FIFA



Alles zur Organisation "FIFA"


  • FIFA-Rat

    So., 20.10.2019

    Medien: Reformierte Klub-WM 2021 soll in China steigen

    Die FIFA Klub-Weltmeisterschaft soll reformiert werden.

    Berlin (dpa) - Die Premiere der reformierten Klub-WM mit 24 Mannschaften soll 2021 anscheinend in China stattfinden. Der Rat des Fußball-Weltverbands FIFA will der US-Zeitung «New York Times» zufolge eine entsprechende Entscheidung während der kommenden Sitzung in Shanghai treffen.

  • Futsal

    Do., 17.10.2019

    Bundesliga? Schwer stemmbar für den UFC Münster

    Die Futsal-Bundesliga, die zur Saison 2021/22 eingeführt wird, ist für den UFC um seinen Spielertrainer Maik Solisch ein Traum – der aber wohl sportlich und finanziell nur schwer stemmbar ist.

    Der UFC Münster ist der älteste Futsal-Verein Deutschlands – und wäre schon allein aus der Tradition gerne auch ein Gründungsmitglied der Bundesliga, die zur Saison 2021/22 eingeführt wird. Doch nicht nur die sportlichen Hürden sind hoch, auch finanziell wird das Unterfangen ein äußerst schwieriges.

  • Sommermärchen 2006

    Do., 17.10.2019

    Neue Dokumente entlasten Ex-DFB-Chef Zwanziger in WM-Affäre

    Theo Zwanziger wurde vom Vorwurf einer vorsätzlichen Täuschung im Zuge der dubiosen Zahlung von 6,7 Millionen Euro entlastet.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt hat frühere Aussagen in der Affäre um das WM-Sommermärchen 2006 korrigiert und damit Ex-Verbandschef Theo Zwanziger vom Vorwurf einer vorsätzlichen Täuschung im Zuge der dubiosen Zahlung von 6,7 Millionen Euro entlastet.

  • EM-Qualifikation

    Di., 15.10.2019

    Hitler-Gruß und Militär-Salut - «Schreckliche Nacht»

    Eine Schande für den Fußball: Bulgarische Fans beim Spiel gegen England.

    Der Fußball geriet in Sofia und Paris in den Hintergrund. Während in Bulgarien rassistische Ausschreitungen auf den Rängen den Abend dominierten, zeigten türkische Nationalspieler in Frankreich wieder Militärgrüße. UEFA und FIFA zeigen deutliche Reatkionen.

  • Fragestunde

    Fr., 11.10.2019

    Frisör, Games, Ernährung: DFB-Trio plaudert mit Kindern

    Kai Havertz, Marco Reus und Serge Gnabry bei der Kinder-Pressekonferenz im Deutschen Fußballmuseum.

    Dortmund (dpa) - Serge Gnabry, Marco Reus und Kai Havertz hatten auf dem Podium viel zum Lachen. Vor Mädchen und Jungen, die einen Platz in einer Fragerunde gewonnen hatten, plauderten die DFB-Stars in Dortmund über Computerspiele, Frisörbesuche und ihre Ernährung.

  • Buchvorstellung

    Fr., 11.10.2019

    Kurz-Rückkehr: Klopp in Dortmund noch immer ein Star

    Prominenter Gast: Jürgen Klopp zu Besuch bei seinem alten Club in Dortmund.

    «Echte Liebe» gibt es beim BVB nur mit Jürgen Klopp. Zur Vorstellung des gleichnamigen Buches von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke kehrte der ehemalige Coach für einen Tag nach Dortmund zurück. Der Auftritt weckte Erinnerungen an bessere Zeiten.

  • Politikum

    Do., 10.10.2019

    Iran feiert Kantersieg beim ersten Stadionbesuch der Frauen

    Iranische Frauen feiern auf der Tribüne im Asadi Stadion in Teheran den 14:0-Sieg ihrer Mannschaft.

    Irans Frauen durften erstmals nach fast 40 Jahren ins Fußballstadion. Von ihrer Nationalmannschaft bekamen sie dann auch gleich ein Schützenfest als Geschenk - und einen speziellen Dank.

  • Hintergrund

    Do., 10.10.2019

    Twitch: Die Schaubühne des Halle-Attentäters im Internet

    Der Attentäter von Halle hatte sich für den Live-Stream seiner Taten die Web-Plattform Twitch ausgesucht.

    Berlin (dpa) - Der Attentäter von Halle hatte nicht nur geplant, möglichst viele Juden zu töten. Er wollte bei seinem Amoklauf auch vor ein großes weltweites Publikum treten. Er suchte sich für den Live-Stream die Web-Plattform Twitch aus, die zu Amazon gehört.

  • Nach FIFA-Sperre

    Mo., 07.10.2019

    Platini denkt nach Ende der Sperre über Comeback nach

    Will zurück ins Fußball-Geschäft: Ex-Uefa-Boss Michel Platini.

    Zürich (dpa) - Der früherer UEFA-Präsident Michel Platini denkt über ein Comeback im Fußball nach. Das sagte der ehemalige Weltklasse-Fußballer der Nachrichtenagentur ap am Montag.

  • Fußball-Weltmeisterschaft

    Do., 03.10.2019

    «Optimale Bedingungen»: Katar rüstet sich für den WM 2022

    In Katar wird auch die Fußball-WM 2022 stattfinden.

    Die Leichtathletik-WM in Doha hat für Kritik gesorgt durch Sportler, die bei extremer Hitze bis zum Kollaps kämpfen, oder durch trostlose Leere im Khalifa-Stadion. 2022 ist Katar Schauplatz der Fußball-WM. Kann sie zur Weihnachtszeit in der Wüste ein Erfolg werden?