FC Sevilla



Alles zur Organisation "FC Sevilla"


  • Primera Division

    So., 28.04.2019

    Real blamiert sich beim Letzten - Rang drei trotzdem sicher

    Real kommt mit Zidane noch nicht richtig in Fahrt.

    Madrid (dpa) - Trotz einer peinlichen Niederlage beim Tabellenletzten Rayo Vallecano hat Real Madrid die erneute Qualifikation für die Champions League vorzeitig sicher.

  • Joaquin Caparros

    So., 07.04.2019

    Trainer des FC Sevilla will trotz Leukämie im Amt bleiben

    Sevillas Cheftrainer Joaquin Caparros.

    Sevilla (dpa) - Fußball-Trainer Joaquin Caparros vom FC Sevilla hat Leukämie. Das gab er nach dem 2:0-Sieg seiner Mannschaft gegen Real Valladolid bekannt. Der 63-Jährige will aber weiter bei dem spanischen Club arbeiten.

  • «Trofeo Antonio Puerta»

    Fr., 22.03.2019

    Schalke verliert Test beim FC Sevilla

    Musste mit Schalke eine Testspielpleite in Spanien hinnehmen: Huub Stevens.

    Sevilla (dpa) - Der FC Schalke 04 wartet auch nach dem zweiten Spiel unter Interimstrainer Huub Stevens auf ein Erfolgserlebnis. Der Tabellen-15. der Fußball-Bundesliga unterlag in einem internationalen Vergleich dem FC Sevilla mit 0:2 (0:1).

  • Fußball

    Di., 19.03.2019

    Schalke-Torhüter Fährmann zieht sich Muskelfaserriss zu

    Schalkes Torwart Ralf Fährmann reagiert nach einem Gegentor.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss zwei bis drei Wochen ohne Torhüter Ralf Fährmann auskommen. Der 30 Jahre alte Keeper zog sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu, wie eine MRT-Untersuchung ergab. Wie der Tabellen-15. am Dienstag weiter mitteilte, hatte Fährmann schon in der vergangenen Woche über Adduktorenprobleme geklagt. Er fällt in jedem Fall für das Schalker Testspiel am Freitag beim spanischen Erstligisten FC Sevilla aus.

  • Aus in der Europa League

    Fr., 15.03.2019

    FC Sevilla trennt sich von Trainer Machin

    Der FC Sevilla hat sich von Trainer Pablo Machin getrennt.

    Sevilla (dpa) - Europa-League-Rekordsieger FC Sevilla hat nach dem Achtelfinal-Aus Konsequenzen gezogen und sich von Trainer Pablo Machin getrennt, teilte der Club einen Tag nach der 3:4-Niederlage nach Verlängerung bei Slavia Prag mit.

  • Spanischer Pokal

    Do., 28.02.2019

    Barcelona trifft im Pokalfinale auf Valencia

    Sevillas Rog bekommt es im spanischen Pokalfinale erneut mit Barcelonas Messi zu tun.

    Madrid (dpa) - Der FC Barcelona bekommt es im Finale um den spanischen Fußball-Pokal mit dem FC Sevilla zu tun.

  • Primera Division

    So., 24.02.2019

    «FC Messi»: Jubel über 50. Dreierpack - aber Häme für Barça

    Barcas Lionel Messi freut sich über ein Tor für seine Mannschaft.

    Barcelona (dpa) - «FC Messi», «Messi zählt für vier», «Was für eine Bestie!»: Die spanischen Sportgazetten kamen nach dem 4:2 (1:2) des Tabellenführers FC Barcelona beim FC Sevilla aus dem Schwärmen für Superstar Lionel Messi nicht heraus.

  • Europa League

    Fr., 22.02.2019

    Eintracht feiert und hofft auf attraktives Achtelfinal-Los

    Unter Cheftrainer Adi Hütter (r) spielen die Frankfurter bisher eine beeindruckende Saison in der Europa League.

    Eintracht Frankfurt steht erstmals seit 24 Jahren wieder im Achtelfinale eines europäischen Wettbewerbes. Spieler, Fans und Funktionäre genießen den Erfolg - und hoffen bei der Auslosung am Freitagmittag auf einen attraktiven Gegner.

  • Sieg auch im Rückspiel

    Mi., 20.02.2019

    FC Sevilla im Achtelfinale der Europa League

    Sevillas Wissam Ben Yedder jubelt feiert seinen Treffer gegen Lazio Rom.

    Sevilla (dpa) - Rekordsieger FC Sevilla hat als erstes Team das Achtelfinale der Fußball-Europa-League erreicht. Der dreimalige Titelträger, der zuvor auch zweimal den UEFA-Cup holte, gewann 2:0 (1:0) gegen Lazio Rom.

  • Königsklassen-Duell

    Di., 19.02.2019

    Ronaldos Rückkehr: Atléticos Angstgegner extra motiviert

    Trifft mit Juventus auf Atlético Madrid: Cristiano Ronaldo.

    Ein Duell um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League motiviert immer ungemein, aber für Juventus und Atlético gibt es diesmal Extra-Anreize. Und auch für Juve-Stürmer Ronaldo. Der will es einem Madrilenen zeigen, der mit dem Spiel nichts zu tun hat.