Feuerwehr



Alles zur Organisation "Feuerwehr"


  • Brände

    Di., 04.08.2020

    Brand Mehrfamilienhaus: Zwölf Bewohner im Krankenhaus

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt.

    Werl (dpa/lnw) - Nach einem Brand in einem Werler Mehrfamilienhaus in der Nacht zu Dienstag sind zwölf Bewohner in Krankenhäuser gebracht worden. Das berichtete ein Sprecher der Kreispolizeibehörde Soest. Weitere Angaben zur Schwere der Verletzungen, zum Hergang und Brandursache wurden zunächst nicht gemacht. Einem Bericht des «Westfälischen Anzeiger» zufolge wurden ein Baby und ein vierjähriges Kind schwer verletzt. Eine Bewohnerin sei von einem Rauchmelder geweckt worden und habe die Nachbarn noch warnen können. «Das hat Leben gerettet», sagte laut dem «Westfälischen Anzeiger» der Leiter der Feuerwehr Werl.

  • Unberechenbares Feuer

    Di., 04.08.2020

    Waldbrand in Südkalifornien wohl durch defektes Fahrzeug

    Feuerwehrleute kämpfen mit Unterstützung von Löschflugzeugen gegen den Waldbrand im Bezirk Riverside County.

    Im Süden Kaliforniens kämpfen mehr als 2000 Feuerwehrleute gegen den ersten großen Waldbrand in diesem Sommer. An dem Feuer soll ein defektes Fahrzeug schuld sein.

  • Neuer Bufdi bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Mo., 03.08.2020

    Heimspiel für Stephan Hersping

    Neuer Bufdi der Feuerwehr ist Stephan Hersping (2.v.r.). Er folgt auf Henri Nowacki (M.), der im Rathaus von Bürgermeister Jochen Paus (l.), Ingrid Menden und Feuerwehrleiter Guido Roters verabschiedet wurde.

    Zum vierten Mal leistet seit dem 1. August mit Stephan Hersping ein junger Mann seinen Bundesfreiwilligendienst bei der Feuerwehr Altenberge ab. Am Montag hatte der 21-jährige Hersping seinen ersten Arbeitstag im Feuerwehrgerätehaus. Der Altenberger ist bereits Mitglied der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Hersping tritt die Nachfolge von Henri Nowacki an, der gebürtig aus Glückstadt kommt.

  • Außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk

    Mo., 03.08.2020

    Ein Oldtimer für Theresa

    Der Oldtimer-Überraschungsgast kam auf der Geburtstagsfeier sehr gut an.

    Dieses Geburtstagsgeschenk hatte es in sich: Theresia Balmes staunte nicht schlecht, als ein Feuerwehr-Oldtimer bei ihr vorm Haus stand.

  • Brände

    Mo., 03.08.2020

    Vereinsheim von Tennisclub in Flammen: Keine Verletzten

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr.

    Ratingen (dpa/lnw) - In Ratingen ist am frühen Montagmorgen das Vereinsheim des Tennisclubs Grün-Weiß Ratingen abgebrannt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Gebäude, wie die Feuerwehr mitteilte. Menschen seien aber nicht verletzt worden. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, dauerte der Großeinsatz mehrere Stunden. Das etwa 500 Quadratmeter große Vereinsheim sei komplett zerstört worden, ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude habe man aber verhindern können.

  • Krimi-Komödie „Faking Bullshit“

    So., 02.08.2020

    Fortsetzung nicht ausgeschlossen

    Am Ziel seiner Träume, in Ahlen einen großen Kinofilm zu realisieren: Adrian Topol mit seinen Schauspielerkollegen Xenia Assenza und Erkan Acar (v.r.).Foto: Peter Harke

    Neun Tage nach der „Welturaufführung“ beim PopUp-Filmfest in München erlebte die Krimi-Komödie „Faking Bullshit“ am Samstagabend ihre offizielle Kino-Premiere im „Cinema Ahlen“. Ein Heimspiel für die Filmcrew um den in der Wersestadt aufgewachsenen Schauspieler Adrian Topol.

  • Auto landet fast unsichtbar für Rettungskräfte im Böschungsgraben / Gaffer behindern Bergungsarbeiten

    So., 02.08.2020

    Fahrer nickt hinterm Steuer ein

    Großer Aufwand musste betrieben werden, um das Unfallfahrzeug am Oranienring aus der Böschung zu holen. Der Pkw war beim Eintreffen der Rettungskräfte von der Straße nicht zu sehen.

    Auf dem Oranienring in Borghorst hat sich am Samstagmorgen ein ungewöhnlicher Alleinunfall ereignet. Der Fahrer eines neueren Opel Astra (Baujahr 2018) war von der B 54-Abfahrt Dumte offenbar zu rasch abgebogen und so in die bewaldete Böschung gerauscht. Nach einer längeren Rutschpartie auf der Leitplanke stürzte der Wagen mehrere Meter tief ab.

  • Vom Anwärter zum Truppführer der Freiwilligen Feuerwehr

    So., 02.08.2020

    Die Ausbildung ist vielfältig

    Fahrzeuge

    Wer den Notruf 112 wählt, erwartet schnell Hilfe von der Feuerwehr. Ob die Einsatzkräfte ehrenamtlich oder hauptberuflich diese Tätigkeit ausüben – dem Hilfesuchenden ist das egal. Einen Unterschied erkennt der Laie kaum, weil sich die beiden Gruppen nicht auseinanderhalten lassen. Egal ob Ausbildung, Ausrüstung, Schutzkleidung oder Fahrzeuge: Alles ist gleich beziehungsweise sehr ähnlich.

  • Ungewöhnlicher Unfall an der B54

    So., 02.08.2020

    Fahrer nickt hinterm Steuer ein - Gaffer behindern Bergungsarbeiten

    Ungewöhnlicher Unfall an der B54: Fahrer nickt hinterm Steuer ein - Gaffer behindern Bergungsarbeiten

    In Borghorst hat sich am Samstagmorgen auf dem Oranienring an der Anschlussstelle zur B54 ein ungewöhnlicher Alleinunfall ereignet. Der Fahrer eines Opel Astra war von der B54 offenbar zu rasch abgebogen und so in die Böschung geraten. Nach einer längeren Steilfahrt auf der Leitplanke stürzte der Wagen mehrere Meter tief.

  • Brände

    So., 02.08.2020

    Vogel löst Sperrung des Essener Hauptbahnhofs aus

    Essen (dpa) - Ein Vogel hat die vorübergehende Sperrung des Essener Hauptbahnhofs am Samstag mit zahlreichen Umleitungen und Verspätungen verursacht. Insgesamt hatten dadurch 119 Züge Verspätungen, zwei fielen aus, 36 wurden umgeleitet, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Sonntag mitteilte. Der Kontakt des Vogels mit einem besonders sensiblen Bereich der Oberleitung habe den Brand eines Transformators ausgelöst und zu starker Rauchentwicklung geführt. Die Feuerwehr rückte aus. Fernverkehrszüge zwischen Duisburg und Dortmund mussten umgeleitet werden, Halte in Essen und Bochum entfielen.