FN



Alles zur Organisation "FN"


  • Reiten

    Sa., 28.12.2019

    Finanzielle Entlastung für Turnierveranstalter

    Die Pferdesportler werden zukünftig mehr Nenngeld entrichten müssen.

    Die Veranstalter von Reitturnieren dürfen sich auf ermäßigte Gebührensätze seitens der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) freuen. Im Gegenzug wird die Züchterprämie reduziert und ein Turniersport-Förderbeitrag von den Pferdesportlern erhoben.

  • Reitsport: Nachrichten aus dem Verband

    Mi., 18.12.2019

    Entlastung für Turnierveranstalter

    Auch die heimischen Reiter wie hier auf dem Archivbild Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) werden künftig zusätzlich 52 Cent als Turniersport-Förderbeitrag pro Startplatzreservierung entrichten müssen.

    Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat zum 1. Januar 2020 eine finanzielle Entlastung von Turnierveranstaltern beschlossen. Das bedeutet, dass die FN-Gebühr für das Veranstalten von Turnieren halbiert wird.

  • Reiten

    Mi., 18.12.2019

    Entlastung für Turnierveranstalter: Reiterliche Vereinigung senkt Gebühren

    Auch die heimischen Reiter, wie hier auf dem Archivbild Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh), werden künftig zusätzlich 52 Cent als Turniersport-Förderbeitrag pro Startplatzreservierung entrichten müssen.

    Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat zum 1. Januar 2020 eine finanzielle Entlastung von Turnierveranstaltern beschlossen. Die FN-Gebühren werden für diese halbiert, um sie nicht zu überlasten. Das soll querfinanziert werden durch die Aktiven.

  • Abschlussprüfung für den Kutschenführerschein

    Sa., 23.11.2019

    Die Zügel gut im Griff

    Die Friesenpferde von Daniel Schröer hatte auch Hannah Schröder aus Westerkappeln bei der Abschlussprüfung für den Kutschenführerschein gut im Griff.

    Für Hannah Schröder aus Westerkappeln ist die Fahrt auf dem Kutschbock heute kein Privatvergnügen, sondern ein Teil ihrer Ausbildung. Die 21-Jährige macht auf dem Pferdehof Tüpker in Westerkappeln eine Ausbildung zur Pferdewirtin. Natürlich reitet sie auch. Über Hobby und Beruf ist sie auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, einen Kutschenführerschein zu machen.

  • Reiten: Bundestrainertag

    Do., 24.10.2019

    Lienens Video überzeugt auf ganzer Linie

    Am Samstag, 9. November, findet in Lienen ein Training mit Bundestrainer Peter Teeuwen statt. Diesen Bundestrainertag hat der ZRFV Lienen Dank eines eingereichten Videos gewonnen.

    Große Vorfreude herrscht beim ZRFV Lienen. Mit seinem Videobeitrag zum Bundestrainertag 2019, präsentiert von der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport, hat der Verein den Bundestrainertag in der Kategorie Springen gewonnen. Nun fiebern alle einem gemeinsamen Tag mit Peter Teeuwen, dem Bundestrainer U 21-Springreiter, entgegen (aktualisiert).

  • Reiten: Blick zurück auf die Bundeschampionate

    Mo., 09.09.2019

    Markus Scharmann: „Langeweile kommt da nicht auf“

    Eines der attraktivsten Hindernisse der Geländestrecke nimmt hier die ehemalige Everswinkeler Handballerin Hanna Knüppel (RFV Kisdorf Henstedt-Ulzburg) mit Equigrips Levinio.

    Zufriedene Gesichter bei der Parade der Bundeschampions: Am Ende der 26. Bundeschampionate in Warendorf zogen die Organisatoren der fünftägigen Veranstaltung eine positive Bilanz.

  • CHIO in Aachen

    Di., 16.07.2019

    Ahlmann und Deußer: Comeback der «verlorenen Söhne»

    Nach zwei Jahren Pause ist Christian Ahlmann wieder beim CHIO in Aachen dabei.

    Die Weltklasse-Reiter Christian Ahlmann und Daniel Deußer durften zwei Jahre lang nicht im CHIO-Team reiten. Jetzt sind sie wieder dabei - nach einer teilweise schwer zu verstehenden Vorgeschichte.

  • Sport

    Sa., 13.07.2019

    Sexueller Missbrauch: Reiter-Verband wehrt sich

    Köln (dpa) - Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hat sich gegen den Vorwurf gewehrt, einen Fall sexuellen Missbrauchs nicht konsequent aufgearbeitet zu haben. Die ARD-«Sportschau» zitiert in der Sendung «Das große Tabu - sexueller Missbrauch im Sport» anonym den Vater eines Opfers mit der Aussage, dass die FN nicht auf seine Familie zugekommen sei. Er habe sich sofort gefragt, auf welcher Seite der Verband stehe. Der Verband teilte dazu mit, man bedauere es, dass mehrere Kontaktaufnahmen mit der Opferfamilie als nicht ausreichend wahrgenommen worden seien.

  • Reit-DM

    Do., 13.06.2019

    Kolik-Symptome stoppen Cosmo - Wallach hatte Feuer überlebt

    Das pferd von Sönke Rothenberger, Cosmo, leidet unter Kolik-Symptomen.

    Ein verheerendes Feuer zerstört die Reitanlage der Familie Rothenberger. Fünf Pferde sterben. Zu den geretteten Tieren gehört Cosmo - mit dem der Sohn der Familie an diesem Wochenende eigentlich gewinnen wollte. Daraus wird nun aber nichts.

  • Was geschah am ...

    Mo., 27.05.2019

    Kalenderblatt 2019: 28. Mai

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Mai 2019: