FC Lorient



Alles zur Organisation "FC Lorient"


  • Ligue 1

    Mo., 20.01.2020

    PSG bestätigt: Cavani will Paris verlassen

    Will Paris Saint-Germain verlassen: Edison Roberto Cavani.

    Paris (dpa) - Uruguays Stürmerstar Edinson Cavani will den französischen Fußballmeister Paris Saint-Germain verlassen.

  • Fußball

    Do., 17.10.2019

    BVB verlängert Vertrag mit Raphael Guerreiro bis 2023

    Dortmunds Raphael Guerreiro am Ball.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit dem portugiesischen Nationalspieler Raphael Guerreiro vorzeitig verlängert. Der 25 Jahre alte Außenspieler unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2023 datierten Kontrakt, teilte der Verein am Donnerstag mit. Guerreiro wechselte im Sommer 2016 vom FC Lorient zum BVB und absolvierte seitdem 61 Bundesliga-Spiele (zehn Tore). Sein ursprünglicher Vertrag wäre im Sommer 2020 ausgelaufen. «Raphael ist ein international erfahrener und technisch erstklassiger Fußballer, der flexibel auf mehreren Positionen einsetzbar ist», sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

  • Vertrag bis bis 2023

    Do., 17.10.2019

    BVB verlängert mit Raphael Guerreiro

    Hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert: Raphael Guerreiro.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit dem portugiesischen Nationalspieler Raphael Guerreiro vorzeitig verlängert.

  • Suche nach Verstärkungen

    Mo., 24.06.2019

    Embolo und Weltmeister-Sohn bei Gladbach im Gespräch

    Soll bei Gladbach auf dem Wunschzettel stehen: Breel Embolo.

    Mönchengladbach (dpa) - Eine Woche vor dem Trainingsauftakt mit dem neuen Trainer Marco Rose ist Borussia Mönchengladbach weiterhin auf der Suche nach offensiven Verstärkungen.

  • Fußball

    Mi., 19.06.2019

    Gladbach bekundet Interesse an Claude-Maurice vom FC Lorient

    Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist an einer möglichen Verpflichtung des französischen Junioren-Nationalspielers Alexis Claude-Maurice interessiert. Wie der Club auf dpa-Anfrage bestätigte, beschäftige man sich mit der Personalie. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler vom französischen Zweitligisten FC Lorient will seinen Club trotz eines Vertrages bis zum 30. Juni 2021 verlassen und sich dem Bundesligaclub vom Niederrhein anschließen.

  • Pflichtsieg

    So., 12.03.2017

    Paris Saint-Germain mit Mühe zum 2:1 in Lorient

    Pflichtsieg : Paris Saint-Germain mit Mühe zum 2:1 in Lorient

    Lorient (dpa) - Paris Saint-Germain hat sich offenbar noch nicht von der historischen 1:6-Niederlage in der Champions League beim FC Barcelona erholt.

  • 5:0-Sieg über FC Lorient

    Mi., 21.12.2016

    PSG verkürzt Rückstand auf Herbstmeister Nizza

    Die Spieler von Paris St. Germain feiern den Sieg über den FC Lorient.

    Paris (dpa) - Mit dem ins Tor zurückgekehrten deutschen Schlussmann Kevin Trapp hat Paris Saint-Germain in der französischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Herbstmeister OGC Nizza wieder etwas verkürzt.

  • Balotelli: Tor und Rot

    So., 02.10.2016

    Nizza bleibt in Frankreich Spitzenreiter

    Nizzas Mario Balotelli sorgte wieder für die Schlagzeilen.

    Nizza (dpa) - Dank Skandalstürmer Mario Balotelli hat Schalkes Europa-League-Gegner OGC Nizza die Tabellenführung in der französischen Ligue 1 erfolgreich verteidigt.

  • 6:0 in Warschau

    Do., 15.09.2016

    Ermutigender Spaziergang - BVB feiert Guerreiro und Götze

    BVB-Star Mario Götze (l) brillierte in Warschau.

    Gleich im ersten Spiel nach einjähriger Abstinenz machte der BVB in der Champions League wieder von sich reden. Beim 6:0 über Legia Warschau spielte das Tuchel-Team groß auf. Das schürt die Hoffnung, dass sich das neue Team schneller findet als zuletzt vermutet.

  • Fußball

    Mi., 03.08.2016

    BVB startet in finale Bundesliga-Vorbereitung

    Mario Götze schreibt nach dem BVB-Training in Bad Ragaz noch Autogramme.

    Bad Ragaz (dpa) - Mit den Weltmeistern Mario Götze und André Schürrle ist Borussia Dortmund in die finale Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga gestartet.