Fiat



Alles zur Organisation "Fiat"


  • Corona-Krise

    Mi., 05.08.2020

    Leichtathletik-Star Mihambo: Braunschweig statt Houston

    Will eigentlich in die USA gehen und sich von Carl Lewis trainieren lassen: Malaika Mihambo.

    Deutschlands «Sportlerin des Jahres» hat am Wochenende ihren wichtigsten Saisonauftritt - bei den nationalen Titelkämpfen der Leichtathleten. Dabei war Malaika Mihambo schon auf dem Absprung in die USA.

  • Schwarze Zahlen

    Di., 28.07.2020

    Opel-Mutter PSA macht trotz Corona-Krise Gewinn

    PSA-Konzernchef Carlos Tavares spricht 2019 auf einer Bilanz-Pk des Unternehmens.

    Die Franzosen von PSA wollen mit Fiat Chrysler einen neuen Autogiganten schmieden. Vor der geplanten Megafusion zeigt sich der Opel-Mutterkonzern selbstbewusst: Auch in Zeiten von Corona gibt es keine Verluste.

  • Zwei Schwerverletzte

    Mo., 27.07.2020

    Frontalzusammenstoß vor Schule

    Drei Verletzte forderte der Verkehrsunfall, der sich am Montag in der Mittagszeit auf der Straße Im Pattenmeicheln ereignete.

    Frontal zusammengestoßen sind am Montagmittag zwei Kleinwagen auf der Straße Im Pattenmeicheln in Höhe der „Regenbogenschule“. Drei Unfallbeteiligte wurden verletzt, zwei davon schwer.

  • Anspruch auf Gewährleistung

    Fr., 24.07.2020

    Geschäfts- und Privatautokauf: Welche Unterschiede gibt es?

    Beim Gebrauchtwagenkauf besteht nicht immer Anspruch auf Gewährleistung - beim Kauf eines Firmenwagens beispielsweise.

    Sie kaufen für sich privat ein Auto vom Händler? Dann kann er die Gewährleistung nicht ausschließen. Bei Geschäftskunden dagegen geht das schon. Doch auch dann gibt es Ausnahmen, wie ein Urteil zeigt.

  • Betrugsverdacht

    Mi., 22.07.2020

    Diesel-Ermittler nehmen Fiat und Iveco ins Visier

    Ermittler aus Deutschland, Italien und der Schweiz haben mehrere Standorte der Auto- und Lastwagenbauer Fiat und Iveco sowie von deren Tochterfirmen durchsucht.

    Etliche andere Hersteller hatten in der Dieselaffäre schon Besuch von der Justiz, nun stehen die Ermittler auch bei Fiat Chrysler vor der Tür. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des Betruges.

  • Autofahrer rast in Biergarten

    Mo., 20.07.2020

    Eine rätselhafte Flucht

    Die Polizei stellte das Fahrzeug später sicher.

    Als er die Polizei sah, gab er Gas: Ein 29-jähriger Coesfelder hat sich am Freitagabend eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Streifenwagen geliefert. Warum er flüchtete, ist völlig unklar. Jetzt ermittelt eine Mordkommission. Der Tatverdächtige sei noch nicht gefasst, erklärte die Staatsanwaltschaft Münster am Montag. 

  • Nach Verfolgungsjagd vorläufige Mordkommission eingerichtet

    Sa., 18.07.2020

    Beschädigtes Fahrzeug gefunden – 29-jähriger Coesfelder tatverdächtig

    Nach Verfolgungsjagd vorläufige Mordkommission eingerichtet: Beschädigtes Fahrzeug gefunden – 29-jähriger Coesfelder tatverdächtig

    Ein 29-jähriger Mann soll der Fahrer gewesen sein, der sich am Freitagabend in der Coesfelder Innenstadt eine gefährliche Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hat. Davon geht die Staatsanwaltschaft Münster aus, die die Ermittlungen übernommen hat.

  • Bremse für Auto-Fusion

    Mi., 17.06.2020

    Brüssel will Fiat-PSA-Deal verschärft prüfen

    Die EU-Kommission will die geplante Megafusion des Autobauers Fiat Chrysler mit der Opel-Mutter PSA verschärft prüfen.

    Die Ankündigung versetzte den Automarkt in Wallung: Fiat Chrysler und die Opel-Mutter PSA wollen sich zum viertgrößten Autobauer zusammenschließen. Doch eine wichtige Sparte sorgt für schwere Bedenken.

  • Nach der Krise

    Mi., 03.06.2020

    Fahrrad-Boom im Autoland Italien

    Radfahrer auf einer Straße vor dem Kolosseum in Rom.

    Ins Büro oder zum Einkaufen mit dem Fahrrad? Für viele Italiener war das lange ein Unding. Schlagloch-Pisten, drängelnde Autofahrer und Smog - wer mag da schon radeln? Doch 2020 ändert sich vieles.

  • Keine Angst vor Schlaglöchern

    Fr., 29.05.2020

    Fahrrad-Boom im Autoland Italien

    Radfahrer sind auf der Straße vor dem Kolosseum unterwegs.

    Ins Büro oder zum Einkaufen mit dem Fahrrad? Für viele Italiener war das lange ein Unding. Schlagloch-Pisten, drängelnde Autofahrer und Smog - wer mag da schon radeln? Doch 2020 ändert sich vieles.