Flughafen Münster Osnabrück



Alles zur Organisation "Flughafen Münster Osnabrück"


  • Oberverwaltungsgericht

    So., 16.02.2020

    FMO GmbH klagt gegen die Bundesrepublik

    Im FMO-Terminal hat die Bundespolizei Räume angemietet.

    Die Terminankündigung des Oberverwaltungsgerichts klingt wuchtig: Der FMO klagt gegen die Bundesrepublik Deutschland. Was steckt dahinter?

  • Maßnahmenkette bei Verdachtsfall

    Mi., 05.02.2020

    Coronavirus: Gefahrenabwehr im Kreis Steinfurt

    Maßnahmenkette bei Verdachtsfall: Coronavirus: Gefahrenabwehr im Kreis Steinfurt

    Das in China ausgebrochene Coronavirus bestimmt in diesen Tagen die Schlagzeilen. Manche Experten sehen die Welt an der Schwelle zur Pandemie, andere warnen eindringlich vor Panikmache. Fest steht: Wachsamkeit und Handlungsfähigkeit sind die Gebote der Stunde, auch im Kreis Steinfurt. Der ärztliche Leiter des Rettungsdienstes des Kreises Steinfurt, Dr. Karlheinz Fuchs, erläutert die Maßnahmen, wenn im Kreisgebiet ein Verdachtsfall auftreten würde.

  • FMO-Chef im Interview

    Di., 04.02.2020

    Rainer Schwarz: „2021 wieder eine schwarze Null“

    Rainer Schwarz ist seit drei Jahren Geschäftsführer des Flughafens Münster/Osnabrück. Im Interview prognostiziert er, wie sich die Passagierzahlen in diesem Jahr entwickeln und wie der FMO wieder schwarze Zahlen schreiben soll.

    FMO-Chef Rainer Schwarz erläutert im Interview, wann nach seiner Einschätzung die „Eine-Million-Marke“ wieder geknackt wird und bis wann der FMO schwarze Zahlen schreibt.

  • Leichtathletik: Saerbecker Grenzlauf

    Di., 04.02.2020

    Kleinere Bäche und der FMO

    Bereits zum 28. Mal organisieren die Athleten den Saerbecker Grenzlauf.

    Es ist bereits die 28. Auflage. Die Saerbecker Leichtathleten bieten erneut den Saerbecker Grenzlauf an.

  • Halleluja und Terminal X

    Mo., 03.02.2020

    Diese Münsteraner stecken hinter dem neuen Festival am FMO

    Hinter Hiltrup direkt am Kanal sitzt die La Viesta GmbH, die von Elle Gilhaus-Lücke, Esther Cäzor und Georg Reuber geführt wird.

    Auch wenn das Open-Air-Festival am FMO in diesem Jahr seine Premiere erfahren wird, arbeiten im Hintergrund Menschen, die sich mit großen Veranstaltungen bestens auskennen.

  • Laborergebnisse liegen vor

    Mo., 03.02.2020

    Vorfall am FMO: Chinesin nicht mit Corona-Virus infiziert

    Shanghai: Ein Arbeiter zählt Atemschutzmasken in einer Fabrik. Foto: Ding Ting/XinHua/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

    Am Montag gab es wie erwartet die Entwarnung: eine Reisende, die am Wochenende am FMO angekommen war, ist nicht mit dem Corona-Virus infiziert.

  • First-Responder-Einsatz in einer Lufthansa-Maschine

    So., 02.02.2020

    Corona-Alarm am FMO: 50-Jährige aus China kommt auf Isolierstation

    Lufthansa-Maschine am FMO.

    Corona-Alarm am Flughafen Münster/Osnabrück: Eine 50-jährige Chinesin wurde am Sonntag aus einer Lufthansa-Maschine geholt. Am Nachmittag beruhigt der Kreis. Die Frau aus Peking befindet sich noch auf der Isolierstation.

  • FMO-Chef Rainer Schwarz im Interview

    Mi., 29.01.2020

    „2021 wieder eine schwarze Null“

    Rainer Schwarz ist seit drei Jahren Geschäftsführer des Flughafens Münster/Osnabrück. Im Interview prognostiziert er, wie sich die Passagierzahlen in diesem Jahr entwickeln und wie der FMO wieder schwarze Zahlen schreiben soll. Foto: Archiv/Jörn Martens

    FMO-Chef Rainer Schwarz nimmt Stellung dazu, welche Folgen er durch steigende Ticketpreise ab April am Flughafen Münster/Osnabrück erwartet. Im Gespräch mit Jean-Charles Fays erläutert er zudem, welche „Gefahr“ Aussagen von Osnabrücks Landrätin Anna Kebschull entfacht haben, warum sein Herz nicht an Flugzielen wie Stuttgart oder Berlin hängt, wann die „Eine-Million-Marke“ wieder geknackt wird und bis wann der FMO schwarze Zahlen schreibt.

  • Schlager und Elektro

    Mo., 27.01.2020

    Zweitägiges Festival feiert Premiere am FMO

    Giovanni Zarrella gehört zu den Schlager-Stars, die Anfang August im Grevener Airportpark auftreten.

    Noch ist im Airportpark Platz für sowas: Erstmals soll es im Sommer ein zweitägiges Musikfestival direkt neben dem Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) geben. Schlager-Sänger und Stars der Elektro-Szene sollen am ersten August-Wochenende an zwei Abenden zusammen bis zu 25.000 Fans locken. Die ersten Namen stehen bereits fest.

  • Besucherrekord: Reisemesse lockt mehr als 20 000 Menschen an

    So., 26.01.2020

    Inspirieren und informieren

    Durch die Gänge des Flughafenhalle schlenderten am Wochenende mehr als 20 000 Menschen – so viele Messebesucher wie nie zuvor.

    Die großen Drehtüren des Flughafens Münster/Osnabrück (FMO) standen gestern fast nicht still. Sie spülten wohl so viele Besucher der Messe „Reise & Freizeit) in das Gebäude wie nie zuvor. FMO-Pressesprecher Andrés Heinemann sprach von einem Besucherrekord. Mehr als 20 000 Besucher, schätzt er, informierten sich am Samstag und Sonntag auf der zehnten Ausgabe der Messe über Reisetrends und Ziele.