FSV Och­trup



Alles zur Organisation "FSV Och­trup"


  • Kreisliga A Steinfurt

    Di., 07.04.2020

    Dominik Düker wechselt zum FSV Ochtrup

    Dominik Düker verlässt die SpVgg..

    Der FSV Ochtrup hat seinen Kader für die nächste Saison zusammen. Der frischeste Neuzugang kommt von einem Lokalrivalen und soll in die Rolle eines Führungsspielers schlüpfen.

  • Kreisliga A Steinfurt

    So., 08.03.2020

    Eine ganz starke erste Hälfte des FSV Ochtrup

    Arthur Kutzmann verteidigte am Sonntag im Spiel bei Amisia Rheine auf der rechten Seite.

    Der FSV Ochtrup hat seinen zehnten Saisonsieg eingefahren. Bei Amisia Rheine wurde mit 3:2 gewonnen. Nach einer starken ersten Hälfte wurde es hintern heraus allerdings noch ein wenig spannend.

  • Sturmtief „Victoria“ gibt den Nordwaldern bei zwei Toren Schützenhilfe

    So., 16.02.2020

    Nordwalder Blitzstart leitet Sieg ein

    Julian Schoo hatte mit seinen zwei Toren einen großen Anteil am Nordwalder Kantersieg.

    Der 1. FC Nordwalde hat ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 5:1 fegten die Blauen den FSV Ochtrup vom Platz.

  • Fußball: Kreisliga Steinfurt

    Fr., 24.01.2020

    Ochtrups Simon Lovermann wechselt zu Eintracht Ahaus

    Simon Lovermann verlässt den FSV Ochtrup.

    Simon Lovermann wird in der Saison 2020/21 nicht mehr für den FSV Ochtrup auflaufen. Der torgefährliche Mittelfeldspieler schließt sich im Sommer dem Landesligisten Eintracht Ahaus an. Beim FSV machen sie kein Geheimnis daraus, dass sie den 25-Jährigen gerne behalten hätten.

  • Hallenfußball: Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup

    So., 19.01.2020

    Der SV Mesum siegt beim Euregio-SportWerk-Cup in Ochtrup auf ganzer Linie

    Der SV Mesum hat die Premierenausgabe des Euregio-SportWerk-Cups gewonnen. Der Landesligist verlor im gesamten Turnierverlauf kein Spiel und besiegte im Finale Vorwärts Nordhorn mit 3:2.

    Am Samstag hatte der Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup seine Premiere. Zur gefeierten Mannschaft wurde der SV Mesum, der das Finale gegen Vorwärts Nordhorn mit 3:2 gewann. Ganz stark war auch der Auftritt der Gastgeber.

  • Interview

    So., 19.01.2020

    Drei Fragen an Clemens Gude

    Clemens Gude zog ein positives Fazit.

    Viel Arbeit, aber auch viel Lob gab es am Samstag für den ausrichtenden FSV Och­trup. WN-Sportredakteur Marc Brenzel sprach darüber mit Clemens Gude von der Turnierleitung.

  • Kaderplanung

    So., 19.01.2020

    Tim Niehues bleibt beim FSV

    Tim Niehues macht als Spieler weiter.

    Der Kader des A-Ligisten FSV Och­trup für die Saison 2020/21 nimmt immer konkretere Formen an. Entgegen erster Überlegungen bleibt Tim Niehues dem Verein nun doch erhalten. 

  • Fußball: Bezirksliga 12/Kreisliga A Steinfurt

    Mo., 06.01.2020

    Max Moor wechselt zum FSV Ochtrup

    Max Moor kehrt nach Ochtrup zurück.

    Max Moor verlässt am Saisonende den SV Burgsteinfurt. Sein neuer Club ist der Nachfolgeverein seines alten Clubs.

  • Hallenfußball: Turnier des SV Burgsteinfurt

    Fr., 03.01.2020

    Hallenzauberer sind beim Turnier des SV Burgsteinfurt unter sich

    In der Halle an der Liedekerker Straße rollt wieder der Ball. Marcel Exners (l.) Laerer erheben am Samstag Anspruch auf den Titel. Ricardo da Silva (r.) kann den SVB am Sonntag aufgrund von Adduktorenproblemen nicht unterstützen.

    Die Kreissporthalle an der Liedekerker Straße wird am Samstag und Sonntag zur Bühne für die Hallenzauberer. Dann nämlich lädt der SV Burgsteinfurt wieder zu seinem Fußballhallenturnier ein – genau genommen sind es diesmal sogar zwei. Und beide Wettbewerbe haben ihren Reiz.

  • Hallenfußball: Turnier von Borussia Emsdetten

    So., 29.12.2019

    Der FSV Ochtrup triumphiert beim Hallenturnier von Borussia Emsdetten

    Gleich bei ihrer ersten Teilnahme am Hallenturnier von Borussia Emsdettener sicherten sich die A-Liga-Fußballer des FSV Ochtrup den Gesamtsieg.

    Einen schönen Pokal und eine Siegprämie von 400 Euro heimste der FSV Ochtrup am Samstag ein. Überraschend gewann der A-Ligist das Hallenturnier von Borussia Emsdetten. Im Finale besiegten die Töpferstädter den starken B-Liga-Spitzenreiter Fortuna Emsdetten mit 5:3 im Neunmeterschießen. Die Fortunen hatten zuvor den Westfalenligisten Borussia Emsdetten ausgeschaltet.