FU Berlin



Alles zur Organisation "FU Berlin"


  • Rüge ja, Plagiat nein

    Do., 31.10.2019

    Dr. Giffey bleibt Familienministerin

    Die Freie Universität Berlin hatte seit Februar Giffeys Doktorarbeit geprüft, nachdem Plagiatsjäger auf Unregelmäßigkeiten hingewiesen hatten.

    Die Sache mit dem Doktortitel schwebte monatelang wie ein Damoklesschwert über ihr. Am Mittwoch kam für Familienministerin Franziska Giffey (SPD) die erlösende Antwort. Sie darf ihn behalten.

  • Invasive Arten

    So., 13.10.2019

    Der Rattenlungenwurm: Gefährlicher Parasit mit Kurs auf Europa?

    Invasive Arten: Der Rattenlungenwurm: Gefährlicher Parasit mit Kurs auf Europa?

    Ein Parasit, der einst vor allem in Asien verbreitet war, hat sich ausgebreitet. Funde gab es ausgerechnet auf beliebten europäischen Urlaubsinseln. Ein Grund, sich vor dem Rattenlungenwurm zu fürchten?

  • Druck und Prüfungsangst

    Mi., 28.08.2019

    Struktur hilft gegen Uni-Stress

    Wer rechtzeitig mit den Vorbereitungen beginnt, lässt erst gar kein Stress aufkommen. Vor allem Studierende, die unter Prüfungsangst leiden, sollten Aufschieberitis vermeiden.

    Prüfungen, Referate, Hausarbeiten - viele Studiengänge verlangen den Studierenden einiges ab. Wem der Druck zu hoch ist, der kann sich an vielen Stellen Hilfe suchen. Welche sind das? Und wie beugt man dem Stress am besten vor?

  • Touristenmagnet

    Mi., 17.04.2019

    Pompejis Wende - «Der Notstand ist beendet»

    Der italienische Archäologe Francesco Muscolino in einem Raum im Archäologischen Park Pompeji.

    Osterzeit ist Ferienzeit - und nach Pompeji strömen wieder die Touristen. Jahrelang stand die Ausgrabungsstätte für Verfall und Zusammenbruch. Nun gibt es wieder spektakuläre Funde, lang gesperrte Gebäude sind wieder geöffnet. Was ist passiert?

  • Milder Winter, starke Blüte

    Di., 26.02.2019

    Menschen mit Heuschnupfen erwartet harte Pollensaison

    Schlechte Zeiten für Allergiker: Die Konzentration ist bei einigen Pollenarten jetzt besonders hoch. Zwar dürften die Werte bei Hasel und Erle bald abklingen, doch dann beginnt die Blüte der Birke.

    In manchen Jahren liegt Mitte Februar noch Schnee, 2019 plagt insbesondere die Erle Pollenallergiker vielerorts schon heftig. Auch die Birkenblüte lasse wohl nicht mehr lange auf sich warten, sagen Experten.

  • Plagiatsverdacht

    Fr., 08.02.2019

    FU Berlin prüft Dissertation von Ministerin Giffey

    Giffey weist ein bewusstes Plagiat zurück: «Ich habe diese Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen verfasst», sagt sie.

    Berlin (dpa) - Wegen eines Plagiatsverdachts prüft die Freie Universität Berlin (FU) die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey. Die SPD-Politikerin hat die Hochschule selbst um diese Prüfung gebeten, wie das Nachrichtenmagazin «Spiegel» berichtete.

  • Personen

    Fr., 08.02.2019

    Plagiatsverdacht: FU Berlin prüft Dissertation von Giffey

    Berlin (dpa) - Wegen eines Plagiatsverdachts prüft die FU Berlin die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey. Die Politikerin hat die Hochschule selbst um diese Prüfung gebeten, berichtet der «Spiegel». Die Universität erklärte, sie werde dieser Bitte nachkommen und «ein entsprechendes Verfahren einleiten». Giffey wies ein bewusstes Plagiat zurück: «Ich habe diese Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.» Plagiatsjäger der Webseite VroniPlag haben Textübernahmen gefunden, die nicht gekennzeichnet seien. Die SPD-Politikerin promovierte im Bereich Politikwissenschaft.

  • Bei Problemen

    Mo., 10.12.2018

    Psychologische Beratung für Studenten an der Hochschule

    Die nächste Abgabe steht kurz bevor, aber man kriegt keinen Satz mehr aufs Papier: Bei Problemen wie Stress oder Schreibblockaden kann es weiterhelfen, die psychologische Beratung der Hochschule oder des Studentenwerks zu kontaktieren.

    Stress, Prüfungsangst oder gar Zweifel an der Studienwahl: Die Gründe, warum Studierende ins Grübeln kommen, können vielseitig sein. Dann kann die psychologische Beratung an der Hochschule helfen. Doch wie läuft das eigentlich ab, und geht das auch anonym?

  • Studie

    Mi., 10.10.2018

    Jeder vierte Student stark gestresst

    Studenten in einer Vorlesung an der Universität Leipzig.

    Die Erstis sind gerade angekommen und mit Schwung und Zuversicht in ihre Studienzeit gestartet - doch ihre Stimmung könnte schnell umschlagen. Einer Studie zufolge fühlt sich jeder vierte Studierende in Deutschland stark gestresst. Fast gleich hoch ist der Anteil derjenigen, die von Erschöpfung berichten.

  • Junge Leute sehen in Italien kaum Chancen – und wandern ab

    So., 04.03.2018

    Generation „ohne Perspektive“

    Keine Chance in Italien? Luisa De Quattro (l.) will gleich nach dem Abitur zum Studium nach Deutschland gehen, ihre Freundin Alessia Smania bleibt vorerst in Italien.

    Für Luisa De Quattro ist die Sache klar: „Junge Leute werden in Italien unterbewertet. Wir haben nicht die Chancen, die unsere Altersgenossen im Ausland haben.“ Die 18-Jährige hat bereits Deutsch gelernt. Sie will gleich nach dem Abitur das Land verlassen und an der FU Berlin studieren: „Sprachen und Politik.“ Die Abiturientin aus Castelfranco in Venetien ist damit nicht allein – im Gegenteil. Italien erlebt eine dramatische Abwanderung gut ausgebildeter junger Leute – einen „Brain Drain“.