FCC



Alles zur Organisation "FCC"


  • Mega-Deal

    Mi., 01.04.2020

    T-Mobile schließt Fusion mit US-Rivalen Sprint ab

    Durch die Fusion entsteht ein neues Schwergewicht im US-Mobilfunkmarkt, das die Jagd auf die Branchenführer Verizon und AT&T eröffnen will.

    Happy End für die Telekom: Nach jahrelangen Bemühungen wurde die US-Tochter T-Mobile endlich erfolgreich vermählt. Die Fusion mit dem Konkurrenten Sprint ist vollzogen, ein neuer Branchenriese entsteht.

  • Kartellrechtsprozess

    Di., 11.02.2020

    US-Richter stimmt Fusion von T-Mobile und Sprint zu

    Eine Filiale des Mobilfunkproviders T-Mobile US am belebten Times Square in New York.

    Die US-Mobilfunker T-Mobile und Sprint haben ihren wettbewerbsrechtlich umstrittenen Zusammenschluss vor US-Gericht durchgeboxt. Das ist auch für den Telekom-Konzern ein großer Erfolg.

  • Telekommunikation

    Di., 11.02.2020

    US-Richter stimmt Fusion von T-Mobile und Sprint zu

    Das Logo von T-Mobile US leuchtet über einer Filiale am Times Square in New York.

    New York (dpa) - Die Telekom-Tochter T-Mobile hat sich im wichtigen US-Kartellrechtsprozess um die Fusion mit dem kleineren Rivalen Sprint durchgesetzt. Der zuständige Richter Victor Marrero stimmte dem mehr als 26 Milliarden Dollar (24 Mrd Euro) teuren Deal zu, wie aus seinem am Dienstag veröffentlichten Urteil hervorgeht.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 25.01.2020

    Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein

    Fußball: 3. Liga: Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein

    Preußen Münster hat neue Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft. Das Kellerduell beim Schlusslicht Carl Zeiss Jena gewann der Vorletzte nicht unverdient mit 2:1 (1:0), Lucas Cueto traf erst per Elfmeter und dann aus der Distanz. Am Ende mussten die Adler aber selbst in Überzahl zittern.

  • Kartellrechtliche Bedenken

    Di., 10.12.2019

    US-Prozess: Telekom muss um Mega-Fusion von T-Mobile bangen

    Für die Deutsche Telekom gehen die jahrelangen Bemühungen um eine Fusion ihrer Tochter T-Mobile US in eine entscheidende Runde.

    Seit Jahren bemüht sich die Deutsche Telekom, ihre Tochter T-Mobile mit einem US-Rivalen zu vermählen. Endlich ist ein Deal fix, doch der muss wegen kartellrechtlicher Bedenken vor Gericht bestehen. Beim Prozessauftakt wurde auch Telekom-Boss Höttges als Zeuge vernommen.

  • Chinesischer Mobilfunkkonzern

    Do., 05.12.2019

    Huawei stemmt sich in USA gegen neue Einschränkungen

    Blick auf das Huawei-Forschungs- und Entwicklungszentrum im chinesischen Dongguan.

    Shenzhen (dpa) - Der chinesische Mobilfunkgigant Huawei will sich in den USA juristisch gegen weitere Hemmnisse für sein dort ohnehin schon stark eingeschränktes Geschäft wehren.

  • Extremismus

    Mi., 18.09.2019

    Rechtsextremistische Bezüge bei «Steeler Jungs»

    Ein Teilnehmer einer rechten Kundgebung trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift «Steeler Jungs sind immer da».

    Woche für Woche marschieren die «Steeler Jungs» nach Art einer Bürgerwehr durch den Essener Stadtteil Steele. Der Verfassungsschutz hat die Gruppierung längst im Blick.

  • Fußball

    Sa., 27.07.2019

    Jena verliert gegen Preußen Münster mit 0:2

    Münster (dpa/th) - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat sich den Auftakt in die neue Saison bestimmt anders vorgestellt: Am zweiten Spieltag musste der FCC bereits die zweite Niederlage hinnehmen. Gegen den SC Preußen Münster unterlagen die Thüringer am Samstag mit 0:2 (0:0). Julian Schauerte hatte für die Gastgeber in der 47. Minute getroffen, in der Nachspielzeit sorgte Lucas Cueto für die Entscheidung (90.+1).

  • Telekommunikation

    Do., 28.03.2019

    Telekom-Chef sieht Fortschritte in der US-Fusion mit Sprint

    Telekommunikation: Telekom-Chef sieht Fortschritte in der US-Fusion mit Sprint

    Bonn (dpa) - Aus Sicht der Deutschen Telekom kommt die geplante Milliardenübernahme des Konkurrenten Sprint in den USA gut voran. Nach der Genehmigung von Sicherheitsbehörden hätten inzwischen auch 16 von 19 Bundesstaaten ihre Zustimmung erteilt, sagte Telekom-Chef Tim Höttges am Donnerstag auf der Hauptversammlung des Konzerns in Bonn. «Wir arbeiten dafür, dass wir auch die übrigen Genehmigungen erhalten.»

  • Fußball

    Sa., 23.02.2019

    Jena unterliegt mit 0:1 gegen Fortuna Köln

    Jena (dpa/th) - Der FC Carl Zeiss Jena hat im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga einen weiteren Rückschlag erlitten und mit 0:1 (0:1) gegen Fortuna Köln verloren. Das einzige Tor der Partie vor 4578 Zuschauern erzielte am Samstag Maik Kegel in der 13. Minute. Nach der zweiten Niederlage in Serie rangieren die Thüringer als 18. weiter auf einem Abstiegsplatz. Zu einem Nichtabstiegsrang fehlen vier Punkte.