellen Rückschlagsports. Ihnen wurde viel geboten. Vor allem viel hochklassiges Tischtennis.

  • Traditionself in Gievenbeck

    Mo., 14.10.2019

    Schalke sorgt für Fußball-Fieber

    Auch Familie Mersch war mit von der Partie und verfolgte die zahlreichen Zweikämpfe, die das Spiel Gievenbeck gegen Schalke zu bieten hatte.

    Hoher Besuch hatte sich angekündigt: Die Traditionself des 1. FC Schalke 04 wollte sich wieder mit den Fußballern des 1. FC Gievenbeck messen.

  • Fußball: Kreisliga

    So., 13.10.2019

    Big-Point für die Grujic-Elf

    BG Gimbte macht das Titelrennen wieder spannend. Beim FC Gievenbeck 3 gelang ein verdienter 3:2-Erfolg.

  • Greven

    So., 06.10.2019

    Grujic-Team setzt ein Zeichen

    Valeri Ludusan setzte sich mit den Hausherren verdient gegen den FC Mecklenbeck durch.

    Verdient mit 4:1 setzten sich die Gimbter Fußballer gegen den FC Mecklenbeck durch.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 06.10.2019

    Der 1. FC Gievenbeck II kassiert beim 0:8 in Telgte die nächste Klatsche

    In dieser Szene mal Sieger: Noah Ramsbrock (l.) trennt den Telgter Lukas Kleinherne vom Ball.

    So langsam tut das richtig weh. Beim 0:8 am Sonntag in Telgte kassierte die zweite Mannschaft des FC Gievenbeck erneut eine Klatsche. „Das ist sehr frustrierend“, befand Trainer Michael Füstmann.