Flughafen Münster Osnabrück



Alles zur Organisation "Flughafen Münster Osnabrück"


  • Unternehmertreffen am FMO

    Di., 14.05.2019

    Die Anziehungskraft des Flughafens

    unternehmer aus dem Kreis trafen sich am Flughafen.

    Es ging um die Entwicklung und die Möglichkeiten des Flughafens Münster/Osnabrück. Auf Einladung der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt (WVS) sowie des Airport FMO und des AirportParks trafen sich jetzt rund 40 Unternehmer sowie Vertreter von Banken und Dienstleitern im Konferenzraum des Terminal 1.

  • Ab Herbst Flüge in die Österreichische Hauptstadt

    Do., 09.05.2019

    Lauda verbreitet Wiener Optimismus am FMO

    Andreas Gruber ist Geschäftsführer der Fluggesellschaft Lauda. Am Donnerstag stellte er sich am FMO vor und traf auf FMO-Sprecher Andrés Heinemann (links) und FMO-Geschäftsführer Rainer Schwarz (rechts).

    Die Flug-Branche ist auf Konsolidierung-Kurs - Pleiten wie die der Germania zeugen davon. Die österreichische Airline Lauda aber blickt selbstbewusst in die Zukunft. Am Donnerstag war Geschäftsführer Andreas Gruber am FMO zu Gast - und sprach über kommende Projekte.

  • Wie Landschaftsgemälde

    Mo., 06.05.2019

    Ausstellung „Horizont“ am FMO

    Viele Arbeiten des freischaffenden Fotografen und Künstlers Michael C. Möller wirken wie Landschaftsgemälde.

    Aktuell können Besucher die neue Ausstellung „Horizont“ des Künstlers Michael C. Möller am Flughafen Münster/Osnabrück bestaunen.

  • Falscher Alarm

    Do., 02.05.2019

    Missverständnis führt zu Großeinsatz am FMO

    Ein falscher Alarm hat am Flughafen Münster/Osnabrück am 1. Mai zu einem Großeinsatz geführt. 

    Kleine Ur­sache, große Wirkung: Zwischen 200 und 250 Einsatzkräfte aus dem Kreis Steinfurt sind am frühen Mittwochabend zum Flughafen Münster/Osnabrück geeilt. Gemeldet war eine „Luftnotlage“ der Kategorie „FMO-2“.

  • DRK Ortsverein Nordwalde

    Do., 02.05.2019

    DRK kurzzeitig in Alarmbereitschaft

    Kurzzeitig sind die Aktiven des DRK-Ortsvereins am Maifeiertag in Alarmbereitschaft versetzt worden.

  • Mobilitätskonferenz am FMO

    Di., 30.04.2019

    Das Münsterland steigt auf alternative Fortbewegungsmittel um

    People-Mover heißen diese kleinen Elektrobusse, von denen ein Prototyp am FMO vorfuhr. Die keinen Gefährte können auch autonom fahren. Auch das soll bald im Münsterland getestet werden.

    Dauerstau in Münster, kaum Bus und Bahn auf dem Land: Das Münsterland ist von der Landesregierung zur Modellregion für eine neu zu erprobende Mobilität ernannt worden. Langsam werden erste Projekte sichtbar - auf einer Mobilitätskonferenz, die am Flughafen Münster/Osnabrück stattfand.

  • Kolpingsfamilie besucht Schumacher

    Di., 30.04.2019

    Innovativ und modern

    Kolpingsfamilie besucht Schumacher: Innovativ und modern

    Die Kolpingsfamilie Reckenfeld hatte zum Besuch bei Schumacher Packaging am Flughafen FMO eingeladen. Eine große Besucherschar hatte sich angemeldet und wurde vom Betriebsleiter selbst umfassend in das Unternehmen Schumacher Packaging eingeführt.

  • FMO

    Fr., 26.04.2019

    Flughafen Münster/Osnabrück legte 2018 bei den Abflügen zu

    FMO: Flughafen Münster/Osnabrück legte 2018 bei den Abflügen zu

    Neue Zahlen von IT.NRW, dem ehemaligen statistischen Landesamt – und wieder steht für den Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ein Plus davor.

  • Greven

    Mi., 24.04.2019

    Greven bringt Schumacher weiter

    2014 wurde das Schumacher-Werk in Greven eröffnet.

    Die Schumacher Packaging Gruppe, hat 2018 ihren Umsatz erneut gesteigert.

  • Greven

    Fr., 12.04.2019

    Corendon: 17 mal pro Woche ab FMO

    Gestern startete der erste Flug von Corendon Airlines ab FMO. Ziel war die griechische Ferieninsel Rhodos.

    Pünktlich um 4.30 Uhr startete am Freitag der erste Flug von Corendon Airlines mit 168 Passagieren vom FMO zur griechischen Ferieninsel Rhodos.