FC Schalke 04



Alles zur Organisation "FC Schalke 04"


  • Niederlage in Hoffenheim

    Mo., 21.10.2019

    Schalke guckt nach vorne: Mit dem Kopf schnell beim Derby

    Die Schalker wollen die Niederlage in Hoffenheim schnell abhaken.

    Schalke kann die Patzer der Bundesliga-Konkurrenz nicht nutzen und vergibt die Chance, als Spitzenreiter ins Derby gegen den BVB zu gehen. Die erste Auswärtsniederlage dieser Saison ist schnell abgehakt.

  • Laut Sportvorstand Schneider

    Mo., 21.10.2019

    Schalke 04 hat Stelle für Eurofighter Mike Büskens

    Schalke-Eurofighter Mike Büskens bekommt eine Stelle bei den Königsblauen.

    Sinsheim (dpa) - Der FC Schalke 04 wird weiter den einstigen Eurofighter Mike Büskens beschäftigen. «Es wird klappen», sagte Sportvorstand Jochen Schneider nach der 0:2-Niederlage der Königsblauen in der Fußball-Bundesliga.

  • Fußball

    Mo., 21.10.2019

    Schalke 04 hat Stelle für Eurofighter Mike Büskens

    Huub Stevens (l) und Mike Büskens von Schalke sitzen auf ihren Plätzen.

    Sinsheim (dpa) - Der FC Schalke 04 wird weiter den einstigen Eurofighter Mike Büskens beschäftigen. «Es wird klappen», sagte Sportvorstand Jochen Schneider nach der 0:2-Niederlage der Königsblauen am Sonntagabend in der Fußball-Bundesliga. Welche Stelle für den 51 Jahre alten Ex-Profi vorgesehen ist, wollte Schneider nicht sagen: «Die werden wir dann verkünden, wenn alles unterschrieben ist.»

  • Fußball-Bundesliga

    So., 20.10.2019

    Schalke verpasst Tabellenführung - Hoffenheim jubelt

    Die Spieler der TSG Hoffenheim gewinnen überraschend gegen Schalke 04.

    Der FC Schalke 04 nutzt die Patzer der Konkurrenten wieder nicht. Die Königsblauen verpassen den Sprung an die Spitze. Die TSG Hoffenheim feiert einen Rückkehrer und einen Joker. Tabellenführer bleibt Borussia Mönchengladbach.

  • Fußball-Bundesliga

    So., 20.10.2019

    Schalke verpasst Tabellenführung - Hoffenheim jubelt

    Hoffenheims Torschütze Andrej Kramaric jubelt über seinen Treffer gegen Schalke 04.

    Der FC Schalke 04 nutzt die Patzer der Konkurrenten wieder nicht. Die Königsblauen verpassen den Sprung an die Spitze. Die TSG Hoffenheim feiert einen Rückkehrer und einen Joker. Tabellenführer bleibt Borussia Mönchengladbach.

  • Fußball

    So., 20.10.2019

    Schalke vergibt erneut Chance auf Tabellenführung

    Sinsheim (dpa) - Der FC Schalke 04 hat zum zweiten Mal in Folge die Chance auf die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga vergeben. Die Gelsenkirchener unterlagen in der letzten Partie des achten Spieltages bei 1899 Hoffenheim mit 0:2. Damit rutschten die Schalker auf Tabellenplatz sieben ab, liegen in der engen Spitzengruppe aber weiter nur zwei Zähler hinter dem Tabellenersten Borussia Mönchengladbach. Der 1. FC Köln hatte zuvor das Kellerduell gegen den SC Paderborn mit 3:0 für sich entschieden.

  • Fußball

    So., 20.10.2019

    Schalke vergibt Chance auf Tabellenspitze: 0:2 in Hoffenheim

    Hoffenheims Sargis Adamyan und Schalkes Benjamin Stambouli (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Sinsheim (dpa) - Der FC Schalke 04 hat zum zweiten Mal in Folge die Chance auf die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga vergeben. Die Gelsenkirchener unterlagen in der letzten Partie des achten Spieltages am Sonntag bei 1899 Hoffenheim trotz teils klarer Überlegenheit mit 0:2 (0:0). Damit rutschten die Schalker auf Tabellenplatz sieben ab, liegen in der enorm engen Spitzengruppe aber weiter nur zwei Zähler hinter dem Tabellenersten Borussia Mönchengladbach. Die Treffer für die Kraichgauer erzielten Andrej Kramaric (71. Minute), der nach langer Verletzungspause zurückgekehrt war, und der eingewechselte Ihlas Bebou (85.). Die Hoffenheimer verbesserten sich mit dem dritten Saisonsieg auf Platz elf.

  • Aufstellungen

    So., 20.10.2019

    Schalke ohne Serdar in Hoffenheim - Comeback von Kramaric

    Schalkes Suat Serdar (r) fehlt seinem Team im Spiel gegen Hoffenheim.

    Sinsheim (dpa) - Ohne Nationalspieler Suat Serdar ist der auswärts noch ungeschlagene FC Schalke 04 bei der TSG 1899 Hoffenheim angetreten.

  • Fußball

    So., 20.10.2019

    Köln gegen Paderborn: Modeste und Cordoba auf der Bank

    Kölns Trainer Achim Beierlorzer steht an der Seitenlinie.

    Köln (dpa) - Trainer Achim Beierlorzer vom 1. FC Köln verzichtet im Kellerduell der Fußball-Bundesliga gegen Mitaufsteiger SC Paderborn zunächst erneut auf die Stürmer Anthony Modeste und Jhon Cordoba. Stattdessen beginnt Zweitliga-Torschützenkönig Simon Terodde am Sonntag im Spiel des Vorletzten gegen den Letzten erneut als einzige Spitze.

  • Russische Fußball-Liga

    So., 20.10.2019

    Tedesco mit Remis bei Spartak-Einstand zufrieden

    Startete mit einem Remis bei Spartak Moskau: Domenico Tedesco.

    Moskau (dpa) - Sieben Monate nach seinem Aus als Trainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hat Domenico Tedesco einen zufriedenstellenden Einstand als Chefcoach von Spartak Moskau gefeiert.