FC Schalke 04



Alles zur Organisation "FC Schalke 04"


  • Fußball: Schalke 04

    Do., 05.12.2019

    Schalkes Vorstandsmitglied Alexander Jobst besucht Bezirksversammlung in Metelen

    Alexander Jobst, im dreiköpfigen Schalke-Vorstand für die Ressorts Marketing und Merchandising zuständig, gab unter anderem einen Einblick über die Entwicklung in seinem Arbeitsbereich.

    Rund 150 Anhänger des FC Schalke 04 aus 40 Fanclubs waren am Mittwoch nach Metelen gekommen. Der dort beheimatete Fanclub „Königsblau“ hatte zur Bezirksversammlung eingeladen. Erschienen waren auch Aufsichtsratsmitglied Prof. Dr. Stefan Gesenhues und Vorstandsmitglied Alexander Jobst. Beide hatte viel Positives zu berichten.

  • Fußball

    Mi., 04.12.2019

    Ex-Nationalspieler Sam: Kann «vielen Mannschaften» helfen

    Ex-Nationalspieler Sidney Sam, damals beim VfL Bochum, spielt den Ball.

    Altach (dpa) - Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Sidney Sam wünscht sich eine Rückkehr in die Bundesliga. «Ich habe schon im September gesagt, dass ich vielleicht außer Bayern und Dortmund vielen Mannschaften noch weiterhelfen könnte», sagte der 31-Jährige in einem «WAZ»-Interview.

  • Bundesliga

    Di., 03.12.2019

    DFB sperrt Frankfurter Kohr für zwei Spiele

    Frankfurts Dominik Kohr (l) wird nach dem Platzverweis von seinem Teamkollegen Danny da Costa getröstet.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt kann in den kommenden Ligaspielen gegen Hertha BSC und den FC Schalke 04 nicht auf Dominik Kohr setzen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte Kohr wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Zwei-Spiele-Sperre.

  • Knieverletzung

    Sa., 30.11.2019

    Unions Schlotterbeck fehlt bis Ende des Jahres

    Union Berlins Keven Schlotterbeck hat sich am Knie verletzt.

    Gelsenkirchen (dpa) - Keven Schlotterbeck fällt voraussichtlich bis zum Ende des Jahres aus. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler des 1. FC Union Berlin musste beim 1:2 in der Partie beim FC Schalke 04 bereits in der 26. Minute wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Union-Profi Schlotterbeck droht längere Pause

    Nico Schlotterbeck.

    Gelsenkirchen (dpa) - Keven Schlotterbeck könnte eine längere Verletzungspause drohen. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin musste beim 1:2 (1:1) in der Partie beim FC Schalke 04 am Freitagabend bereits in der 27. Minute wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden. «Am Kreuzband ist nichts. Trotzdem ist unser Arzt eher ein bisschen skeptisch, was das Ganze betrifft bei ihm», sagte Unions Sport-Geschäftsführer Oliver Ruhnert, der lange Leiter der Schalker Nachwuchsabteilung war. Auch Trainer Urs Fischer wusste nach dem Spiel noch nichts Genaues. «Ich kann noch nichts sagen. Wir müssen das in den nächsten Tagen abklären.»

  • Freitagspiel

    Sa., 30.11.2019

    Schalke-Boss Tönnies freut sich über Last-Minute-Sieg

    Schalke-Boss Clemens Tönnies freute sich in der Veltins Arena über den Sieg seiner Mannschaft.

    Lange sieht es nicht nach Schalkes drittem Saison-Heimsieg aus. So ist die Freude über das späte 2:1 gegen den starken Favoritenschreck Union Berlin besonders groß. Auch bei einem prominenten Rückkehrer.

  • Fußball

    Sa., 30.11.2019

    Tönnies freut sich über Last-Minute-Sieg gegen Union

    Christian Gentner (l.) von Berlin und Schalkes Omar Mascarell versuchen an den Ball zu kommen.

    Lange wartete der FC Schalke auf einen Heimsieg. Entsprechend groß war die Freude nach dem späten 2:1-Erfolg gegen den starken Favoritenschreck Union Berlin. Besonders beim bekanntesten «Fan» der Königsblauen.

  • Fußball

    Fr., 29.11.2019

    Schalke mit glücklichem 2:1-Sieg gegen Neuling Union Berlin

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat zum Auftakt des 13. Spieltags in der Fußball-Bundesliga einen glücklichen Heimsieg gegen den Neuling 1. FC Union Berlin erreicht. Die Mannschaft von Trainer David Wagner setzte sich am Abend mit 2:1 durch und verbesserte sich zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz. Nach der Schalker Führung durch Benito Raman glichen die Gäste durch einen allerdings umstrittenen Foulelfmeter durch Marcus Ingvartsen aus. Suat Serdar sorgte wenige Minuten vor Schluss für den Schalker Siegtreffer.

  • Bundesliga am Freitag

    Fr., 29.11.2019

    «Sehr geil»: Schalke nach Sieg über Union auf Platz zwei

    Schalkes Benito Raman (l) jubelt über seinen Treffer zum 1:0 gegen Union Berlin.

    Ein hartes Stück Arbeit für den FC Schalke 04. Neuling Union Berlin zeigt wieder seine Tugenden. Am Ende reicht es aber nicht. Denn Schalke trifft doch noch. Auf der Tribüne freut sich erstmals nach seiner Auszeit auch Aufsichtsratschef Clemens Tönnies.

  • Favoritenschreck entzaubert

    Fr., 29.11.2019

    Schalke mit glücklichem 2:1 gegen Neuling Union Berlin

    Schalkes Benito Raman (M/9) jubelt mit seinen Teamkameraden über seinen Treffer zum 1:0 gegen Union Berlin.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat zum Auftakt des 13. Spieltags in der Fußball-Bundesliga einen glücklichen Heimsieg gegen den Neuling 1. FC Union Berlin erreicht.